Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Mal was echt positives 👍

Erstellt von Shorty69, 04.09.2017, 08:02 Uhr · 17 Antworten · 2.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.05.2016
    Beiträge
    19

    Standard Mal was echt positives 👍

    #1
    Nachdem viel über die Servicewüste geschrieben wurde, hier mal kurz eine gegenteilige Erfahrung.
    Haben am Freitag Richtung Kassel Unsere Tour nach Italien begonnen. Nach 150 km suppte Öl aus der hinterachse. Die Begeisterung war natürlich riesig.... ein Anruf bei BMW Kassel und sofort hingefahren. Mechaniker standen bereit, Moped auf die Bühne, neue Radlager, Simmering und Öle und was soll ich sagen...
    Ein großes DANKE an die Jungs , denn nach 3 Stunden ging die Tour weiter.
    So einen schnellen Service habe ich noch nie erlebt.
    Danke an die Mechaniker und die Flexibilität der Werkstatt mit dem Ziel schnell zu helfen 👍🏍

  2. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    517

    Standard

    #2
    Super, das freut mich für euch. Das Wetter war ja nicht das beste, dafür der Service 👍
    LG Martin

  3. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.143

    Standard

    #3
    Ich fahre seit 1993 BMW, habe aber noch nie ein Neumotorrad gekauft und mache Wartungsarbeiten ganz überwiegend selbst, die Kasseler Niederlassung verdient also ganz bestimmt ihr Geld nicht mit mir. Trotzdem kann ich Deine Erfahrung nur rundum bestätigen: ich habe dort noch nie schlechte Erfahrungen mit dem Service gemacht - im Gegenteil!

    Zur Illustration folgende Geschichte von vor über 20 Jahren: Freitag Nachmittag losgefahren Richtung Berlin zu einem Motorradtreffen. Autobahnabfahrt Göttingen Nord abgefahren, um durch den Harz zu fahren, Kupplung funktionierte nicht. Nach etwas Abkühlung trennte sie wieder etwas, aber das war mir bis Berlin zu riskant. Wieder auf die Bahn, zurück nach Kassel, direkt zur Niederlassung (inzwischen nach 18 Uhr). Meister war noch da (gerade im Aufbruch!), ich wollte ihm das Mopped auf den Hof stellen, die Schlüssel geben, sie sollten Montag mal nachschauen. Nach der Beschreibung des Defekts meinte er nur: Das ist das Ausrücklager, schieb mal in die Werkstatt. Rauf auf die Bühne, Lager gewechselt (dabei hat er sich noch die Finger verbrannt, weil Mopped noch heiß). Bezahlung? Werkstattauftrag kann er jetzt nicht mehr schreiben, ein paar Mark für das Lager, gute Fahrt und schönes Treffen. (An dieser Stelle einen Gruß an den frisch gebackenen Rentner )

  4. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Shorty69 Beitrag anzeigen
    Ein großes DANKE an die Jungs , denn nach 3 Stunden ging die Tour weiter.
    So einen schnellen Service habe ich noch nie erlebt.
    Danke an die Mechaniker und die Flexibilität der Werkstatt mit dem Ziel schnell zu helfen
    Vermutlich alles selbst eingefleischte Biker
    Das mit der Servicewüste ist m.E. eine klare Fehldarstellung, zumindest im Gesamtbild.
    Klar dass jemand, der von der Werkstatt vera....lbert wurde, das auch oft und gerne weiter gibt. Im Gegenteil wird kaum jemand, bei dem der Serviceauftrag fach- und zeitgerecht abgewickelt wird, in Jubelschreie ausbrechen und das in allen Foren breittreten.
    Macht ja auch wenig Sinn da das der Standardfall sein sollte...
    Ich finde es deshalb gut wenn auch Positivbeispiele mal den Weg in's Forum finden.

    Bis dann,

    Ralf

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    8.289

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil wird kaum jemand, bei dem der Serviceauftrag fach- und zeitgerecht abgewickelt wird, in Jubelschreie ausbrechen und das in allen Foren breittreten.
    Das wäre der Normalfall, so wie du es schreibst scheint es was besonderes zu sein

  6. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Shorty69 Beitrag anzeigen
    ........ ein Anruf bei BMW Kassel und sofort hingefahren. Mechaniker standen bereit, Moped auf die Bühne, neue Radlager, Simmering und Öle und was soll ich sagen...
    Ein großes DANKE an die Jungs , denn nach 3 Stunden ging die Tour weiter.

    Danke für deinen Beitrag. Zumeist wird Gemecker breit getreten (der Mensch ist überwiegend so gestrickt), umso wertvoller ist es, daß auch Positives berichtet wird.
    War ja schließlich kein terminierter Werkstattbesuch, sondern spontane Hilfe.

    Beste Grüße und gute Fahrt,
    Gaby

  7. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.580

    Standard

    #7
    100% zu stimm

  8. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    210

    Standard

    #8
    Bei einer Tour im Weserbergland hatte einer unserer Gruppe ein Hoppala mit seiner R850R. Lenkerteil krum, Moped aber noch fahrbereit. Wir sind zur NL Kassel geeiert, leider war das Teil nicht vorrätig. Einer der dortigen Mitarbeiter hat darauf hin in seinem Bekanntenkreis rumtelefoniert und tatsächlich das Ersatzteil auftreiben können. Er ist dann in seiner Mittagspause mit seinem privaten Motorrad hingefahren, hat das Ersatzteil geholt und uns so lange in die Kantine geschickt. Nach knapp zwei Stunden war alles erledigt und die Tour konnte weiter gehen. Toller Einsatz der Jungs da.

    Es sei aber auch der Vollständigkeit halber erwähnt, dass meine "Heimatniederlassung" Dortmund dem auch in nichts nachsteht.

  9. Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    86

    Standard

    #9
    Dann sollte das Personal der NL Hannover mal ein Praktikum in Kassel machen. Weil bei denen hätte es mit Glück 3 Wochen gedauert.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    5.557

    Standard

    #10
    Weil wir grad beim Loben sind: Bastia, BMW Bernardini im Industriegebiet (mit eigener Motorradwerkstatt), sehr zuvorkommend und hilfsbereit - auch wenn kein Deutsch, Italienisch und nur wenig Englisch gesprochen wird (mit gutem Willen geht alles!). Sind im Juni umgezogen, neuer Glaspalast 2 km weiter von der alten Adresse. Haben noch eine Dependance in Ajaccio, die wir zum Glück nicht benötigt hatten


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was positives von TOMTOM.......
    Von 1964 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 22:19
  2. Mal was Positives...
    Von Wienerwilhelm im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 14:18
  3. Mal was über Spikes...
    Von vesab im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 11:33
  4. Wollte mal was loswerden
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 23:48
  5. Mal was anderes als Kühe...
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 13:42