Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 78

Manchmal haben Motorradfahrer wirklich selbst schuld ....

Erstellt von Hans BHV, 01.06.2009, 19:10 Uhr · 77 Antworten · 7.920 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Ich lese Deine...

    #51
    ...Ein-, Aus- und Überlassungen immer gerne, weil sie, wie in diesem Falle wieder, genau beschreiben, war theoretisch geschieht, wenn`s Dich praktisch verzieht!

    Will sagen, eine "zumachende" Linkskurve in einem kleinen Tal in Oberitalien, in der Mitte des eigenen Fahrstreifens angefahren und dann ein, eben sich extrem verringernder, Radius!

    Was folgt?

    Abwinkeln bis zum Kontakt zwischen Metall und Asphalt,..... es reicht nicht,...... Reduzieren der Geschwindigkeit mittels "Gas zu", es reicht nicht.....(dann läuft ein rasend schneller Film ab, der jede Möglichkeit glaubt in Betracht zu ziehen)....und...es reicht nicht!

    Was kommt?


    Ein wegrutschendes Vorderrad und kerzengerade auf die Leid(t)planke zu, dahinter ein steiler Abhang, der in ein Flussbett mündet!

    Das Motorrad verkeilt sich unter der Planke, der Körper rutscht unten durch und kullert, nachdem das Fussgelenk einen Steher der Planke verformt hat den Abhang hinunter!

    Rein instinktiv noch versucht, die Extremitäten zu spreizen und irgendwo einen Griff zu bekommen...


    Ging ....diesmal.....sonst wäre der Sturz ca. 20 m tief ins Flussbett sicher gewesen!

    Was danach kam war der reine Horror!

    Panik, mit zerstörtem Sprunggelenk unter Ausnutzung jedes Grasbüschels und jedes Busches wieder nach oben...völlig blind vor Angst!

    Ich habs geschafft und möchte so ne Situation nicht nochmal (über)erleben dürfen/müssen!

    Ergo, grau ist jede Theorie, die Praxis zeigt Dir, was Realität ist!

  2. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    346

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...Ein-, Aus- und Überlassungen immer gerne, weil sie, wie in diesem Falle wieder, genau beschreiben, war theoretisch geschieht, wenn`s Dich praktisch verzieht!
    Ich hatte da auch mal ein glimpflicheres Moment, bin bei 200 von meiner Hayabusa (hatte ich vor der Bekehrung durch den BMW-Händler) abgestiegen.
    Ich denke seitdem fahre ich auch etwas vorrausschauender und auch nicht mehr sooo risikoreich.

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #53
    Nachdem ich in den zurückliegenden Tagen, seit dem letzten Beitrag dahier denn versucht habe, die mir gewordenen Belehrungen bzgl. meines Fehlverhaltens (Kurve schneiden, wie unklug/gefährlich/langsam nur von träumenden Fahrern blablabla...) zu verinnerlichen, bin ich heute zufällig über gestolpert (und ein paar ähnliche Videos von GS-Treibern, die aufzuzeigen ich mir nicht die Mühe mache).
    Ich würde sagen:
    Danke für die Belehrungen.
    Träumt weiter, schnell, brav auf der rechten Seite, niemals mit dem Kopf über die Mittellinie raus in Linkskurven, während ich weiterhin links vor mich hin träume, (vermeintlich) langsam... (und wenn da ein GS-Fahrer sein sollte, ignoriere ich ihn einfach. Denn da kann er ja nicht sein. Oder???? ).
    gsmotorradreisen?
    Wahrsch. war der Film ja als abschreckendes Beispiel gedacht (und ich hab's wieder nicht verstanden ). Oder diente er dazu, langsame, träumende Fahrer von der linken Seite fern zu halten, damit diese Straßenteile ausschließlich GS-Fahrern zur Verfügung stehen?

    Fragen über Fragen

    Grüße
    Uli (zeitw. von links grüßend , niemals BEIM Fahren träumend, aber DAVON vorher und danach )

  4. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    #54
    Was mir bei dem Filmchen aufgefallen ist:

    Der schneidet ganz schön die Kurve, aber den Blick über die Kehre, ob da was kommt,vermisse ich. Der Abschuss eines Kollegen ist vorprogrammiert...........
    (zur Erinnerung: Die Kamera ist am Helm montiert)

    fuxel

  5. mind Gast

    Standard Er kokettiert...

    #55
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Nachdem ich in den zurückliegenden Tagen, seit dem letzten Beitrag dahier denn versucht habe, die mir gewordenen Belehrungen bzgl. meines Fehlverhaltens (Kurve schneiden, wie unklug/gefährlich/langsam nur von träumenden Fahrern blablabla...) zu verinnerlichen, bin ich heute zufällig über gestolpert (und ein paar ähnliche Videos von GS-Treibern, die aufzuzeigen ich mir nicht die Mühe mache).
    Ich würde sagen:
    Danke für die Belehrungen.
    Träumt weiter, schnell, brav auf der rechten Seite, niemals mit dem Kopf über die Mittellinie raus in Linkskurven, während ich weiterhin links vor mich hin träume, (vermeintlich) langsam... (und wenn da ein GS-Fahrer sein sollte, ignoriere ich ihn einfach. Denn da kann er ja nicht sein. Oder???? ).
    gsmotorradreisen?
    Wahrsch. war der Film ja als abschreckendes Beispiel gedacht (und ich hab's wieder nicht verstanden ). Oder diente er dazu, langsame, träumende Fahrer von der linken Seite fern zu halten, damit diese Straßenteile ausschließlich GS-Fahrern zur Verfügung stehen?

    Fragen über Fragen

    Grüße
    Uli (zeitw. von links grüßend , niemals BEIM Fahren träumend, aber DAVON vorher und danach )
    ...servus Uli!


    Ist wohl eine, auch auf unseren Volksstamm, zutreffende Eigenheit!

    Alles besser wissen und immer wieder auch belehren! (kommt auch bei mir gelegentlich vor)

    Vor der eigenen Haustüre zu kehren würde bedeuten, die (vermeintlich) eigene Unangreifbarkeit gelegentlich in Frage zu stellen.

    Wer tut das schon gerne, so sich doch in der Nachfolge, der eine oder andere Selbstzweifel den Weg brechen könnte!


    Fahrlehrer vor!

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von fuxel Beitrag anzeigen
    Der schneidet ganz schön die Kurve, aber den Blick über die Kehre, ob da was kommt,vermisse ich. Der Abschuss eines Kollegen ist vorprogrammiert...........
    (zur Erinnerung: Die Kamera ist am Helm montiert)
    Bei dem Wandertempo braucht's den noch nicht - aber seit dieser Oberlehrerbeitrag hier läuft bin ich ja auf der Suche nach Perfektionisten die sich hier so einbringen - auf der Strße hab ich noch keinen von denen gesehen.

  7. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bei dem Wandertempo braucht's den noch nicht - aber seit dieser Oberlehrerbeitrag hier läuft bin ich ja auf der Suche nach Perfektionisten die sich hier so einbringen - auf der Strße hab ich noch keinen von denen gesehen.
    einfach super

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Bei dem Wandertempo braucht's den noch nicht - aber seit dieser Oberlehrerbeitrag hier läuft bin ich ja auf der Suche nach Perfektionisten die sich hier so einbringen - auf der Strße hab ich noch keinen von denen gesehen.

    wie den hast du noch nicht gesehen??? dan komm mal mit mir mit, dann siehst du ihn .

  9. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen:
    Danke für die Belehrungen.
    Träumt weiter, schnell, brav auf der rechten Seite, niemals mit dem Kopf über die Mittellinie raus in Linkskurven, während ich weiterhin links vor mich hin träume, (vermeintlich) langsam...
    Es sind sicherlich die jeweils unterschiedlichen regionalen Unterschiede zu berücksichtigen, insbesondere, was die Straßen- und Kurvenführungen angeht.
    Ich hoffe, du bist flexibel genug, die heimischen Verhältnisse nicht auf andere Regionen zu übertragen.
    Denn wenn du hier im Schwarzwälder Kurvenparadies auch meinst, die Kurven nicht ausfahren zu brauchen, wirst du Teil einer Statistik oder lernst Schwester Christa aus der Schwarzwaldklinik kennen.

  10. evu
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    564

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    wie den hast du noch nicht gesehen??? dan komm mal mit mir mit, dann siehst du ihn .

    Waaaaauuuuu ich will auch sehn
    Ich schätze mich so als Durchschnitt´s Fahrer ein, ich brauch auch noch ein wenig Übung weil ich ja doch noch hin und wieder eins von diesen Teilen Verbiege
    deshalb ist´s immer gut einen Perfektionisten zu zu sehen da kann man ja noch was Lernen


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ihr seid schuld ;-)
    Von Everlast im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 20:34
  2. Fast Unfall, wer hätte Schuld
    Von Rheinländer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 09:12
  3. Selber Schuld, wenn man `ne Probefahrt macht ...
    Von maratonne im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:40
  4. Selber schuld
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 12:16
  5. War der Schnabel schuld daran ... ?
    Von SoCal_Hans im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 22:49