Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Kundendienst in freier Werkstätte?

Erstellt von bipo, 27.10.2014, 08:33 Uhr · 14 Antworten · 1.895 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    444

    Standard

    #11
    Habe vor einer Woche noch ein neues Getriebelager auf Garantie bekommen bei einer 8/08er ADV. Aber nur weil alle Stempel von BMW waren.Kosten 1300€ Eigenanteil 35€ für Kleinkram

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    Tja, wie angedeutet, man müsste sich das vorher halt mal ausrechnen, mit mehreren Unbekannten, ob es sich für einen lohnt, Summe x über, sagen wir fünf Jahre, einzusparen, um sie gegebenenfalls für eine ungeplante Reparatur in die Hand nehmen zu können.


    Ich hab, nachdem ich in der ersten Gewährleistungsverlängerung, mächtig Ärger mit dem Steuergerät der Buell hatte, das parallel ankommende Schreiben mit einer weiteren Gewährleistungsverlängerung, zumindest für eine gute Idee gehalten.

    Beim nächsten Reifenwechsel waren die hinteren Radlager fällig. Aber ob es sich gelohnt hat? Ich hab niGS dagegen, wenn jetzt niGS mehr passiert. Und ich vielleicht vergebens verlängert hat. Aber das ist wieder ein anderer Diskussionspunkt.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Zitat Zitat von Hubi Beitrag anzeigen
    Habe vor einer Woche noch ein neues Getriebelager auf Garantie bekommen bei einer 8/08er ADV. Aber nur weil alle Stempel von BMW waren.Kosten 1300€ Eigenanteil 35€ für Kleinkram
    Wenn, dann hast Du etwas auf Kulanz bekommen weil, wie erwähnt, es bei BMW keine Garantie gibt.
    Vielleicht, auch wie erwähnt, hiess das aber nur Kulanz und es hätte vielleicht jeder bekommen weil BMW weiss, dass die HAG bestimmter Baureihen einfach nur "nicht so gut" sind.
    Auch ich würde mit einer nagelneuen Maschine nicht unbedingt zu einer freien Werkstatt gehen weil dort das Wissen tatsächlich etwas "nachhinkt". "Meine" freie Werkstatt hat sich auf BMW spezialisiert, macht aber auch andere. Die "normalen" 1200 sind gar kein Problem, von den LC kommt ohnehin noch keiner. Aber nächstes Jahr werden die Testgerätehersteller ihre Produkte auf neuesten Stand gebracht haben und Werkstattinformationen kann (gegen Geld) jeder bei BMW abonnieren.
    Nur ganz aktuelle Onlineinfos "macht mal still und heimlich ....." fehlen dann vorübergehend.
    gerd

  4. Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    444

    Standard

    #14
    Es war Cargarantie!!

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #15
    Hi
    Zitat Zitat von Hubi Beitrag anzeigen
    Es war Cargarantie!!
    Cargarantie ist eine Versicherung und der Name des Produktes hat mit der Realität nix zu tun.
    Im "Goldenen Ochsen" würde ich nie nach einem goldenen Ochsen suchen :-).
    Eine Versicherung hat Bedingungen und wenn da steht "Markenwerkstatt" dann ist das eben eine Voraussetzung für eine eventuelle Leistung.
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. freie Werkstätte in München
    Von Motoklaus im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 11:11
  2. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16