Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84

Make life a ride - wie man sich als BMW Fahrer zu Verhalten hat

Erstellt von AlpenoStrand, 06.10.2014, 08:26 Uhr · 83 Antworten · 8.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard Make life a ride - wie man sich als BMW Fahrer zu Verhalten hat

    #1
    Guten Morgen,

    BMW belästigt einen nun auf der Homepage mit einem Lehrvideo über die Richtige Einstellung zum Mopedfahren:



    Was sind wir nicht alle für coole Typen die es geschafft haben mit einer BMW das Abenteuer Leben zu bestreiten.

    Bin ich schon zu alt oder warum nerven mich solche Videos? Und dann auch noch in der Zwangsbeglückungsversion auf der BWM Motorrad Homepage.

    Muss ich mir Sorgen machen das ich zwar 3 Mopeds und einen Bürgerkäfig von BMW in der Garage stehen habe, mich aber trotzdem nicht als mega coolen Superstar fühle? Habe ich zu wenig Selbstvertrauen oder zu viele Komplexe? Oder kann ich mich selbst ganz gut einschätzen und bin auch "uncool" mit mir zufrieden? Mein 16 jähriger ex-Stiefsohn findet mich übrigens cooler als seinen Papa, hab ich es schon geschafft ohne es zu bemerken? Bin ich ein Held? Sind wir alle Helden?

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #2
    Das Video ist doch i.O. , soll es doch zum Mopedfahren animieren. Werde es mir zu Herzen nehmen und mitte Oktober mit einer Harley von Miami nach Key West tuckern und wenige Tage später mit der 690er KTM in Marokko durch die Wüste fräsen. Die Saison ist noch nicht zu Ende.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #3
    Du hast keine Ahnung von Marketing, das ist alles. Wenn BMW ein Marken-Problem hat, dann ist es das, dass die Motorräder als Produkte für fette, alte Säcke wahrgenommen werden. Und zumindest in Deutschland ist Motorradfahren nix für junge Leute. Vermutlich ist es in Amiland auch so, dass ein junger Mensch, der Gleichgesinnte treffen und hinterher damit angeben möchte, besser mit einem Surfboard an den Strand geht als sich irgendwelche "Je älter ich werde, desto schneller war ich früher" Storys am Bikertreff anhört.

    BMW adressiert mit diesem Video ganz offensichtlich junge Leute (auch viele Frauen) und weist sie darauif hin, dass Motorradfahren geil ist und geil macht. Und junge Leute sind deshalb so wichtig als Zielgruppenansprache, wel sie eher bereit sind, ihre Einstellungen zu ändern als alte Leute. Wenn du schon seit 30 Jahren Jacobs Krönung trinkst, ist der Aufwand, um dich dazu zu bringen, mal eine andere Sorte auszuprobieren, viel höher als bei jemandem, der das erst ein halbes Jahr macht.

    Das Video ist offensichtlich für den US-Markt gemacht. Da ist BMW Auto eine tolle Marke für junge Leute. Wie diese Leute BMW Motorrad sehen, weiß ich nicht.

    Ich finde das übrigens ein tolles Video, das Lust aufs Motorradfahren macht. Leider muss ich zur Arbeit. Aber ich werde mit der GS hinfahren.

    Frank

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Nervige austauschbare Marketingsch-eiße. Hier in dem Film trägt die hippe coole Jugend der ganzen Welt BMW-Bekleidung und fährt BMWs. Den selben Spot mit den gleichen Sätzen könnte man auch für jedes x-beliebige andere Produkt drehen.
    Mich stößt sowas eher ab, aber ich bin ja auch nicht der Nabel der Zielgruppen

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #5
    Der Spot ist doch schön anzusehen und macht Lust aufs Motorradfahrer. Ergo: Ziel erreicht und ich finde es gut so.

    Über Realitätsferne braucht man bei Werbung generell nicht philosophieren. Es betrifft nicht nur diesen BMW-Film, dass die Realität eher ganz anders aussieht.

    Es gibt da einen Werbespot von Ferrero für dieses Rafaello: "in der Karibik, wo der Sommer nie zu Ende geht, genießt man leichte Weine, leichte Küche....bla bla". Dazu räkelt sich eine komplett in weiß gekleidete Granate mit zwei weißen Kakadus auf einer Luxus-Liege rum. Schön anzusehen, aber in der realen Karibik laufen fette Touristen am Stand rum, trinken billigen Rum und machen sich hinterher an die Minderjährigen Prostituierten ran - soll Ferrero damit Süßkram verkaufen??

    Davon abgesehen ist es besser, BMW versucht jetzt den Imagewechsel voranzubringen und die jungen Leute auf die Motorräder zu kriegen, als in 20 Jahren Rollatoren produzieren zu müssen!

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen ist es besser, BMW versucht jetzt den Imagewechsel voranzubringen und die jungen Leute auf die Motorräder zu kriegen, als in 20 Jahren Rollatoren produzieren zu müssen!
    Imagewechsel schön und gut, aber die Jugend mit Motorrädern weit jenseits der 10.000-Euro-Marke ködern? Oder mit so pottlangweiligen Einstiegsmodellen wie der F 800 R? Im Leben nicht. Yamaha macht mit der MT07 und -09 gerade vor, wie es gehen könnte.
    Es sei denn, BMWs Film richtet sich an die hipper als hippe Westküstenjugend. Aber die, die dort genügend Geld haben, arbeiten Tag und Nacht bei Unternehmen wie Facebook etc. und haben keine Zeit fürs Motorradfahren.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #7
    Die jungen Leute haben nicht die nötige Kohle, so ist das bei uns! Deswegen ist ja meine Haarfarbe (friedhofsblond) auch so aktuell unter den Helmen. Nervig sind die für mich schon lange, das fängt mit dem Aufruf ihrer Internetseite schon an.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen

    Das Video ist offensichtlich für den US-Markt gemacht. Da ist BMW Auto eine tolle Marke für junge Leute.
    BMW ist bei uns in manchen Bezirken auch eine tolle Marke für junge Leute

    Sowie auch in Pristina, Banja Luka, Izmir, Antalya ....

  9. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard

    #9
    Wie kann man sich nur von so einem Filmchen belästigt fühlen...?


    Na ja....

    Gruß L7

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #10
    widerspricht schon sehr stark dem was man das jahr über so an BMW fahrern sieht...da darf ja sogar ich mich noch zu den jungen zählen

    wie dem auch sei, ein marketingfilmchen halt.


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Sitzbank-Dschungel" - wie schlägt man sich am besten durch?
    Von TaunusRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 17:04
  2. 1200 - Kurvenlage, wie weit kann man sich reinlegen?
    Von andreashe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 23:49
  3. Darf ich das als BMW Fahrer kaufen?
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 17:03
  4. Gehört man als BMW-Fahrer zu einer sozialen Randgruppe
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 23:44
  5. Wie verhält man sich mit dem Motorrad bei Wildunfall?
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 13:05