Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Massive Tankprobleme

Erstellt von nypdcollector, 31.07.2007, 11:33 Uhr · 25 Antworten · 1.797 Aufrufe

  1. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #11
    Hi,
    verstehe ich überhaupt nicht — bei mir ist es genau umgekehrt!
    Muß ich mir nun Sorgen machen?
    Gruß,
    Doc

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Leutz, ich habe ein ganz massives Problem mit meinem Tank:

    Je länger ich fahre, desto leerer wird der Tank.
    Wenn ich ihn wieder randvoll mache, ist das Problem kurzfristig behoben, aber es tritt immer sofort wieder auf, wenn ich fahre.

    Ist das Problem bei BMW schon bekannt, gibt es ein Softwareupdate dafür, bin ich der Einzige, der das Problem hat oder tritt das nur bei der 1200 GS auf?
    Wer kann helfen?
    Versuchs mal mit mehr Oktanen, vielleicht geht´s dann nicht mehr so schnell, da diese nicht so flott durch den Benzinfilter kommen, .....habt ich mir gedacht!!!

  3. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #13
    Das Problem mit dem Tanken kann ich auch bestätigen!
    Dazu kommt auch das mit der Bank!
    Und was noch viel schlimmer ist, ist das die mich da garnicht mehr reinlassen, denn an der Eingangstür zur Bank ist so ein "Zeichen" angebracht, was meine "Kopfbedeckung" DURCHGESTRICHEN zeigt , so das ich nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß (aber wer will das schon) in die Bank kann!
    Gibt es da evtl. ein Feature von Schuberth, das die mich wieder in die Bank lassen?
    Nein, Spaß beiseite! Kann es nicht sein, weil der Motor so nah am Tank angebracht ist, dass der Inhalt verdunstet? Sollte man mal beim freundlichen vorbringen!

    Gruß

    Thomas

  4. eolith Gast

    Standard

    #14
    Ich kenn jemanden der kannte jemanden der das gleiche Problem hatte. Er hatte dafür eine Lösung gefunde. Wenn der Tank wieder leer war hat er ihn wieder voll getankt und die BMW in die Garage gestellt. Er hat täglich in den Tank geschaut und er wurde nicht mehr leer.

    hmmm, werd ich mal ausprobieren, kann es zwar nicht glauben aber ein Versuch ist es wert.

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von eolith
    Er hatte dafür eine Lösung gefunde. Wenn der Tank wieder leer war hat er ihn wieder voll getankt und die BMW in die Garage gestellt.
    Das löst aber mein Problem nicht: Denn wenn ich fahre, wird der Tank immer leerer, nicht wenn die Q steht. Die Q soll doch fahren und der Tank voll bleiben.
    Ich persönlich glaube ja, dass die den Tank im Werk nicht richtig abgedichtet haben und er durch die Vibrationen leckt.

  6. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard ADV

    #16
    Moin,
    von einem Bekannten, der einen kennt dessen Schwager ne ADV hat habe ich gehört, dass das bei einer ADV nicht so oft auftritt. Soll ich jetzt lieber ne GS oder ne GS ADV kaufen???

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #17
    Nicht so oft, oder nicht so extrem (d.h. weniger Nachfüllneigung)?.

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Qooler
    Das Problem mit dem Tanken kann ich auch bestätigen!
    Dazu kommt auch das mit der Bank!
    Und was noch viel schlimmer ist, ist das die mich da garnicht mehr reinlassen, denn an der Eingangstür zur Bank ist so ein "Zeichen" angebracht, was meine "Kopfbedeckung" DURCHGESTRICHEN zeigt , so das ich nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß (aber wer will das schon) in die Bank kann!
    Gibt es da evtl. ein Feature von Schuberth, das die mich wieder in die Bank lassen?
    Nein, Spaß beiseite! Kann es nicht sein, weil der Motor so nah am Tank angebracht ist, dass der Inhalt verdunstet? Sollte man mal beim freundlichen vorbringen!

    Gruß

    Thomas
    Hallo Thomas,

    das Problem mit der Kopfbedeckung gibt es nir nur bei der Bank. Auch an einigen Tankstellen wollen sie Unsereins nicht mehr reinlassen, obwohl wir doch soooo gute Kunden sind,....komisch. Denen gehts hat immer noch sehr gut, auch in Zeiten ständig steigender Spritpreise.

    schlimmer ist, ist das die mich da garnicht mehr reinlassen, denn an der Eingangstür zur Bank ist so ein "Zeichen" angebracht, was meine "Kopfbedeckung" DURCHGESTRICHEN zeigt , so das ich nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß (aber wer will das schon) in die Bank kann!
    Gibt es da evtl. ein Feature von Schuberth, das die mich wieder in die Bank lassen?

  9. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #19
    Es dauert länger bis es auftritt, dann ruckelt sie sehr stark und geht dann ganz aus. Vielleicht helfen ja andere Zündkerzen mit längerem Zündfunken...

  10. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #20
    @ GS Jupp

    Ist mir noch gar nicht aufgefallen, denn ich Tanke immer bei uns um die Ecke an diesem „Ding“, wo keiner noch ne Zeitung, Süßkram oder Klimmstängel usw. verkaufen will!
    Schlecht ist das nur wenn wir eine größere Tour machen, dann komme ich nicht so weit, weil ich so eine Zapfstation nur bei uns kenne und dann immer wieder zurückfahren muss.
    Aber bei uns ist ja auch schön!

    Gruß

    Thomas


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AXO Massive Protektorenhemd
    Von huub im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 16:54