Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

...legt euch nicht mit Autofahrer an!!

Erstellt von bernyman, 15.07.2013, 17:12 Uhr · 61 Antworten · 8.644 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Naja, ich hab in Rheydt mal 'n Autofahrer angezeigt, der mich bis kurz vor den linken Bürgersteig abgedrängt hatte. An der folgenden Ampel spielte sich dann ein wenig friedvoller Dialog ab.

    Danach hatte ich in meiner Heimatstadt viel Spass.



    Der Kerl war Polizist. In Zivil und im PKW eines Kollegen.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Naja, ich hab in Rheydt mal 'n Autofahrer angezeigt, der mich bis kurz vor den linken Bürgersteig abgedrängt hatte. An der folgenden Ampel spielte sich dann ein wenig friedvoller Dialog ab.

    Danach hatte ich in meiner Heimatstadt viel Spass.



    Der Kerl war Polizist. In Zivil und im PKW eines Kollegen.
    Hattest du Zeugen? Ich leider nicht, noch nicht mal die Nummer. Ich habe trotzdem ANezige gegen Unbekannt erstattet. Dieser Vollpfosten war ja mit dme Handy am Knippsen oder Filmen. Ich hoffte insgeheim er würde mich auch anzeigen, dann wären seine Personalien wenigstens heraus gekommen.

    Bei den Russen geht es da mind. genauso zu. Das Leben anderer wird bewusst aufs Spiel gesetzt und die Autos als Waffe benutzt. Egal wo, Russland oder D oder sonstwo, solche Typen gehören nicht in den Straßenverkehr!

    Auf meiner Seite habe ich mehrere Links zu ähnlichen Vorkommsnissen gesetzt. Als Beispiel sei der Holzwerfer genannt. Wenigstens haben sie ihn dran gekriegt!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Passiert hier auch, is nix Neues. Evtl. war es in diesem Fall ohne Absicht, dürfte aber für das Opfer in der Konsequenz nicht wirklich eine Rolle spielen.
    http://www.nonstopnews.de/meldung/17231
    was ne formulierung ...
    hier mal ein auszug:
    Nach Angaben der Polizei soll der BMW-Fahrer kurz vor dem Unfall die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich überschlagen haben.
    klingt ähnlich wie:
    erst rammte ich den gegenverkehr, überschlug mich im graben und dann verlor ich die kontrolle über das fahrzeug ...

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    Wie schon vorher gesagt: nicht darauf einlassen, wir sind die Klügeren und die Stärkeren!

    Auf 20.000 begegneten Autofahrern (letzten Freitag) von Wiesbaden nach München auf der AB sind 5,6 Idioten dabei. Die lassen dich nicht durch, versuchen abzudrängen oder fahren, grün vor Neid, dicht auf. Ich schaue immer, so schnell wie möglich wegzukommen und das ist mit der LC sehr leicht! Höchstgeschwindigkeit im Dynamitmodus, Beschleunigung, Wendigkeit in Baustellen, auf Randsteinen, etc. ist unerreichbar!

    Mein Tipp: nie in der Situation bleiben, wegfloaten und über der Sache stehen!
    SIC !!

  5. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von cbr Beitrag anzeigen
    In Rußland wird mitllerweile fast jedes zweite Auto mit solch Kameras ausgerüstet weil es überhand nimmt.Geb t mal bei Youtube Crash oder so ein da gibts tagelang zu schauen aus Rußlands Straßen.Der Motorradfahrer war doch hier selber schuld !Auch wenn der Depp ständig links fährt darf und kann ich nicht rechts überholen.Und das er dann abbremst um Ihn ein paar "freundliche" Handzeichen zu geben naja das geht ja noch.Aber dann auf die dämliche Idee zu kommen einfach mal zu bremsen um den Autofahrer zu ärgern ist schon selten dämlich.Normaler weise gehört dem der Helm abgenommen und dann nochmal richtig eine aufs Maul.
    Wieso darf und kann man ihn nicht rechts überholen? In Deutschland mag das verboten sein. In Russland ist es erlaubt. Ich habe ein ganzes Jahr da gelebt und bin auch mit dem Auto zur Genüge rumgekurvt. Alles in Allem muss man den Russen aber bescheinigen, dass da vieles entspannter läuft als hier in D. Vielleicht fehlt das Wichtigste zu dem Video, die Vorgeschichte!?

  6. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #26
    Auf AB überhole ich immer, so wie die LC gerade durchpasst, es gibt immer eine Lücke auf 2 oder 3 oder 4 Spuren. Das vermeidet Ärger und Reibeflächen mit verklemmten Menschen in Bürgerkäfigen, man fühlt eine unbändige Freiheit und ist einfach elegant und schnell unterwegs!

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Alles in Allem muss man den Russen aber bescheinigen, dass da vieles entspannter läuft als hier in D. !?
    Entspannter? Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr in Rußland zehnmal so hoch ist, wie hier

    Russland-Aktuell - Traurige Statistik: 28.000 Verkehrstote im letzten Jahr

    "Unter den OECD-Staaten ist Russland nach dem Bericht das gefährlichste Land für Autofahrer – mit 939 Toten auf eine Million Autofahrer im Jahr 2007."

    "Legt man diese Zahlen des statistischen Bundesamtes zugrunde, ergeben sich rechnerisch für Deutschland etwa 90 Verkehrstote pro eine Million Fahrzeuge."

    http://www.rp-online.de/auto/news/di...hrer-1.2413490

  8. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #28
    Ja, und wie kaltblütig und "entspannt" die fahren, das kann man auf den tausenden Youtubefilmen sehen! Todesmutig, sehr oft wahrscheinlich unter viel Wodkaeinfluss, da es kaum Alkoholkontrollen gibt und wenn, liegen die Strafen im zweistelligen Eurobereich. Also ich persönlich würde dort höchst vorsichtig unterwegs sein...

    Und Ampertiger, wechsle mal Deine Unterschrift, sonst werden wir, der wir Dir antworten, auch noch auf eine Liste des FBI gesetzt!

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    solche Idioten in allen Lagern trifft man doch auch hier ständig. Ich habe so eine schöne 2 km Waldetappe zwischen 2 Ortschaften, wo ich im Sommer täglich lang fahr. Dort ist ein Teil verschmutzte Fahrbahn, das Tempo wird auf 30 km/h limitiert. Ich zuckele also hinter der sich dort meist bildenden Kolonne hinterher. Neulich nun waren dort 3 Autos vor mir, ganz vorne so ein kleiner Kastenwagen, der als es auf 70 erhöht wurde, immer noch schön weiter bummelte. Ich überholte die ersten beiden Autos und als ich neben dem kastenwagen war, drückt der auf die Hupe und zieht nach links. Ich wich aus, kam ja kein gegenverkehr, zog vorbei und im Ort bremste ich ihn aus und wollte ihn zur Rede stellen. Da war der schon blass und hatte das Handy in der hand um die 110 zu wählen. Er meckerte mich an: Weißt Du, wo Du gelandet wärest, wenn ich nicht gebremst hätte? Ich: ja, dort, wo ich hin wollte und Sie haben nicht gebremst, Sie haben versucht, mich vom Motorrad zu fahren. Gut, ich hatte keinen zeugen dabei, hinter ihm staute es sich, deswegen habe ich den Wagen in der Form gelassen, wie er war, aber das kann man auch durchaus als ein versuchtes Tötungsdelikt werten. Jämmerlicher alter zausel, der Typ

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Hattest du Zeugen? Ich leider nicht, noch nicht mal die Nummer. Ich habe trotzdem ANezige gegen Unbekannt erstattet. Dieser Vollpfosten war ja mit dme Handy am Knippsen oder Filmen. Ich hoffte insgeheim er würde mich auch anzeigen, dann wären seine Personalien wenigstens heraus gekommen.

    Bei den Russen geht es da mind. genauso zu. Das Leben anderer wird bewusst aufs Spiel gesetzt und die Autos als Waffe benutzt. Egal wo, Russland oder D oder sonstwo, solche Typen gehören nicht in den Straßenverkehr!

    Auf meiner Seite habe ich mehrere Links zu ähnlichen Vorkommsnissen gesetzt. Als Beispiel sei der Holzwerfer genannt. Wenigstens haben sie ihn dran gekriegt!
    Ich auch nicht. Angezeigt hab ich ihn trotzdem. Daher rührte dann auch der Spaß, den ich NUR in meiner Heimatstadt hatte. Und ich fahr weltweit mit PKW rum.

    Die Tage hab ich mich über 'n rasenden Radfahrer geärgert, der mich als Fussgänger umbügeln wollte. Kriegt man das nicht mehr beigebracht? Rücksicht auf Schwächere?!? Laut seiner Aussage, war er Bolizist. Is' das Beamtenbeleidigung, wenn ich seiner Aussage „. . .ich spinne!!!" zustimme?

    Eben weil ich Fussgänger, Radfahrer, Motorrad-, Autofahrer bin, ich achte immer auf Schwächere. Klar nerven Fussgänger oder Radfahrer, die z.B. bei Rot fahren. Regt mich auch auf. Klar. Aber die deswegen um- oder totfahren?!?


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Softwarefehler legt Navigationsgeräte lahm
    Von Kramer im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 14:39
  2. E10 legt Opel Signum lahm!
    Von joebar70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 08:28
  3. E10 legt Opel Signum lahm!
    Von joebar70 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 23:16
  4. Den wollte ich Euch nicht vorenthalten....
    Von xman66 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 17:46
  5. Der Norden legt nach
    Von Rainer aus dem Norden im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 13:29