Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 115

Luftdruck prüfen 1,00 Euro!!!

Erstellt von Qurator, 25.08.2015, 18:04 Uhr · 114 Antworten · 9.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #11
    Neulich an einer kleineren Esso den Luftdruckprüfer gesucht. Wurde erst im Verkaufsraum fündig. Der Mitarbeiter meinte "Bitte wieder reinbringen, ist der Letzte, die anderen drei wurden geklaut".
    Wohl kein Einzelfall an Tankstellen. Was nicht doppelt festgekettet ist, wird geklaut. Da muß man sich wohl nicht wundern, wenn zu kostenpflichtigen Lösungen gegriffen wird.

  2. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #12
    Shell überlässt es wohl den Pächtern zu entscheiden, ob es was kostet. Wie Carsten schon schrieb, es wird alles entwendet was nicht festgeschraubt ist. Mir haben sie mal an der Tanke einen Helm geklaut, den ich auf den Kasten mit dem Luftdruckgerät / Staubsauger gelegt hatte - unglaublich

  3. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #13
    Kleinen 12V Kompressor in den Koffer, Topcase bzw. Tankrucksack und man ist auf der sicheren Seite!
    Sogar in der Pampa

    MFG.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #14
    Ein ganz altes Thema. Und meine Antwort die gleiche wie damals:
    "Der Kompressor zuhause erspart das Prüfen an der Tanke"

    Oder:

    "Dort tanken wo die Luft nix kostet"

    Man muß ja nicht jede Preiserhöhung mitmachen.

    Aber vermutlich auch das gleiche wie damals. Viele finden den kostenpflichtigen Service auch noch in Ordnung. Die können ja dann auch dort tanken. Und anschließend auch noch 1 Euro für Luft bezahlen.

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #15
    Hallo
    mal davon abgesehen dass ich Shell meide wie der Teufel das Weihwasser.
    Schon 1992 mussten wir in GB dafür bezahlen und zwar an jeder Tankstelle.
    Wenn wir uns jetzt einig sind und alle diese Shell Geldquellen meiden, kann man diese
    Entwicklung eindämmen.
    Also der Kunde hat es in der Hand.
    gruss

  6. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #16
    Ich hab diese hier: Topeak Joe Blow. Hochwertige Pumpe mit Druckanzeige, schafft bis zu 11 bar. Die 2-3 bar der Motorradreifen macht die Pumpe mit links. Kein Kompressor notwendig.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  7. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Gut, daß ich einen Kompressor für den Reifendruck in der Garage habe, denn für sowas würde ich nicht bezahlen...
    Na bis man die Kohle für einen (ordentlichen) Kompressor wieder in die Reifen gepumpt hat, muss man aber schon verdammt oft nen Euro an der Tanke abdrücken.

    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Aber vermutlich auch das gleiche wie damals. Viele finden den kostenpflichtigen Service auch noch in Ordnung. Die können ja dann auch dort tanken. Und anschließend auch noch 1 Euro für Luft bezahlen.
    Ich weiß, es ist schwer zu verstehen, aber man bezahlt nicht für die Luft.
    Man bezahlt für die Geräte, deren Instandhaltung und ggf. Neukauf, wenn man wieder so 'nen Teil geklaut oder beschädigt wurde.
    Ich habe während des Studiums jahrelang an Tankstellen gejobbt.
    Wie oft da mobile Luftdruckgeräte geklaut wurden oder auch die stationären mutwillig beschädigt wurden, geht auf keine Kuhhaut.

    Und jetzt kann sich der Pächter überlegen, ob er das von den 1-2 Cent pro Liter bezahlt, die er von der Erdölfirma bekommt, oder aus eigener Tasche.
    Denn die Teile zahlt ihm nicht der Erdölkonzern. Dafür ist jeder Pächter selbst verantwortlich, und bietet das als Service an.

    Das ist das Gleiche wie bei Versicherungen.
    Versicherungsbetrug wird als Kavaliersdelikt angesehen, und dann wird jedes Jahr geschimpft, wenn die Beiträge steigen.
    Und immer sind die bösen Versicherungen schuld. Nicht etwa diejenigen, die ständig die Versicherung bescheißen..

    Wenn es also weniger Vandalismus und Diebstahl bei den Luftdruckprüfern gäbe, würde es wohl auch weiterhin kostenfrei bleiben, seinen Luftdruck an der Tankstelle zu prüfen / ändern.

  8. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090

    Standard

    #18
    Man(n) kann mit einem Heimischen Kompressor mehr machen als nur den Luftdruck an den Reifen zu überprüfen.Z.B. mal den Lufi reinigen diverse Gegenstände reinigen-ausblasen-. Nur so am Rande. Ein Kompressor gehört ja wohl in jede Garage-sofern Platz vorhanden-.Ich zahle auch nicht für die überprüfung des Luftdruckes.

    Gruß Mügge

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Na bis man die Kohle für einen (ordentlichen) Kompressor wieder in die Reifen gepumpt hat, muss man aber schon verdammt oft nen Euro an der Tanke abdrücken.
    Ich habe einen Airman, der hat 30 Euro gekostet, also da ist die Amortisation durchaus absehbar. Dazu kommt, was ich wirklich zu schätzen weiß, dass ich in Ruhe Luft prüfen kann, bevor ich mich fix un fertig zum Moppedfahren aufgerödelt habe. Luft am Fahrrad kann er auch.

    Mit dem Vandalismus hast du natürlich recht, und ich habe leider auch schon festgestellt, dass so manche Tankstelle gar keinen Luftdruckzapfer mehr hat - da ist man dann im Zweifel noch mehr froh, dass man autark ist und die nicht braucht.

    was ich allerdings nicht begreife: Ausgerechnet Shell, die haben bei uns immer den teuersten Sprit weit und breit, und dann wollen sie noch Geld für die Luft. Warum sollte man denn dort überhaupt noch tanken, wenn man es irgendwie vermeiden kann?

    Scheint aber auch ein lokales Phänomen zu sein. In München habe ich so was noch nicht erlebt.

  10. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #20
    Also hier sind es die ARAL Tanken, welche immer deutlich über den anderen Tankstellen liegen ( Abends 8 ct. mehr als 300m entfernt bei der Star ). Ich frage mich jedesmal wer da tankt ???

    Zum Thema: Luftauffüllgebühr gibts hier zum Glück noch nirgends. Jedoch haben genügend keinen Strom in der Garage, wie ich, und sind leider auf diesen Service angewiesen. Sollte es überall etwas kosten, wäre ich gezwungenermaßen auch mit dabei...


 
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Regenanzug Grosse L NEU-UNGETRAGEN - 90,00 Euro
    Von FranzKappa im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 15:38
  2. ERLEDIGT Biete BMW Softbag 2 groß 55l silber Kaufdatum 2013 NP 175,00 Euro
    Von lupusalpha im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 23:20
  3. Italien 11km/h zu schnell = 170,00 Euro
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 14:13
  4. Biete Sonstiges Gutschein für BMW Motorrad Bekleidung Wert = 1000,00 Euro
    Von Kelle39 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 09:33
  5. Speichenbruch - 9,00 Euro
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 18:49