Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt

Erstellt von dergraf, 14.11.2007, 09:54 Uhr · 18 Antworten · 2.498 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Unglücklich Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt

    #1
    aus der Stuttgarter Zeitung von heute 14.11.07

    Die Zahl der auf Baden-Württembergs Straßen getöteten Motorradfahrer ist deutlich gestiegen. Von Januar bis Oktober dieses Jahr seien im Südwesten 124 Motorradfahrer ums Leben gekommen und damit 12 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte Innenminister Heribert Rech (CDU) gestern am Ende der Motorradsaison mit. Damit sei beinahe jeder vierte Verkehrstote in Baden-Württemberg ein Motorradfahrer gewesen. “Dies ist ein trauriger Beweis für die Gefährlichkeit dieses an sich schönen Hobbys” sagte der Innenminister.
    Drei Viertel aller tödlichen Motorradunfälle seien von den Fahren selbst verursacht worden, hieß es.
    Jeder zweite davon sei auf zu hohe Geschwindigkeit zurückzuführen.
    Für den Beginn der nächsten Motorradsaison im Frühjahr kommenden Jahres kündigte das Ministerium verschärfte Kontrollen an. Bei der Überprüfung von landesweit gut 9000 Motorrädern im September und im Oktober seien fast 800 zu schnell unterwegs gewesen, 600 von ihnen hatten technische Mängel, insgesamt 161 Motorradfahrer seien ohne Helm gefahren. “Dies ist kein Leichtsinn, sondern pure Selbstüberschätzung und Ignoranz” sagte Rech

  2. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #2
    "woher zum Teufel wollen die wissen, was in den letzten Minuten im Leben dieser Motorradfahrer vorging bzw. was genau passiert ist??? Und wer zum Teufel bestimmt, daß die Aussagen dieser Statistiken richtig sind, so daß alle Motorradfahrer über einen Kamm geschoren werden?"

    es sind trotzdem 124 zuviel

    mein Gefühl ist gemischt:

  3. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #3
    Die Saison 2007 hat in vielen Teilen Deutschlands wetterbedingt bereits am 1. Januar begonnen, also 3 Monate früher als sonst üblich. Daher wäre, wenn überhaupt, eine Statistik interessant, die die einzelnen Monate gegenüberstellt.

    Daher gilt nach wie vor der Satz: Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    Aber jedes Todesopfer im Strassenverkehr ist ein Toter zuviel.

  4. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #4
    Statistik ist wie eine ..... Sie zeigt viel, verbirgt aber das wesentliche (:-))).

  5. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #5
    Wenn die Politiker sowas immer an die Öffentlichkeit bringen, bekomme ich immer Bauchweh.

    Man kanns an der Hand abzählen bis da die nächste Aktion gegen Motorradfahrer kommt.

    Ganz unabhängig, ob es jetzt soviele Verkehrstote gab, oder nicht.

    Dass es Tote gab, das wissen wir alle.

  6. Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    aus der Stuttgarter Zeitung von heute 14.11.07

    Damit sei beinahe jeder vierte Verkehrstote in Baden-Württemberg ein Motorradfahrer gewesen. “Dies ist ein trauriger Beweis für die Gefährlichkeit dieses an sich schönen Hobbys” sagte der Innenminister.
    Hm, das die Autofahrer mit 3/4 der Toten den Löwnanteil darstellen ist dem Innenminister irgentwie entgangen.

    Die Grundaussage das es zuviel Tote sind stimmt natürlich.

  7. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #7
    hallo @ all,
    ich meine mich erinnern zu können dass wir hier in nrw wieder mal die laternenträger sind, sowohl was den prozentualen anteil an bundesweiten zahlen als auch die bundesweit höchste steigerung zum vorjahr betrifft.
    aber es war auch so dass die überwiegende anzahl der unfälle sowie der steigerungen deutlich zur jahresmitte begann. also nicht mit den ersten drei monaten zu begründen gewesen wäre. überdies bin ihc der meinung, dass der anteil an 12 monatsfahrern geringer sein dürfte.
    liebe grüsse manfred

  8. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    76

    Standard

    #8
    bei 9000 kontrollen 161 fahrer OHNE HELM????

    also ich persönlich hab sowas noch NIE gesehen (mal abgesehen von irgendwelchen offensichtlich ganz kurzen fahrten von der garage in den innenhof oder so) selbst die kiddies hier im dorf auf ihren rollern haben immer nen helm auf.

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von cooli Beitrag anzeigen
    Hm, das die Autofahrer mit 3/4 der Toten den Löwnanteil darstellen ist dem Innenminister irgentwie entgangen.
    ....
    und wenn 25% der Autounfälle unter Alkoholeinfluss passieren, dann sind nüchterne Autofahrer mit einem Anteil von 75% 3x so gefährlich, sollten wir dann nicht alle besoffen fahren?

    Auch ohne eine weitere Statistik sollte ein Blick auf die Strasse genügen um festzustellen, dass Motorradfahrer sicher nicht auch 1/4 der Verkehrsteilnehmer ausmachen, damit ist ihr 25% Anteil an den Verkehrstoten überproportional hoch und darum geht es hier.

    Übrigens: Ich finde diese Statistik eher beruhigend, wenn 'nur' 25% der Unfälle auf Fremdverschulden zurückzuführen sind. Daraus schliesse ich, dass ich als Motorradfahrer mein Schicksal doch relativ gut selbst in der Hand habe.


    Gruß,

    Frank

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Statistik

    #10
    Wann fühlt ein Statistiker sich durchschnittlich wohl??
    NA : wenn er die Füße im Kühlschrank und den Kopf im Ofen hat !!

    Ohne die entsprechenden Parameter zu kennen, kann man die zit. Statistik nicht bewerten.

    I. Ü. Gilt subj. Empfinden!!) Der Autofahrer ist des Moppettfahrers natürlicher Feind (nicht ganz so ernst nehmen)
    Aber die meisten Unfälle mit Zweiradbeteiligung werden von Büchsentreibern verursacht (auch so ne Statistik ...)

    Ich kenne Leute, die haben sich ein Attest schreiben lassen wegen irgendeiner Allergie und müssen deshalb keinen Helm tragen. In meinen Augen purer Schwachsinn ! Da lass ich es eben mal jucken wenn ich ne Runde drehe (wenn das mit der Allergie überhaupt stimmt) oder ich gebe zu Gunsten meiner Gesundheit eben das Moppett-Fahren auf.

    Also immer schön die Augen und den Helm auf und nicht schneller brausen als der eigene Schutzengel fliegen kann.

    Schade ist es für jeden Toten im Verkehr und sinnlos ist es immer ...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marco Simoncelli tödlich verünglückt....
    Von Christian RA40XT im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 15:09
  2. 3 tote +Motorradfahrer+
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 10:17
  3. Georg Plasa tödlich verunglückt
    Von bastl-wastl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 20:47
  4. Colin MacRae tödlich verunglückt - kleiner Nachruf eines Fans
    Von Highlandbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:33
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 08:38