Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Lenkererhöhung und der TÜV

Erstellt von Q-otti, 17.07.2012, 13:35 Uhr · 14 Antworten · 3.634 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Frage Lenkererhöhung und der TÜV

    #1
    Da habe ich heute aber nicht schlecht gestaunt: 8er GS beim Händler abgegeben zum TÜVen und nun muss die TT Lenkererhöhung eingetragen werden, weil "nur" ein Teilegutachten dabei ist. Mal eben über 40,-€ fürs eintragen gelöhnt (bei 21,90 € Warenwert).
    Wie ist da Eure Erfahrung?
    Schraubt ihr die Erhöhung ab, bevor Ihr Euer Mopped zum TÜV bringt? Oder interessiert das Euren TÜV Prüfer gar nicht? Oder habt Ihr alle Eure Lenkererhöhung eingetragen?

  2. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard TÜV

    #2
    Kennst du noch Werner,".... for TÜV".Wenn man dem guten Mann das
    Gutachten nicht gerade aufdrängt,sieht er das Teil wahrscheinlich gar
    nicht.Tschüß,
    Rainer

  3. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    131

    Standard

    #3
    Habe die Teile auch liegen und kommen jetzt auch noch diese Woche dran. Dem TÜV werde ich die auch nicht unter die Nase reiben.......

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #4
    ich hab auch die lenkererhöhung von tt drin. bei ner polizeikontrolle wurde sie zwar "erkannt" aber trotz fehlendem eintrags nicht weiter angesprochen. ich wußte nicht, daß ich sie eintragen muß und der nette polizist zum glück auch nicht. bei meiner ersten tüv fahrt hat er mich gefragt ob ich was drangebaut hab und ich hab ihm alles aufgezählt. daraufhin wurde die lenkererhöhung nachträglich für 27€ eingetragen...
    im prinzip bin ich 1,5 jahre unwissend ohne "Betriebserlaubnis" rumgefahren. mir sind's die 27 euro wert, jetzt auf der "sicheren" seite zu stehen...

  5. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Kennst du noch Werner,".... for TÜV".Wenn man dem guten Mann das
    Gutachten nicht gerade aufdrängt,sieht er das Teil wahrscheinlich gar
    nicht.Tschüß,
    Rainer
    Zitat Zitat von gondolf Beitrag anzeigen
    Habe die Teile auch liegen und kommen jetzt auch noch diese Woche dran. Dem TÜV werde ich die auch nicht unter die Nase reiben.......

    Tja, das "unter die Nase reiben" hat dann wohl der Freundliche beim TÜV Prüfer für mich erledigt

  6. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #6
    Mal sehen wie es wird wenn ich das erste Mal zur HU fahre...bestimmt nicht zum TÜV.

    Bei meinem alten Hobel durfte ich immer einen Ordner mitschleppen, bin mäßig gespannt wie es sein wird.

    Ich habe die Lenkererhöhung von MV und in dem Gutachten steht dass der Eintrag zurück gestellt ist und erst dann erfolgen kann wenn sich die Zulassungsstelle wieder mit den Papieren befassen muss.

    Streng genommen heisst das, wenn ich mal umziehe. Ob das Gutachten in dieser Zeit nun reicht oder ob ich eine Bescheinigung mitführen muss in der der ordnungsgemäße Anbau bescheinigt wird, weiß ich nicht.

  7. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #7
    Ich hab die von MV und das Gutachten gilt leider nicht für meine GS sondern nur bis zu Bj 08. Ob das ein TÜV oder Sonstiger Prüfer bei der nächsten HU bemerkt hätte ? keine Ahnung.
    Aber ich hab mir ein Mopped für 17K€ Listenpreis gekauft. Kommt es da auf 40€ für ne Eintragung an ? Ich denke nicht. Nenn mich ruhig Obrigkeitshörig aber dafür kann ich gut schlafen

    Gruß
    Thomas

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Ich schraube sie runter.

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #9
    Was haben die Kosten für eine Begutachtung von Anbauteilen mit deren Anschaffungspreisen zu tun?

    Die Vorgehensweise mit TÜV-Mustergutachten, die die ordnungsgemäße Verwendung und den Anbau von Teilen an fahrzeugen betrifft:
    Ich hatte mir auf mein kleines Mopped einen anderen Lenker montiert (ohne ABE, aber mit Mustergutachten). Die Identität und der Anbau wurden laut TÜV-Gutachten geprüft. Darüber gabe es auch eine Bescheinigung beim TÜV. Und diese Prüfung und deren Bescheinigung ist in jedem Fall erforderlich, sofern keine ABE vorliegt. Die Prüfbescheinigung ist mitzuführen, das zum Anbauteil gehörende Gutachten reicht nicht aus. Dieses bestätigt ja nicht den richtigen Einbau.
    Eine Eintragung in die Fahrzeugpaiere war bei mir nicht erforderlich, auch nicht bei der nächsten Ummeldung. Sie kann aber unabhängig davon gemacht werden, womit dann das Mitführen der Bescheinigung entfällt.

    Der Vorgang ist einfach und kostet auch nicht allzuviel. Man hat damit allerdings für alle Zeit Ruhe. Wenn man in eine richtige, organiserte Fahrzeugkontrolle kommt, ist die Wahrscheinlichkeit, daß Anbauten auffallen recht hoch. Die Kontrolleure fahren oft selbst Motorrad, u. U. sogar das gleiche Modell, sind geschult und sehen sowas auch nicht zum ersten mal. Eine Fußstreife, die normalerweise sonst Radfahrer in Fußgängerzonen kontrolliert, wird die Lenkererhöhung sicherlich nicht erkennen.

    Und für die angesprochenen 30 - 50 Euro Prüfgebühren würde ich mir den möglichen Streß nicht antun, auch wenn man in seinem Leben bisher nur 2 mal kontrolliert wurde.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #10
    Moin
    Meine 25mm Lenkererhöhung ist bis heute noch keinem aufgefallen.und die fahre ich schon seit einigen Jahren.Ich habe aber auch kein Gutachten mehr um die Dinger eintragenzulassen.Also bleibt alles so wie es ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung HP2
    Von willi.k im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:15
  2. F 800 GS Lenkererhöhung?
    Von Luz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 15:51
  3. Lenkererhöhung
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 16:01
  4. Lenkererhöhung
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 12:45
  5. Lenkererhöhung
    Von Mds im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 16:52