Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

lerito.net ... ein neues Motorradportal

Erstellt von willi.k, 17.06.2010, 19:23 Uhr · 19 Antworten · 1.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #11
    Moin!
    Ist doch geil so ne Verkaufsveranstalltung
    Will auch ne Reumadecke
    Jetz ma Spaß bei Seite, wenn für den Verbraucher noch was über bleibt kann man sich auch mal was antuen, und Infotechnisch ist bestimmt auch was drin
    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #12
    Klingelt was? Wenn es für alle Gratis sein soll, aber nicht umsonst, ist doch tolle wenn Sponsoren das zahlen. Alos, ich freue mich darüber das die Sponsoren es möglich machen, dass es funktioniert und nix kostet.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Christof Hintze Beitrag anzeigen
    ? Fragen zum Urheberrecht kann ich beantworten, immer hin bin ich der Betreiber. BMW ist der Haupsponsor.
    Urheber, nicht Urheberrecht. Ich ging davon aus dass das ne BMW-Aktion ist, und die machen Aktionen für Biker, Motorradfahrer fühlen sich da nicht immer wohl

    Aber auch ohne BMW sind solche Gruppentherapien für mich eher Notlösung wenn mir gar nix mehr einfällt, Urlaub, Touren und sonstiges kriege ich immer noch selber geplant, mach MIR viel mehr Spass. Trotzdem viel Erfolg mit der Seite.

  4. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #14
    Schon klar. Wer so im Thema ist wie die meisten hier, der kann da nur müde lächeln. Abe, es gibt ebene auch die vielen anderen, die gerne wollen aber nicht wissen, wie, wann und wo und vorallem mit wem. Für die ist LERITO eigentlich mehr gedacht. Was heißt da eigentlich? Aber trotzdem habe ich die Hoffnung das gerde der eine oder andere Pivate Biker, sich mal ein Herz nimmt und dem einen oder anderen Freunde, Bekannten oder Gleichgesinnten mal bei der Hand nimmt. Muss aber nicht. Kann man aber.

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #15
    Hallo,

    in der aktuellen Motorrad ist das so beschrieben, dass BMW hier nur eine Plattform schaffen will und man dann abwartet, was daraus wird.

    Natürlich tragen sich da zunächst mal die ein, die mit geführten Rumgefahre durch die Wildnis des Allgäus oder so ihr Geld verdienen. Aber auch dafür gibt es einen Markt, Angebot und eben dieser Markt wird sich schon finden.

    Wenn viel genug Biker mitmachen könnte das eine feine Sache werden. Ich werde das selbst mal probieren, wenn ich nicht alleine weg will.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    ich wundere mich auch regelmäßig, wenn ich irgendwo die Warnwestenträger kommerzieller Touranbieter sehe. Aber bei näherer Betrachtung ist es eben so, dass es diesen Markt gibt. Es gibt Moppedfahrer, die überhaupt keine Zeit oder Lust haben, sich mit der Planung einer Tour/Moppedurlaub zu beschäftigen. Oder sie möchten zusammen fahren, kennen aber niemanden, der mit ihnen fahren will. Für diese Zielgruppe ist das eben optimal. Und nur, weil man sich da nicht selber drin sieht, muss es ja nicht verkehrt sein.

  7. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Und nur, weil man sich da nicht selber drin sieht, muss es ja nicht verkehrt sein.
    Hallo,

    eben, auch wenn ich selbst bei so was noch nicht dabei war und für die hiesige Region soll das sicher auch so bleiben. Für entlegenere Gegenden möchte ich nichts ausschließen, denn mir macht es nullkommanull Spaß, im Winter stundenlang nach Informationen rumzusuchen, die man dann doch nicht einigermaßen verlässlich bekommt. Ich war 2008 im Kaukasus und kurz im Iran, die Reise war super, aber schon unterwegs war klar, dass es zumindestens im nächsten Jahr irgendwo hin geht, wo man nichts organisieren muss.

    Ich kenne eine ganze Reihe von Leuten, die öfters so Gruppentouren machen, und fast allen gefällt es sehr gut. Viele reden zudem auch sehr gerne über das Motorradfahren, und da ist bei den Gruppentouren abends meist reichlich Zeit dazu.

    Der Hauptgrund für mich gegen Gruppenunternehmungen ist die Umständlichkeit, mit der man dann im Konvoi unterwegs ist sowie der Umstand, dass man als Gruppe automatisch ziemlich von der Gegend ausgegrenzt ist, in der man unterwegs ist.

    Was ich mir gut vorstellen könnte über einen Zeitraum von ein paar Tagen hinweg. Ein paar Biker (gerne auch Bikerinnen ), die möglichst in wechselnden 2`er - Gruppen fahren und sich abends an einem bestimmten Platz wieder treffen, ev. noch eine optionaler zusätzlicher Treffpunkt unterwegs zum Mittagessen.

    Bisher ist die Seite aber viel zu unstrukturiert. Nur eine Suchfunktion anstatt einer vernünftigen Gliederung ist zu wenig. Damit das unter den Bikern auf priater ebene funktioniert braucht es einen Bereich, wo auch nur die nichtgewerblichen Anzeigen drin sind. Ferner sollte entweder gegliedert oder durch Suchfunktion filterbar sein, ob z.B. nur ein Mitfahrer gesucht wird ober ob auf eine öffentliche, aber nicht gewerbliche Veranstaltung hingewiesen wird (z.B. Stelle Alpina). Manche Angebote richten sich nur an Frauen (finde ich gut), also sollte man auch danach suchen können.

    Ich bin gespannt wie sich das entwickelt.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Was ich mir gut vorstellen könnte über einen Zeitraum von ein paar Tagen hinweg. Ein paar Biker (gerne auch Bikerinnen ), die möglichst in wechselnden 2`er - Gruppen fahren und sich abends an einem bestimmten Platz wieder treffen, ev. noch eine optionaler zusätzlicher Treffpunkt unterwegs zum Mittagessen.
    Gibt's z.B. bei der Alpenchallange (MRD Aktion Team), aber auch nur wenn man auf die Orga nicht wirklich angewiesen ist und tagsüber selbständig unterwegs sein kann - die Routen (wenn man Roadbook in sein Navi kriegt) und abends das gemeinsame Hotel war O.K.

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Gibt's z.B. bei der Alpenchallange (MRD Aktion Team), aber auch nur wenn man auf die Orga nicht wirklich angewiesen ist und tagsüber selbständig unterwegs sein kann - die Routen (wenn man Roadbook in sein Navi kriegt) und abends das gemeinsame Hotel war O.K.
    Hallo,

    danke für den Hinweis. Ich finde es gut, wenn nur ein ganz grober Rahmen geboten wird und der Rest den Leuten überlassen bleibt.

  10. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #20
    Was mal wieder beweist, es gibt eigentlich alles, aber wo soll man das finden? Die Idee mit den 2er Gruppen finde ich sehr gut, die nehme ich mal mit auf. Das mit der Suchfuntkion und der Struktur bitte ich noch zu entschhuldigen, aber das kommt nun nach und nach. Wir müssen nur erst alle Profile erstellt haben, für die verschiedenen Ansprüche. Die Seite ist gerade mal 4 Wochen jung, somit denke ich in 2 Monaten sieht da schon ganz anders aus und in einem Jahr erst mal. Von dem was ich mir letztendlich vorstelle, sind wir gerade mal bei 30%. Aber solche Ereignisideen helfen mir, denn wie ihr bemerkt habt, eine wirkliche Motprradseite wird es nur durch die Motorrafahrer, nicht durch die gewerblichen Anbieter.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motorradtouren finden und anbieten -www.LERITO.net
    Von stoppsl im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 12:20
  2. 01.08.2010 -> Landshut -> LERITO
    Von 084ergolding im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 09:01
  3. 18.07.2010 -> Landshuter Umland -> LERITO
    Von 084ergolding im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 12:07
  4. Neues ÖL
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 20:30
  5. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28