Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Masterplan 2011: Große Fortschritte

Erstellt von sampleman, 14.02.2011, 08:57 Uhr · 17 Antworten · 2.170 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Nö, warum? Ich finde, Schnabelkühe ohne Schnabel sehen doof aus.



    Yup.



    Dankeschön

    Bast scho!!!

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich habe ein TomTom Rider 2 mit einer aktiven Halterung (Active Dock). Die Halterung sitzt auf einem SW-Motech-Träger, der an ein Lenkerrohr mit 22 mm Durchmesser passt. An meiner Yamaha sitzt der Halter im Moment mitten zwischen den Lenkerböcken. Die Halterung braucht 12 Volt, und zwar am besten über Zündung oder Licht geschaltet. Wenn die Zündung aus ist, sollte keine Spannung an der Halterung anliegen. Wo greife ich die Spannung am besten ab?

    Bei der Yamaha habe ich ein Relais verbaut, welches seine Schaltspannung von der Hupe bekommt, die hängt an Dauerplus, sobald die Zündung an ist.
    Klemme 15 ist Dein Freund wenn es um geschaltetes Plus geht und Klemme 30 wenn Du Dauerplus suchst. IIRC.

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber das ist überhaupt nicht meine Baustelle. 17-Zoll-Fahrwerk mit Gussrädern, Motorspoiler - dafür habe ich mir keine GS gekauft;-)

    Aber jeder, wie er mag.

    Moin,

    bei der Einstellung des Bildes ging's mir darum, dir den Schnabel zu zeigen - und nicht um Räder oder Spoiler!

    (Die 17" machen nunmal auf Asphalt einfach mehr Spaß ... und sind für Urlaub oder "Dreckstour" schnell gewechselt - genau wie der Sooiler in 3 Min. gegen den Motorschutz getauscht ist. Darum hab ich mir die GS zwar nicht gekauft - aber genau deshalb habe ICH sie immernoch!!!!)

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Masterplan 2011, die nächsten Fortschritte

    #14
    Also, Leute, die Sache schreitet schön voran.

    Heute habe ich einem netten Menschen meine TDM verkauft. Er hat sogar ohne Handeln meinen Preis akzeptiert, jetzt isse wech, das brave Mädchen.

    Meine Q steht derweil vor der Haustür, sie hat ein für Münchner Verhältnisse kleines Nummernschild bekommen, das Topkäse ist mitsamt Halterung ab, dafür ist der serienmäßige Haltegriff am Gepäckträger wieder dran. Den Soziussitz habe ich im Moment mal in den Keller gepackt, stattdessen sitzt hinten eine kleine Packtasche drauf, in die meine Regenkombi und mein Verbandspäckchen passen (ich fahre ja manchmal durch Ösiland). Das Problem mit den blinkenden ABS-Lampen hat der Mech durch eine andere Beschaltung des ABS in den Griff bekommen, außerdem hat sie neue Puschen (Metzeler Tourance EXP) frisches Öl, einen neuen Kupplungszug und das Navi am rechten Fleck.

    Tja, und wir werden jetzt langsam Freunde, meine Q und ich. Am Faschingsdienstag habe ich ihr das erste Mal meine Hausstecke (Tölzer Land) gezeigt, das war schon sehr schön. Morgen fahre ich mit ein paar Kumpels vom TDM-Forum durchs Almühltal, das wird bestimmt auch geil.

    Worum ich mich noch gelegentlich mal kümmern möchte: Hinter dem Windschild ist es mir zu laut. Ich habe mir jetzt vom Finn ein gebrauchtes, leicht angeschraddeltes Schild gekauft, das werde ich mal kürzen, und dann sehen wir weiter.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    .... Ich habe mir jetzt vom Finn ein gebrauchtes, leicht angeschraddeltes Schild gekauft, das werde ich mal kürzen, und dann sehen wir weiter.
    Viel Spass damit!

  6. Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #16
    Witzig!

    Ich habe letztes Jahr eine TDM 850 gegen ne `98 GS 1100 getauscht.
    Hab es noch keine Sekunde bereut, obwohl die TDM nicht schlecht war.

    Habe auch eine andere Scheibe dran, die Günstige aus dem Wunderlich Katalog ( von PUIG ist die, glaub ich) damit komm ich ganz gut klar.

    Das kleine Bild vom Elefantentreffen 2010 ist noch mit der TDM, quasi ihre letzte Tour mit mir, möge sie da gut behandelt werden, wo sie jetzt ist.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Ernstfall im Altmühltal

    #17
    So, gestern habe ich sie mal richtig gescheucht.

    Ich war mit zwei Kumpels unterwegs, eine Yamaha TDM 900 und eine neue 1200er Super Ténére. Wir sind eigentlich recht zivil gefahren, größtenteils mit Respektabstand zur Punktegrenze. Die GS fährt sich anders als meine TDM, die Bremsen sind deutlich besser, das Fahrwerk schluckt mehr, ist dafür aber auch etwas indirekter. Der Motor ist so, wie ich es auch von meinem BMW-Pkw kenne: Wenn du willst, dass er ordentlich nach vorne geht, musst du ihn auch ordentlich treten, das kann er schon ab. Ursprünglich wollte ich ja reine Straßenreifen draufziehen lassen, jetzt sind es doch deutlich profilierte Metzeler Tourance EXP geworden. Mal sehen, wie die sich machen und wie lange die halten.

    Es wird, ganz eindeutig, es wird.

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard ernstfall im altmühltal

    #18
    kann es so gar nicht geben

    da müsste man schon die hänge des teils steil eingeschnittenen flussbettes mit ins fahrerische repertoire einbeziehen. ich sag immer wenn man das altmühltal so fährt, wie ein skateboarder seine halfpipe:
    dann hat man es geblickt.
    sowohl das fahren als auch das tal.

    sonst nicht.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    So, gestern habe ich sie mal richtig gescheucht.

    Ich war mit zwei Kumpels unterwegs, eine Yamaha TDM 900 und eine neue 1200er Super Ténére. Wir sind eigentlich recht zivil gefahren, größtenteils mit Respektabstand zur Punktegrenze. Die GS fährt sich anders als meine TDM, die Bremsen sind deutlich besser, das Fahrwerk schluckt mehr, ist dafür aber auch etwas indirekter. Der Motor ist so, wie ich es auch von meinem BMW-Pkw kenne: Wenn du willst, dass er ordentlich nach vorne geht, musst du ihn auch ordentlich treten, das kann er schon ab. Ursprünglich wollte ich ja reine Straßenreifen draufziehen lassen, jetzt sind es doch deutlich profilierte Metzeler Tourance EXP geworden. Mal sehen, wie die sich machen und wie lange die halten.

    Es wird, ganz eindeutig, es wird.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Masterplan 2011: Wie werde ich GS-Fahrer?
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 02:57
  2. große Seitenabdeckung
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 21:13
  3. Große Metallscheibe????
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 11:41
  4. Neu und große Tour ?
    Von Hoeckermen im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 12:42
  5. Große Koalition
    Von Ron im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 06:22