Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Launen der KFZ Zulassungstellen

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 09.04.2011, 08:11 Uhr · 37 Antworten · 4.111 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #21
    Wir meinen das gleiche, ich habe mich schlecht ausgedrückt. Das OKZ ist ja eh nicht frei wählbar, daher bezog ich mich logischerweise auf den Rest. Trotzdem kommen Rostocker schlechter weg als Berliner

    Der echte Unterschied zu früher liegt aber eben im Rest des Kennzeichens, der nun mindestens so lang sein muss, wie von dir beschrieben.

    Soweit ich weiss darf ein Kennzeichen behalten werden, hier wäre wohl auch Fahrzeugwechsel drin; das wird aber im Bereich der Willkür liegen

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiss darf ein Kennzeichen behalten werden, hier wäre wohl auch Fahrzeugwechsel drin; das wird aber im Bereich der Willkür liegen
    Moin, moin,
    bei Fahrzeugwechsel bist Du zukünftig Deine Kurznummer los. Spätestens ab November werden für Neuanmeldungen bei KRAD's 4 Ziffern ausgegeben. Ist ja nicht sooo schlimm, weil das Kennzeichen wird dadurch ja nicht größer, aber albern finde ich das trotzdem...

    Pervers wäre natürlich eine Verknappung von 4 Stellen, weil weiter lustig an Dosen ausgegeben... und für die Moppeds gibts dann nur noch 4+X

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin, moin,
    bei Fahrzeugwechsel bist Du zukünftig Deine Kurznummer los. Spätestens ab November werden für Neuanmeldungen bei KRAD's 4 Ziffern ausgegeben. Ist ja nicht sooo schlimm, weil das Kennzeichen wird dadurch ja nicht größer, aber albern finde ich das trotzdem...

    Pervers wäre natürlich eine Verknappung von 4 Stellen, weil weiter lustig an Dosen ausgegeben... und für die Moppeds gibts dann nur noch 4+X

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Wieso 4-stellig?
    In NRÜ laufen munter Busse (diese großen KFZ, vorgesehen zum Behufe der Beförderung vieler Individuen, wiewohl zumeist nur mit wenigen solchen besetzt, ausgestattet mit quadratmeter großen Blechrückseîten, die ohne weiteres auch die Anbringung eines 4-5-stelligen kennzeichens zuließen), ausgestattet mit den schon früher zweirädrigen KFZ verweigerten kurzen Nummern a la NI-LR 4 usf. (LR für "Langreder", eines betreibenden Busunternehmen).
    Und wenn ich bei meinem VW-Händler aufschlage, und dort die Touaregs zuhauf mit WOB-x y(y) stehen sehe (und auf der ggnüber liegenden Straßenseite die Luxuslimousinen mit dem Stern, mit von diesen dringend benötigten kurzen Kennzeichen ausgestattet), wird mir sofort klar, was der in einem der letzten "Motorrad" zum Thema "Kleine Kennzeichen" von "Sonderfahrzeugen" schwafelnde Zulassungstellenleiter unter eben diesen verstand.
    "Honi soit, qui mal y pense"

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Und wenn ich bei meinem VW-Händler aufschlage, und dort die Touaregs zuhauf mit WOB-x y(y) stehen sehe (und auf der ggnüber liegenden Straßenseite die Luxuslimousinen mit dem Stern, mit von diesen dringend benötigten kurzen Kennzeichen ausgestattet), wird mir sofort klar, was der in einem der letzten "Motorrad" zum Thema "Kleine Kennzeichen" von "Sonderfahrzeugen" schwafelnde Zulassungstellenleiter unter eben diesen verstand.
    "Honi soit, qui mal y pense"
    Hallo Uli,
    dafür wurde das doch gemacht... die kurzen Kennzeichen sollen reserviert werden für Sonderfahrzeuge... was glaubst Du wieviel Sonderfahrzeuge es demnächst im hochpreisigen PKW- Segment geben wird Die Moppedfahrer geben die Kurznummern ab und werden mit 180mm Schildern ruhig gestellt... .... funktioniert ja auch

    Viele Grüße, Grafenwalder

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Spätestens ab November werden für Neuanmeldungen bei KRAD's 4 Ziffern ausgegeben.
    Wieso erst ab November? Machen die Zulassungsbehörden doch schon jetzt.

    Übrigens hat ein Bekannter gerade Nachricht bekommen, dass sein neuer X5 ausgeliefert werden kann. Hat darauf mit der Zulassungsstelle in OS Kontakt aufgenommen. Kann ohne Probleme seine bisherige Nummer OS-NA X behalten. Wartet es ab. Wenn wir Motorradfahrer dies auch wollen, gibts für uns die Ansage: kurze Kennzeichen nur für "Sonderfahrzeuge".

    CU
    Jonni

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    Steht ja leider auch genauso in der Richtlinie

    Wobei wie gesagt das ganze erstens eh eine Grauzone war, ist und bleiben wird, und zweitens jedes Amt anders umgeht.

    Übrigens habe ich tatsächlich bisher vor allem Auslegungen gesehen, die davon ausgehen das man bei Tausch des Fahrzeugs (alter zu neuer X5) sein Kennzeichen wie gehabt behalten darf, auch bei Mopeds.

    ich fahre übrigens os-xx Y, aber das bleibt bis zum Ableben eh an der Dakar, wenn, gibt's höchstens ein Zweitmoped. Ausserdem müsste ich ummelden nach ST, aber irgendwie kann ich mich mit dem Gedanken so gar nicht anfreunden, also täusche ich Erstwohnsitz in OS vor, mal gucken wie lange wir zwei Mieten bezahlen mögen. Sone Zweitwohnung hat ja auch was, schon seit Jahren...

    Aber da muss ja nur Son engstirniger Mopedhasser sitzen, der sich freut endlich nen Grund zu haben unsereinem eins auszuwischen.

    Ich komme ja auch aus dem Raum OS und hatte bisher auch nie Probleme mit denen, die sind in der Regel sehr kulant. Nur als ich wochenlang (angeblich) nur mit einem Kennzeichen am PKW rumgefahren bin und das zwischen den Jahren bei hohem Kranken- und Urlaubsstand, da war die Sachbearbeiterin hochgradig genervt und entsprechend unfreundlich

    Letztlich: vor Gericht, auf dem Amt und auf hoher See..

  7. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard alle wollen immer nur das EINE:

    #27
    kurze kennzeichen. einprägsam
    und gut erinner- und zitierbar
    gegenüber der ordnungsmacht.
    viel besser sind doch solchewelche
    nummernschilder mit möglichst lan-
    gen und "krummen" buchstaben und
    ziffern. sone art buchstabern- und
    zahlensuppe hintendrauf.

    die chance des unerkannt "entkommens" steigt hiermit deutlich.



  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #28
    ...endlich hats mal jemand kapiert....

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ...endlich hats mal jemand kapiert....
    ... dass man gesetzeskonform zu fahren hat. gell, Jürgen
    mein taferl hat einen buchstaben und zwei zahlen, äh - ziffern.
    (hab mich schon öfter drüber geärgert)

  10. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #30
    Hallo,

    Komm grad von der Zulassung und wollte mein Schild gegen ein kleines tauschen.

    Ich hatte dabei:
    Altes und neues Schild + mein perso.
    Mir wurde die umstempelung verweigert da ich keinen fz Schein dabei hatte :-(

    Dachte das amtliche Kennzeichen mit Siegel sollte ausreichen....

    Willkür oder Vorgabe der Ämter?!?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte