Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Masterarbeit Umfrage Thema Motorrad-Navigations-App

Erstellt von SebastianDa, 25.05.2015, 18:21 Uhr · 54 Antworten · 4.582 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #31
    @Sebastian
    Ausg(iebig)efüllt.

    Im Einsatz immer noch Garmin 2820/BMW Navigator III von 2000 (Läßt sich nicht in die Tasche stecken, weil zu fett, läßt sich nicht ohne Stromversorgung betreiben, weil ohne Akku, und der Stromverbrauch läßt Akkubetrieb wahrsch. nicht zu, dafür wird's nicht mehr geklaut, weil: läßt sich nicht in die Tasche stecken, läßt sich nicht ohne Stromversorgung betreiben, ... ). Läßt mich Musik hören, telephonieren (mit auf dem großen Navidisplay sichtbaren Telephonverzeichnis, Telefon über den zweiten BT-Kanal gekoppelt), Touren ggfs. mit einer sehr guten Software planen (Mapsource/Basecamp), an die m.E. keines der frei erhältlichen Tools heran kommt, .....
    'Ne Naviapp müßte viel können, auf einem viel könnenden Smartphone, um das zu toppen (und das Aussehen, dünnes Smartphhhh ggn. fettes 2820, geht mir ganz gepflegt an der Kehrseite vorbei ).

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von SebastianDa Beitrag anzeigen
    Aha erstaunlich wie heterogen die Motorrad Community ist.
    Einfach mal mit einem Ural Dieselgespann zum Clubhaus eines 1%er Motorradclubs fahren und denen dann sagen »Ihr habt ja lustige Maschinen - sind die aus Japan?«. Die bringen dir dann die ganze Bandbreite der Heterogenität der Motorrad Community bei.

    Im Ernst: Der Anwendungszweck und die Herangehensweise ist - je nach eigenem Gusto - gerade bei den Motorradfahrern extrem unterschiedlich.

    Der eine braucht kein Navi weil er den Weg zu seine Eisdiele kennt, der andere braucht keins, weil das Kartenmaterial für Sibirien, Afrika und das Outback in Australien nicht sonderlich aktuell ist. Dazwischen gibt es aber viele, welche gerne auf ein Navi zurückgreifen.

    Grüße, Martin

  3. Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    #33
    @ SebastianDa: Bogen ausgefüllt. Volle Erfolge bei derArbeit .

    Ich fahre aktuell mit dem Nav V und hatte vorher ein TomTom. Noch vorher bin ich mit einer App gefahren. War aber nix; zu klein, nicht auf Motorräder abgestimmt.

    Viele Grüße

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von KoBoLtd Beitrag anzeigen
    ... Noch vorher bin ich mit einer App gefahren. War aber nix; zu klein, nicht auf Motorräder abgestimmt.

    Viele Grüße
    das liegt aber nicht an der App.

  5. Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    129

    Standard

    #35
    Wollte auch teilnehmen deine Umfrage springt aber in Safari sofort auf die letzte Seite

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von SebastianDa Beitrag anzeigen
    ahh okay aber die meißten können es leider nicht...
    Weiß leider nicht, wie es bei den anderen Nokias ist, aber bei meinem Lumia 925 kann man die Displayempfindlichkeit erhöhen, so das es auch mit ganz normalen Handschuhen bedienbar ist und teilweise sogar schon reagiert, bevor man das Display (ohne Handschuhe) berührt.
    Diverse Samsung-Geräte können das wohl auch.

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #37
    Guter Tipp ...
    hab grad beim Sony Experia Z1 Compact entdeckt, dass man einen sog. Handschuhmodus aktivieren kann.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #38
    Hin und wieder navigiere ich mal im PKW mit dem Eierfon. Allerdings saugt die Anwendung ganz schön Strom. Dagegen läuft mein altes, Kaufdatum 2006, 278er Garmin immer noch locker 10 Stunden auf Akkubetrieb. Aber is' halt ein ziemlich fetter Klotz. . .

  9. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    251

    Standard

    #39
    Hallo Sebastian,
    ich hab's auch ausgefüllt. Derzeit bin ich mit Nav. V unterwegs, im Auto ist ein eingebautes Navi.
    Das Smartphoneproblem sehe ich in der unzureichenden Akkuleistung, der schlechten Bedienbarkeit mit Handschuhen und dem fehlenden Wetterschutz. In einer Hülle wird die Ablesbarkeit schlecht. Anschluss ans Bordnetz könnte ein Problem lösen.
    Toll wäre eine App die auf dem Nav. V läuft.

  10. Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #40
    wieder vielen Dank

    Interessant das öfters mal die Sony Experia Reihe auftaucht, wenn es wirklich komplett mit Handschuh bedienbar wäre und es an sich wasserdicht und ausreichen hell ist, dann wäre die Kombi aus Smartphone (Neu 250 Euro) + Halterung und Stromkabel (ca. 25 Euro) plus App (Preis noch offen) ja eine günstige Kombi im Vergleich zu einem Motorrad-Navi (mind 300+ Euro)

    Bedingung: Die App hat eine annähernde Funktionalität wie ein gutes Navi

    Pro: Telefonie, vollwertiges Smartphone..


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Motorrad Navigator III plus
    Von schnitzel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 14:34
  2. Garmin BMW Motorrad Navigator + Zubehör
    Von Dortmunder_Jung im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 20:16
  3. Suche Halter für BMW-Motorrad-Navigator I
    Von particular im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 22:36
  4. BMW Motorrad Navigator III
    Von Herbert aus Tirol im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 21:36
  5. BMW Motorrad Navigator II Plus
    Von acryloss im Forum Navigation
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 13:19