Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Kurzes Gastspiel der K1200GT

Erstellt von Fischkopf, 03.05.2007, 19:36 Uhr · 10 Antworten · 1.369 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Kurzes Gastspiel der K1200GT

    #1
    Wegen Inspektion meiner Muh habe ich für einen Tag ein K1200GT bekommen. Leider bin ich ziemlich erkältet, so habe ich nur eine kurze Probefahrt (ca. 100km) gemacht.

    Ja die 100km waren wirklich sehr schnell abgeritten, mit dem Teil ist man im express Modus unterwegs. Auf der Landstarße muß man den Tacho immer im Auge behalten sonst ist man Ruck Zuck auf 140km/h (oder mehr) und merkt das erst, weil einem die nächste Kurve so schnell entgegenspringt. In den kurven neigt sie etwas dazu den Radius enger zu ziehen als gedacht, kann aber an den Reifen liegen. Der Durchzug ist natürlich im Vergleich zur Q ein Witz, die Post geht erst ab 6-7000 Umdrehungen so richtig ab, mit Elektromotorcharakter. Dann ist der Sound für einen Q Fahrer aber eher unangenehm. Das Fahrwerk ist bezüglich Geradeauslauf und Stabilität ein Gedicht, da taumelt nix, selbst bei 240km/h auf der Dosenbahn fährt man wie an einer Schnur. Ich wollte eigentlich auch gar nicht so schnell fahren, habe auch nicht übermäßig am Kabel gezogen und mich ein wenig erschrocken als ich die Tachonadel auf obigem Wert wiederfand.

    Ein paar nette Extras waren auch dran aber die Popo Heizung ist gar nicht mal so schlecht.

    Ein ziemlich gutes Mopped und um Kilometers in Zeitraffer zu machen absolut ideal, für mich käme sie nur als Zweitmopped in Frage, denn ich war froh meine GS wieder zu haben

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Interessanter Bericht, ist doch schön hin und wieder auch mal über den Tellerrand hinaus zu blicken.

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #3
    Mein hat die RT als Vorführer mit Vollausstattung. Bin das Teil auch gefahren, dürfte wohl den perfekten Windschutz bieten und ist für die AB mit Sicherheit ideal aber auf der Landstrasse etwas schwerfällig. Trotzdem ein tolles Möp aber mir ist es einfach zu soft.

    Jo

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von JOQ
    Mein hat die RT als Vorführer mit Vollausstattung. Bin das Teil auch gefahren, dürfte wohl den perfekten Windschutz bieten und ist für die AB mit Sicherheit ideal aber auf der Landstrasse etwas schwerfällig. Trotzdem ein tolles Möp aber mir ist es einfach zu soft.

    Jo
    Ähem.............. hat wohl wenig mit der GT zu tun

  5. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #5
    Na ich weiss nicht. So begeistert war ich nicht als ich sie probefahren konnte.

    Z.B. auf der Autobahn bei starkem böigem Wind. Da macht sich die Vollverkleidung sehr unangenehm bemerkbar. Die Maschine schwankte unterm Popo hin und her. Nicht gerade angenehm das Gefühl. Dann das haken des Getriebes im Schiebebetrieb in der Innenstadt. Ätzend. Wenn in der Innenstadt das Gebläse anspringt, geht die ganze Hitze des Motors auf die Unterschenkel. Auch nicht gerade berauschend. Dann der Sitz. Nach ner Stunde tat mir dermaßen der Popo weh, dass ich froh war, endlich wieder meine Q in Empfang nehmen zu können.

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    @ Fischkopf:
    Hattest Du den Eindruck, dass man mit der Maschine nennenswert schneller voran kommt? Oder hat man im Endeffekt den gleichen Schnitt wie mit ner GS auch, weil man evtl. früher/öfter tanken muss, oder nicht so bequem sitzt und öfter mal den Hintern lüften muss etc.?

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #7
    @AMGida
    Wenn man auf der Dosenbahn unterwegs ist kommt man mit der GT definitiv schneller voran (sofern man rel. freie Fahrt hat). Für den Landstraßen Vergleich fehlte mir die Zeit und Fit war/bin ich ja auch nicht, mir ist nur aufgefallen das ich permanent zu schnell unterwegs war, weil die Verkleidung und das Fahrwerk wenig Gefühl für die Geschwindigkeit läßt. Vom Gefühl her ist der Durchzug (Landstraßentempo) bei der GS besser.
    Laut BC wurde ein Durchschnittsverbrauch von 6,8l angezeigt, der Tank kann knapp 23l bunkern, die Reichweite ist also ähnlich wie bei der GS. Das Sitzmöbel ist mir zuminidest nicht negativ aufgefallen (eher positiv, weil mein Popo schön warm war).
    Wenn ich die Wahl hätte bei einer längeren Tour, wo es um Kilometerfressen geht, würde ich mich wohl für die GT entscheiden, für alle Tage und bezüglich Fahrspaß gibts für mich im Moment keine Alternative zur GS. Zumal der "Spaß" bei der GT erst ab 17.000€ (in der arme Leute Ausstattung) los geht....

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #8

  9. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Zumal der "Spaß" bei der GT erst ab 17.000€ (in der arme Leute Ausstattung) los geht....
    Bekommst sie beim mit 4000-5000 km vollausgestattet für ca. 15.500, dat geht ja noch

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von JOQ
    Bekommst sie beim mit 4000-5000 km vollausgestattet für ca. 15.500, dat geht ja noch
    Quasi hinterher geschmissen und fast geschenkt, worauf warten wir noch???


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Topcase der K1200GT an R1150GT
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 07:34
  2. Suche Soziussitz R1200RT+K1200GT
    Von agustagerd im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 07:14
  3. Federbein K1200GT
    Von Pfälzer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 01:27
  4. Windschutzscheibe für K41 K1200GT/ RS 01
    Von sommer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 06:21
  5. Innentaschen für Topcase/ Koffer R1200RT , K1200GT
    Von Zebulon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 18:29