Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 198

Lügen wir uns alle in die Tasche?

Erstellt von sampleman, 25.05.2014, 23:30 Uhr · 197 Antworten · 25.412 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    #11
    Wenn ich mir die Zulassungszahlen der neuen GS ansehe, dann spricht das aber eine ganz eigene Sprache.
    Und die stimmt nun überhaupt nicht mit der hier vorherrschenden Kritik an dem Grundsatzkonzept von BMW überein.
    Es scheint so zu sein wie mit dem Besuch bei Mc Donalds, oder dem Lesen der Bildzeitung.
    Keiner geht hin und trotzdem verdienen sich die dumm und dämlich.

    Ich hab mir eine R1200GS LC Bj. 2014 mit Vollausstattung (außer Speichenfelgen) gekauft.
    Zuvor hatte ich 3 Jahre lang eine R1150R. Mit 14.000 km gebraucht gekauft und 3 Jahre später mit 20000 km wieder verkauft.

    Ich freu mich jedesmal, wenn ich auf das Motorrad draufsitze und losfahre an allen technischen Spielereien die sie hat. Sonst hätt ich sie ja auch nicht gekauft.

    Lohnt sich bei dieser Fahrleistung ein neues 18.000 Euro teures Motorrad?
    Nach der hier vorherrschenden Lesart habe ich wohl eher nicht den Berechtigungsschein für diesen Kauf.

    Ach so: Zelt, Gaskocher und Schlafsack habe ich auch nicht.
    Wenn ich irgendwo übernachte, dann geh ich in ein Hotel. (Aber ich glaub da bin ich auch eher der Normalfall und nicht die Ausnahme)

    Also alles in allem, bin ich das absolute Antibeispiel des harten Bikers, der hier so gerne im Forum herumpostet.
    Aber ich glaube, ich bin damit Teil der schweigenden Mehrheit, der jetzt halt doch mal das Wort ergriffen hat.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    Sampleman, ich kann dir zustimmen. Aber wenn ich mir den Service von Yamaha und deren japanischen Mitbewerbern hier am Niederrhein anschaue, dann wird's schwierig. Zwar dünnt auch BMW gerade das Händlernetz aus, aber zu meiner Zeit war das die einzige Marke wo man sich mal die Motorräder angucken konnte, ohne eine Übernachtung einzuplanen.

    Das trifft leider auch für die Mitbewerber aus Italien zu.

  3. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich kann mich nicht erinnern, dass ein Kunde nach sowas verlangt hat.
    Das ABS wäre heute auchder Kundenwunsch.
    Der andere Murks war ganz allein auf dem Mist von BMW gewachsen
    sollte was besonderes werden.
    Allein schon dieser KAT der dem Kunden aufoktroyiert wurde.
    Warum da Vorreiter spielen.
    Gruß
    Heute ist das Forum voll mit Wünschen SA DKG
    können die alle nicht mehr alleine Motorradfahren, schalten, bremsen, Federn einstellen.
    Ich wünsche mir elektrisch einstellbare Innenspiegel.
    moin,
    klar gibt's dinge, die man nicht haben muss,aber....
    bis 2007 bin ich ein riesen fan von alteisen gewesen.
    z Serie kawa
    750 four
    zuletzt ne xs 1100 s
    speziell die yamaha war ein tolles motorrad mit nem kardan, der ( bj. 1981 !!! ) seinesgleichen sucht.
    moped fahren war puristisch, auf das wesentliche beschränkt.
    nun kann man , was sein hobby betrifft, auf der stelle treten, weil man einfach mit dem glücklich ist was man hat
    oder man sucht einfach etwas anderes, weils interessiert.
    also....warum dann nicht
    abs
    asc
    esa
    navi
    griffheizung
    etc.......

    aber hey.....niemand zwingt hier irgendwem nen neues model auf, so what ??
    nicht jeder hat lust, mehr zu basteln, als zu fahren....deshalb z.b. mein wechsel
    und das der kampf um marktanteile in unserer höher/schneller/weiter gesellschaft
    wird eh nicht aufhören und so hat die gs dann in 10 jahren wahrscheinlich 180 PS
    braucht auch keiner, wird aber gekauft, wie geschnitten brot, wetten.....

  4. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #14
    Morgen,
    ich glaube das hat mit den harten Biker nichts zu tun.
    Ich finde das es Mode ist, so wie bei den Autos. Ohne SUV ist man heute zur Tage nichts mehr auf der Straße.
    Und die sehen genau so wenig Offroad wie die GS.
    Für manche sind Auto´s und Motorräder einfach Spielzeug. Sie verbringen gerne Zeit ihr Fahrzeuge zu Putzen und zu Streicheln.
    Die einen können es sich Leisten, und die anderen sehen neidvoll hinter her. Was denen auch Gefällt.
    Und dann gibt es die, die sich so ein neues Teil sich nicht leisten wollen oder können. Aber trotzdem fahren wollen.
    Da ich Selber Mechaniker bin bin ich froh eine 1150GS zu haben. Da schraubt man noch gut ohne Diagnosegerät.

    Bei dem Autos ist es ja auch das gleiche. Nur das der Hype von Leistung noch mit Verbrauch gekoppelt wird.
    Autos können SMS oder Facebook Kommentare vor lesen und auch via Sprache schreiben. Tempomat der sich dem verkehr sich anpasst. Verkehrszeichen werden schon im BC angezeigt um nicht zu schnell zu fahren oder Überholen Verbote angezeigt zu bekommen.

    Meine Frage verlernen wir nicht die Fähigkeit selbst die Umgebung wahrzunehmen und zu Kontrollieren?

    Aber Technik, Elektrische Helferlein, Leistung und Groß ist die Mode der Zeit.
    Mir reichen die Leistung der 1150, ich komme überall Hoch wo ich will. Und Verkehrszeichen und meine Umwelt möchte ich auch noch mitbekommen ohne das mir es wer sagt.
    Mein Wunsch an den Hersteller, ein Fahrzeug mit genügen Leistung und Minimale Technik. Vielleicht ohne viel Plastik was unnütz am Fahrzeug verschraubt wird.

    "Ich will doch nur Fahren"

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #15
    und bei der GS-ADV kannst du noch einmal 20 kilo drauflegen...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #16
    der Trend zur völligen verblödung ist eingeleitet.

    Sei es das mein Kühlschrank im Internet für mich einkauft.
    Mein Moped mir vorschreibt ... hallo ich hab festgestell das ein Rad steht, ich nehme mal Bremsleistung raus

    was im Fall 1 nur bewirkt das ich irgendwann nicht mehr weiß wie ein Supermarkt funktioniert
    mich im Fall 2 aber in echte Schwierigkeiten bringen kann, wenn es gewollt war das Hinterrad stehen zu lassen und ich vergessen hab die "Denkhilfe" aus zu schalten.

    Helferlein ok .... sie helfen aber auch das ich nicht mehr denken muß und verleiten zu einem Können bei dem man nie in den wirklichen Grenzbereich gekommen ist weil das Helferlein vorher eingegriffen hat.

    Wenn ich mich Maule, weil ich überbremst habe weiß ich wo die Ursache lag und kann mich drauf einstellen ....
    Wenn das ABS regelt werde ich den Grenzbereich nie erfahren, es regelt halt. Was aber wenn es das nicht tut weil ein Wiederstand für 0,008€ putt ist und daher mein Helferlein nicht funzt,ich aber drauf angewiesen bin, weil ich nicht weiß was im Grenzbereich abgeht und welche Maßnamen zu treffen sind .....

    Es wird die Zeit kommen in der wir überhaupt nichts mehr machen müssen .... Maschienen bauen Maschienen und die versorgen uns

    ..... es wird keinen mehr geben der diese Maschienen reparieren kann, weil wir es nicht mehr können .... die haben sich ja immer selbst repariert .... wir brauchen uns darum nicht mehr kümmern .... warum also noch drüber nachdenken, oder überhaupt denken.

    vor 60 Jahren hat man drüber nachgedacht zum Mond zu kommen .... schaut wo wir heute sind

  7. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    109

    Standard

    #17
    Das schöne ist doch das wir die Vielfalt haben. Wenn die ganze Elektronik von einer Mehrheit der Kunden nicht gewollt wäre, würden die Hersteller diese nicht verbauen. Da aber die Modelle gut verkauft werden sieht der Hersteller natürlich keine Veranlassung den Trend wieder umzukehren. Ich für meinen Teil mag meine Helferlein. Entweder weil es bequem ist (ESA) oder weil sie ggf. mein Unvermögen ausgleichen. Denn ich bin eher ein durchschnittlicher Fahrer und kein Rossi. Schäme ich mich dafür? Nein aber ich weiß auch das die Helferlein die Grenzen der Physik nicht ändern!
    Wenn mein Spaßgerät mir nur noch Ärger machen sollte kommt es weg. Denn der einzige Nutzen den mein Motorrad hat ist mir zu gefallen. Tut sie das nicht, ist sie für mich Nutzlos!

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #18
    Nein, nie würde ich die LC wieder für ein Alteisen ohne Elektronic wie z.B. eine 1150er GS eintauschen. Jeder Meter mehr mit der LC bereitet mir mehr Spaß. Die LC ist einfach die ultimative GS. Ich sehe es am Bordcomputer, der ja schon seit der ersten 12er GS auch die Durchschnittgeschwindigkeit mit anzeigt. Bei keiner meiner vorherigen drei 12er GS war die Durchschnittgeschwindigkeit so hoch wie bei der LC. Und dies kommt nicht etwa dadurch, dass ich mit der LC auf der letzten Rille oder andere Strecken fahre. Nein, das neue ESA-Fahrwerk und der neue Motor sind so gut, dass man die höhere Durchschnittsgeschwindfigkeit ganz entspannt "auf die Straße bringt".

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    ... dass man die höhere Durchschnittsgeschwindfigkeit ganz entspannt "auf die Straße bringt".
    Echt, bei allen 300 km, die du bisher bestimmt gefahren bist?

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Echt, bei allen 300 km, die du bisher bestimmt gefahren bist?

    Grüße
    Steffen
    Kannst du das bitte mal erklären? Weil ich versteh das echt nicht.
    Meinst du tatsächlich, er ist mit "drei vorherigen GS" plus seiner jetzigen LC, also vier GS nur insgesamt 300 km gefahren.
    Also ich denke mal, es waren mehr... wesentlich mehr !


 
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 10:59
  2. Ein HALLO in die Runde
    Von DracoM im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 19:57
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 20:40
  4. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:11
  5. Frage Tour zur Sofi in die Türkei
    Von Balu70 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:58