Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Legal laut mit Euro 4

Erstellt von fralind, 21.07.2016, 21:33 Uhr · 47 Antworten · 5.582 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #31
    Dann will ich versuchen es etwas genauer zu beschreiben (Achtung: Alles nur meine Meinung):

    1. Grundsätzlich finde ich den Klang (von mir aus auch Krach) der TÜ
    in jeglicher Hinsicht schöner als bei meiner 1150ger, die nicht gesäuselt
    hat, sondern nur blechern vor sich hingeprötelt hat. Die TÜ hat hier einen
    deutlich tieferen Klang.

    2. Stehe ich an der Straße und mein Kumpel (ebenfalls mit einer TÜ) fährt
    an mir vorbei, sage ich mir immer, so tief müssen 1200cm³ klingen.

    3. Fahre ich auf einer Landstraße mit engen oder etwas weiteren Kurven,
    kann ich auf der GSA zumindest bis ca. 100 Km/h den Klang hören.
    Auch da finde ich ihn toll. Geht's über die 100 deutlich hinaus,
    bekomme ich, zumindest in den großen Gängen, vom Klang nicht mehr viel
    mit. Es sei denn, man schaltet zurück und zieht das Kabel bis zum Begrenzer
    stramm. Und da sind wir in einem Bereich wo alleine der Motor selbst schon
    ein Spektakel von sich gibt. Allerdings kommt das zumindest bei mir nicht
    allzu oft vor.

    4. Viele TÜ Fahrer beschweren sich über die Lautstärke des Auspuffs
    und meinen damit das, was Sie unter Ihrem Helm hören.
    Da habe ich die Erfahrung gemacht, das dieses Geräusch (Dröhnen)
    sehr stark Helm abhängig ist. Mit meinem BMW Integralhelm ist mir
    die TÜ auf Dauer auch zu Laut. Bei bestimmten Drehzahlen hört man
    außer lautem Dröhnen nichts mehr. Mein BMW-Klapphelm funkt. da
    deutlich besser (kein Ohrenbetäubender Krach, sondern angenehm bassig).

    Schlussendlich würde ich sagen (Stephan, ich denke so hast Du es gemeint):
    Wenn die Windgeräusche lauter werden als das Mopped, ist es für den Fahrer scheixx egal,
    ob eine Brülltüte verbaut ist, oder nicht. Die einzigen die es dann noch stört sind
    die Anwohner. Und die verstehe ich absolut. Ich bin nach wie vor der Meinung,
    dass es jeder selbst in der Hand hat zu entscheiden, ob er mit 1500 Umdrehungen
    im großen Gang durch eine Ortschaft rollt, oder im 1sten mit 5000.

  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Praesimfh Beitrag anzeigen
    Dann will ich versuchen es etwas genauer zu beschreiben
    (...)
    Sehe ich ähnlich.

    Der Helm spielt für das persönliche Klangempfinden eine Rolle. Zumal die Kradler nicht jünger werden, schlechter hören und außerdem noch Kopfhörer oder Stöpsel in den Ohren haben. Würden alle mit den "Kasko-Schüsseln" von 1974 herumfahren, offen und schlecht gedämpft, wäre es wohl anders.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Wenn so viele sozialverträgliche und umweltfreundliche Kradfahrer einen leiseren Auspuff wünschen, wieso machen Akrapopo & Co. nicht das Mordsgeschäft mit den Flüstertüten ?
    Weil die früher schon am Motorrad dran waren. Der größte Pluspunkt von Zubehörtüten war wohl der Sound. Wobei oft genug zu lesen war, das die dB Eater nur geschraubt waren (sic).

    Damit ist´s ja jetzt Essig. Das die Rohre leichter und oftmals schöner gebaut waren, ist doch immer eher ein nettes Goodie gewesen. aber nie der Grund warum man sich sowas dranschraubte. Okay. Sind ja auch nicht wirklich günstig

  4. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #34
    Wem der Lärm das wichtigste ist hat den großen Vorteil er brauch garnicht mehr fahren er hockt sich in der Garage auf sein Brülleisen und giebt Gas.

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #35
    Vielleicht bin ich ja anders gestrickt und kenne es halt so, daß unter den lautesten und ständig durchs Fahrerlager, möglichst noch auf dem Hinterrad um Beifall heischenden Spezialspezialisten, immerhin der eigentlich peinlichste Sonderehrentitel des "Fahrerlagerschnellsten" vergeben wurde.

    Ich habe da auch noch die Theorie, daß es ein sehr verläßliches "Blinkerzeichen" gibt, mit dem sich viele der Honks meinen vom Treff verabschieden zu müßen. Es lohnt sich wirklich mal darauf zu achten, wenn die "große Gang-Vollgasbeschleuniger oder kleine Gang-Halbgasbeschleuniger" möglichst laut wegfahren, wieviele dann vor Aufregung noch nicht mal in der Lage sind auf den ersten 2 Kilometer den Blinker zurückzustellen. Das passiert m. M., wenn jemand voll im Stress sich darauf konzentriert gut auszusehen und laut um Aufmerksamkeit betteln will.
    Schnell geht ja sowieso gar nicht, da könnte das Vorderad quasi unberechenbar steigen, aber laut geht immer.

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #36
    Aber unter den BMW-Fahrern gibts doch solche bestimmt nicht;-)

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #37
    Nee, die Q hollt das Vorderrad knatternd und sprotzend auf die Strasse zurück .

  8. Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #38
    Fakt ist auf jeden Fall, dass wenn wir leise fahren würden oder könnten und damit niemanden stören, es viel weniger Streckensperrungen geben würde. Auch dass wir viel zu schnell sind würde erst mal nicht auffallen. Es gibt so viel Elektronik da könnte man doch leicht die Lautsprecher der Gegensprechanlage oder der Kopfhörer unter dem Helm mit einem Geräuschsimulator am Motorrad verbunden werden. Mit dem Drehzahlmesser gekoppelt könnte jeder der es mag sich den Sound mit 100 Phon in die Ohren blasen lassen ohne eine außenstehende Person zu belästigen. Das wäre für alle das optimale. Meine Meinung.

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #39
    Einverstanden, den Murmelis und sonstigem Wild nützt es aber niGS .

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.623

    Standard

    #40
    [QUOTE=machina;1780481 mit 100 Phon in die Ohren blasen lassen ohne eine außenstehende Person zu belästigen. Das wäre für alle das optimale. Meine Meinung.[/QUOTE]

    Danke Tom, nicht nur deine Meinung.

    Josef


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lierfert BMW die GS jetzt schon mit Euro 4 Norm aus ?
    Von thunder13 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 19:15
  2. wie lange kann man mit reserve laut handbuch fahren?
    Von 1bmwgs1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 21:03
  3. T-Shirts mit Foto für 3,33 Euro
    Von heikeotte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 17:08
  4. Samnaun-Tanken mit Euro ?
    Von MACHT im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 21:02
  5. F650GS mit Zubehör EZ 2005 mit Werksgarantie 5299,-Euro
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 12:03