Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 68

Lehrgeld bezahlt ...

Erstellt von -Larsi-, 10.10.2011, 15:53 Uhr · 67 Antworten · 9.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #51
    So was, wies dem Larsi gegangen ist, geht gar nicht. Und Teile zur Ansicht erhalten, behalten und nicht bezahlen geht auch nicht.

    So was ist schlichtweg Kameradenschweinerei

  2. joe.s Gast

    Standard

    #52
    Das ist doch ein allgemeines Problem aller Foren, da meldet sich einer an, weil er was sucht oder verkaufen möchte und hat mit dem Forum als Meinungsaustauschplattform aber auch nicht das geringste am Hut.

    Auf solche kann man immer mal wieder hereinfallen - .... happens!

    Wenn aber ein sogenanntes "gestandenes" Forumsmitglied, das auch noch einigen anderen Forumsmitgliedern bekannt ist, sowas -ich möchte es als unanständig bezeichnen- macht, dann gehört derjenige durchaus mal gemaßregelt.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #53
    Moin,

    ich gehöre ebenfalls zu der Gruppe, die sich mit dem hier genannten Ablauf und Verhalten nicht anfreunden kann. Die Endgewichte sind Schrott, keinesfalls in 'gutem Zustand'.

    Mehrfach habe ich - auch hier - an 'Forumskollegen' gebrauchte Teile verkauft und auch gekauft. Wenn ich verkaufe, hier im Forum, immer ohne Vorkasse und die Teile nehme ich ohne Angabe von Gründen wieder zurück. Bisher wurde davon noch nie Gebrauch gemacht.


    In allen Motorradforen, in denen ich unterwegs bin, habe ich persönlich nur die besten Erfahrungen gemacht. Teilweise kennt man sich vom Lesen und Schreiben.

  4. CBR Gast

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    Teilweise kennt man sich vom Lesen und Schreiben.
    Na wenn das ein vertrauenswürdiges Argument ist .....

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #55
    Wo fängt Vertrauensbildung bei Dir an?
    Erster - natürlich eigener - tiefer Blick in die Augen? Führungszeugnis? Fürsprecher?

    Natürlich gewinnt man eine gewisse Vertrautheit zu Leuten, die man bereits seit einiger Zeit vom Lesen und Schreiben aus einem Forum kennt. Mal mehr, mal weniger.

    Und dem qtreiber würde ich auch ohne Vorkasse etwas schicken. Natürlich ungern und mit einem flauen Gefühl.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Und dem qtreiber würde ich auch ohne Vorkasse etwas schicken. Natürlich ungern und mit einem flauen Gefühl.
    und mit einem gehörigen Risikoaufschlag

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Wo fängt Vertrauensbildung bei Dir an?
    Ich weiss, ich bin nicht gemeint...

    Ich vertraue nicht dem mir fremden Menschen sondern meinem Bauchgefühl.
    Natürlich spielt auch der Schreibstil eine Rolle. Wer mir durch häufig unbesonnene Kommentare und latent aggressiven Schreibstil auffällt, braucht relativ lange, um bei mir vertrauenswürdig zu erscheinen. Weil zu befürchten ist, dass er im "Geschäftsleben" ebenso kindisch und unbeherrscht agiert.

    Neulinge, die sich nur zum Geschäftemachen anmelden, werden schlichtweg ignoriert. Diese Art Dealer will ich auf Ebay antreffen, nicht im Forum. Dies ist für mich keine Händlerplattform. Als ICH mit den Fachforen begann, war dies ein VW-LT-Forum und ein Volvoforum. Da hat man sich gegenseitig die Teile noch geschenkt. Wer da Geld genommen hätte, wäre geächtet worden. Ich bin so altmodisch und traure diesen Zeiten immer noch hinterher. Aber natürlich passe ich mich auch an und verschenke immer weniger...
    Hauptregel ist aber: Keine Geschäfte übers Internet, wenn ich deren Fehlschlag nicht lächelnd wegstecken kann!

    Und nur, dass das nicht falsch verstanden wird: Einige der User, mit denen ich mich hier schon bis aufs Blut gestritten habe, gehören zu denen, denen ich absolut vertrauen würde! Weil sie eine klar erkennbare Meinung vertreten und damit berechenbar sind. Sowas schafft vielleicht unterschiedliche Ansichten und politisch erbitterte Gegnerschaft, aber eben auch Vertrauen auf ganz anderer Ebene.

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Hauptregel ist aber: Keine Geschäfte übers Internet, wenn ich deren Fehlschlag nicht lächelnd wegstecken kann!
    Genauso sehe ich das auch. Denn bei allen Einschätzungen des gegenübers im Internet, ob positiv oder negativ, weiß man meist doch nie genau mit wem man es zu tun hat.

    Das Wegstecken wird bei mir über den Preis gesteuert. Hochpreisige Produkte im Internet auf Vorkasse bei Unbekannten zu kaufen ist immer mit Risiko verbunden. Da kann das Wegstecken auch schon mal finanziell weh tun. In solchen Fällen laß ich dann die Finger davon.

    Bei den hier aktuell in Frage kommenden 20 Euro betrachte ich es, wie der Beitragseröfnner auch, als Leergeld und als Lehrgeld.

    Und zu glauben, daß man es in einem Forum mit guten Bekannten zu tun hätte ist m. E. naiv, ich hatte es schon mal gesagt.

    Von Moderatorenseite könnte man natürlich schon etwas steuernd eingreifen, auch wenn diese behaupten, daß dies Privatsache der Forumsteilnehmer wäre. Aber letztlich schadet sowas auch dem Forum. Eine nicht öffentliche Abmahnung wäre da beispeilsweise schon angebracht. Das Problem: wie soll der Moderator beurteilen, ob die Anschuldigung berechtigt ist. Also dann doch besser sich aus der Sache raushalten und es als Privatangelegenheit betrachten.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und mit einem gehörigen Risikoaufschlag
    das merke ich mir und werde von dir nichts kaufen. Wahrscheinlich taugt die Ware so oder so nicht .... vom Lesen und Schreiben.




    Larsi habe ich vor etlichen Jahren einen angeschrammelten Ventildeckelschützer geschenkt. Der ist mir heute noch dankbar.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    das merke ich mir und werde von dir nichts kaufen. Wahrscheinlich taugt die Ware so oder so nicht .... vom Lesen und Schreiben
    wartz ab Fischkopp, wenn die Polkappen erst mal geschmolzen sind wirst Du noch auf Knien um meine abgefahrenen Reifen betteln um Deine Schwimmpontons zu stabilisieren - zu JEDEM Preis.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was habt Ihr für die neue 08er GS /A bezahlt ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 15:29
  2. HP2 Garantie - was wurde von BMW bezahlt?
    Von HP2-RO im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 19:37
  3. Hab zuviel bezahlt für meine Kiste.....
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 09:06