Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

leichtes,allwettertaugliches Bike

Erstellt von confidence, 08.11.2009, 20:13 Uhr · 43 Antworten · 5.174 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #21
    Ja,ja - wenn man die vorherigen Beiträge nicht liest,dann kommen immer die selben Aussagen ( Deauville)
    @ Batzen
    Du willst mir immer erklären ,daß es das nicht gibt - und wenn Du meine Frage liest,dann wundere ich mich darüber ,daß es das nicht gibt ! Den Istzustand mußt Du mir also nicht unbedingt nahe bringen,den kenne ich schon !
    Alle tun so,als wenn meine Vorgaben absolut nicht zu erreichen seien - bloß mal als Beispiel: Eine F 800 ST wiegt 211 Kg ! Die aufgebohrt auf 1000ccm und verbesserter Verkleidung und Gwichtsoptimierung ........so unwahrscheinlich ist das alles gar nicht !!

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Ja,ja - wenn man die vorherigen Beiträge nicht liest,dann kommen immer die selben Aussagen ( Deauville)
    @ Batzen
    Du willst mir immer erklären ,daß es das nicht gibt - und wenn Du meine Frage liest,dann wundere ich mich darüber ,daß es das nicht gibt ! Den Istzustand mußt Du mir also nicht unbedingt nahe bringen,den kenne ich schon !
    Alle tun so,als wenn meine Vorgaben absolut nicht zu erreichen seien - bloß mal als Beispiel: Eine F 800 ST wiegt 211 Kg ! Die aufgebohrt auf 1000ccm und verbesserter Verkleidung und Gwichtsoptimierung ........so unwahrscheinlich ist das alles gar nicht !!

    Und warum in aller Welt müssen es dann mindestens 1000ccm sein???? Wenn der 800er aufgebohrt ist läuft er vielleicht nicht so kultiviert wie jetzt und dann passt dem einen oder anderen der Verbrauch vielleicht auch nicht. Wenn du von Allwettertauglichkeit redest, dann mußt du auch den Winter mit einbeziehen, bei Schnee und Eis braucht man auch keine 100 PS oder mehr (sonst eigentlich auch nicht). Ausstattung für jeden Zweck kann man auch nicht zu einem verkaufbaren Preis anbieten. Alternativ kann man sich 2 blaue Säcke als Koffer ranhängen, die wiegen fast nichts.
    Real machen 20 kg mehr oder weniger bei einem Alltagsfahrzeug nichts aus, auf die Verteilung kommt es an, aber das weisst du ja auch.
    Was nötig wäre um das alles zu erreichen, wäre vielleicht ein Alugitterrahmen mit einem 800er bis 1000er Reihenmotor, welcher mittragend ist, nicht zu breiten Reifen und einigen Carbonteilen. Und das alles dann auch noch optisch anprechend, tauglich für 2 Personen + großes Gepäck, einer Sitzhöhe von 800 mm, damit es sich auch für kleiner in der Stadt gut hantieren lässt, einem 14 Liter Tank und 3 Liter Verbrauch (großer Tank und Benzin wieder zu viel Gewicht) Und dann noch einen 20000er Wartungsintervall, Kette (Kardan ist zu schwer) die man nicht pflegen muß...... alles geht nicht ohne Kompromisse, wenigstens nicht in Großserie

  3. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #23
    Hi Wolfgang!
    Im Grund gibst Du schon die Antwort auf meine eigentliche Frage -warum glauben die Hersteller..................
    weil wir es uns nicht anders vorstellen wollen!!!
    Jeder sucht hier nach Gründen,warun etwas nicht geht - anstatt nach Wegen,wie es ginge !!
    Nein,ich will eben nicht eine alles erschlagende Wollmilchsau - ich will ein
    leichtes,starkes Motorrad,das einen guten Windschutz bietet! Warum da jeder sofort an Wüsten- und Nordcuptauglichkeit denkt und entsprechend argumentiert - keine Ahnung !!
    Eine F800 ST wird sowieso demnächst von BMW mit mehr Hubraum angeboten - jetzt braucht es nur noch den verbesserten Windschutz ( meint eine um 5 cm verbreiterte Frontscheibe) und etwas Gewichtsreduktion - fertig !
    Also durchaus machbar !! Aber offensichtlich wollen wir das gar nicht....

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #24
    Servus,

    das kann ich mir momentan allerdings nicht vorstellen, das BMW den 800er Hubraum erweitert, würde auch Modellpolitisch keinen Sinn machen. Warum braucht man neben einem 1000er und 1300er Reihenvierer und einem 1200er Boxer einen 900er oder 1000er Paralelltwin im Angebot? Vielleicht in ein paar Jahren, wenn sie dafür den Boxer aus dem Programm schmeissen. Der Twin hat das Entwicklungspotenzial dazu

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #25
    Ja, aber dann müssen Sie den Twin erst noch in Fahrtrichtung drehen, damit ein Kardan besser angebaut werden kann.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ja, aber dann müssen Sie den Twin erst noch in Fahrtrichtung drehen, damit ein Kardan besser angebaut werden kann.

    CU
    Jonni
    Und die Zylinder nach unten klappen

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Hi Wolfgang!
    Im Grund gibst Du schon die Antwort auf meine eigentliche Frage -warum glauben die Hersteller..................
    weil wir es uns nicht anders vorstellen wollen!!!
    Jeder sucht hier nach Gründen,warun etwas nicht geht - anstatt nach Wegen,wie es ginge !!
    Nein,ich will eben nicht eine alles erschlagende Wollmilchsau - ich will ein
    leichtes,starkes Motorrad,das einen guten Windschutz bietet! Warum da jeder sofort an Wüsten- und Nordcuptauglichkeit denkt und entsprechend argumentiert - keine Ahnung !!
    Eine F800 ST wird sowieso demnächst von BMW mit mehr Hubraum angeboten - jetzt braucht es nur noch den verbesserten Windschutz ( meint eine um 5 cm verbreiterte Frontscheibe) und etwas Gewichtsreduktion - fertig !
    Also durchaus machbar !! Aber offensichtlich wollen wir das gar nicht....
    Moin, ob Du es glaubst oder nicht, es geht, nur Hersteller betreiben Marktforschung. Kein Mensch will z.Zt. einen hochgeschwindigkeits C1 mit Geländetauglichkeit, sonst gäb's das Dingen schon lange. Wenn Du 10.000 Stk. bestellst, bekommst Du vielleicht so einTeil Mußt abba die anderen 9.999 Stück auch bezahlen

  8. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #28
    @ Roter Oktober !
    Ja ,Danke - jetzt weiß ich Bescheid ! Bin ich so nicht drauf gekommen !

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #29
    moin,

    was hältst du von eigeninitiative?
    wenn keiner das anbietet was ich haben will, dann muss ich halt mal selbst aktiv werden.

    mein letztes wunschmopped gabs auch nicht zu kaufen.

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Ich wollte die R1200R nur als Beispiel anführen - ist aber noch Welten billiger,als eine RT ! Die wiegt dann auch noch gleich 50 Kg mehr .....
    und wenn ich die meinte ,dann hätte ich mir diesen Post ja sparen können.
    Nein ,für mich wäre in diesem Fall weniger mehr !!
    Bei Deiner Tiger ist mir der Windschutz zu wenig und außerdem kann ich mit der schaukelpferdartigen Sitzposition nichts werden.
    Wi wärs mit ner F 800 ST ??


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  2. Leichtes Ribbeln in der Linkskurve
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 23:42
  3. R 1100 GS als Enduro für leichtes Gelände
    Von stephanbaehr im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 17:41
  4. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  5. leichtes Stottern nach Kaltstart
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 12:26