Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90

"Mein" BMW Händler schließt

Erstellt von Bergchris, 26.10.2014, 18:20 Uhr · 89 Antworten · 16.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #81
    Hallo Leute :-)
    Bin schon lang nicht hier gewesen.... an diese Stelle: danke für die guten Wünsche und Grüße!!
    Ich wünsche Euch auch nur das Beste und bald einen schönen Frühling zum fahren :-), he he he
    Bei Gelegenheit an die Salzburger: hat jemand eine Ahnung, ob sich jemand um uns kümmern wird (Alternativen zu Motodrom BMW aus) ?
    Grüße aus Salzburg!!

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von saeger Beitrag anzeigen
    Servus,
    Bei uns am Stammtisch in Schliersee sind einige die Erfahrung mit dem BMW Händler Huber GmbH in Unterreit haben. Von der Firma habe ich schon oft Gutes gehört. Kenne einen aus Rosenheim der zu diesem Händler geht. Einer vom Schlierseer Stammtisch hat sich jetzt eine Neue beim Huber in Unterreit gekauft. Von deinem Eck dürfte das ja gar nicht so weit sein.
    Gruß
    Karl
    BMW HUber in Unterreit kann ich Dir auch wärmstens empfehlen.
    http://www.bmw-huber.de/
    Die haben jedes Jahr das Saisonopening...war ja heuer schon...
    dann den Probefahrtag am 16.Juli
    und das Oktoberfest am 8.Oktober.
    ....und jedesmal ist die Hütte voll

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von cyja Beitrag anzeigen
    Hallo Leute :-)
    Bin schon lang nicht hier gewesen.... an diese Stelle: danke für die guten Wünsche und Grüße!!
    Ich wünsche Euch auch nur das Beste und bald einen schönen Frühling zum fahren :-), he he he
    Bei Gelegenheit an die Salzburger: hat jemand eine Ahnung, ob sich jemand um uns kümmern wird (Alternativen zu Motodrom BMW aus) ?
    Grüße aus Salzburg!!
    Kaufmann in Kaprun !

  4. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.952

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von yello Beitrag anzeigen
    BMW HUber in Unterreit kann ich Dir auch wärmstens empfehlen.
    Motorrad Huber, BMW und Triumph - bmw-huber
    Die haben jedes Jahr das Saisonopening...war ja heuer schon...
    dann den Probefahrtag am 16.Juli
    und das Oktoberfest am 8.Oktober.
    ....und jedesmal ist die Hütte voll
    Bin seit der Schließung in Rosenheim beim Huber und sehr zufrieden damit.
    Die Testtage im Frühling und Herbst sind natürlich Pflichttermine und verursachen jedes mal schlaflose Nächte bei mir - wegen der Probefahrten und den tollen Maschinen.

  5. Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    52

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das Grundthema scheint mir zu sein:
    Die Biker der alten Schule werden immer weniger. Die Quote der Individualisten sinkt, Man fährt kaum mehr alleine oder zu 2., sondern "bequem" und am besten noch geführt in Gruppen (da sieht man auch viel mehr, wenn man immer nur hinterher fährt ).
    Das technische Interesse tendiert gegen null, das Motorrad muss perfekt funktionieren, man muss viele Knöpfe drücken können und wenn dann einer nicht funzt ist man hilflos. Ich habe schon öfters gehört, dass man sich nicht mal selbst zutraut, Bremsbeläge zu wechseln (Zitat: "Spinnst du, das sind doch sicherheitsrelevante Teile?!?"; Antwort von mir: "Und was bist dann du wenn du dein Motorrad fährst?"

    Der meist Gutbetuchte Kunde will im Durchschnitt einen hohen Service, der Showroom muss voll sein, alles darf und soll glänzen. Leihmotorrad während des Kundendienstes ist ein muss, die Steigerung ist ein Hol- und Bringservice für den Kundendienst per Hänger / Transporter zu einem unauskömmlichen Preis (Der dann über den Stundensatz aufgefangen wird, den alle zahlen...), wenn die Zeit fehlt, das Motorrad selbst hinzubringen, wohlgemerkt das fahrbereite Motorrad im Sommer usw.!!!

    Nun gut, was soll man diesen Kunden, die wohl schon in der Überzahl sind, Tendenz steigend, bieten? Genau das was BMW derzeit macht. Größer, toller, pompöser. Letztlich wird geboten, was der Markt abfragt, zumindest der überwiegende Anteil. Zudem wird das Thema Service immer aufwändiger und technisierter. Die Gerätschaften, die man sich als Freundlicher anschaffen muss, um einen Service an einer aktuellen 1200'er druchzuführen und die elektronische Kommunikation mit BMW zu führen ist für einen 4 Mann Betrieb gar nicht mehr darstellbar. So wirkt sich das dann halt aus. Beim großen Freundlichen schraubt jedes mal ein anderer an meinem Motorrad rum, ein Lehrling zum üben oder Geselle, der am Vortrag auf Party war, keine Ahnung. Da lobe ich mir doch meinen kleinen feinen Schrauber hier. 2 - Mann Betrieb, einer verkauft, einer schraubt. Der weiß noch, "habe ich dir nicht erst vor 3 Jahren das Lager getauscht..." usw.

    Die Motorradfahrer, die bei den Glaspalästen nicht ganz so mitziehen, müssen ihre Nischen suchen, und die gibt es auch noch. Kompetente Schrauber, die nur das was nötig ist zu einem fairen Preis machen und schon längst auch die normalen 1200'er ab 2004 bearbeiten (also nicht nur die alten Generationen der 1100 - 1150'er gibt es denke ich überall. Nur eines bekommt man da halt nicht... den Stempel im BMW Scheckheft vom gelisteten Freundlichen, weshalb die Kulanzchancen sinken, wenn nach 7 Jahren das Getriebe kaputt ist, obwohl man nur 22.000 km gefahren ist... Gut, diejenigen, die den Schwerpunkt hier setzen, die müssen halt in die Glaspaläste fahren.

    Ich denke, jeder hat die Chance, einen guten Schrauber nach seinen Vorstellungen in seiner weiteren Umgebung zu finden. Wenn der dann freilich 50 km weg ist und erst mal alle Teile bestellt werden müssen, weil er kaum etwas vorrätig hat, ist das natürlich megalästig, aber einen Anspruch auf ortsnahe Versorgung hat man eben nicht.

    Sehe ich ganz genauso.

    Hinzuzufügen ist meinerseits, dass BMW mit seiner "Showroom" und "Motorrad-Genius" Strategie ganz offensichtlich großen Erfolg hat. Gerade wurde wieder gemeldet, dass BMW-Motorrad im ersten Quartal 2016 den Umsatz auf neue Rekordhöhen steigern konnte.

    Ferdinand Piech sagte einmal zu seinen besseren Zeiten sinngemäß in einem schwachem Moment der Wahrheit, dass "die Hälfte der Kosten eines Autos nach dem Werkstor anfallen", also beim Freundlichen.

    Natürlich, ... große CI genormte Showrooms mit attraktiven jungen immerlächelnden Frauen hinterm Counter, Bereitstellung von Probemotorrädern für Serien-Probefahrtprofis, stundenlange Ohr-ab-kau-Gespäche mit Nervomaten, Finanzierung und Inzahlungnahme von Alteisen, Garantieabwicklungen und stille Kulanz... und das alles großflächig in bester Citylage... das gibt es natürlich nicht umsonst.

    Schade finde ich, dass ich mir mein Traummotorrad nicht im Internet direkt konfigurieren und bestellen kann, zum halben Bruttolistenpreis nach Piech, mit Selbstabholung direkt aus Spandau bei Berlin.

    Aber in Zeiten von Keyless-Ride und servoelektrischen Klapphelmen inkl. automatischen Zigarettenanzünder wohl nicht mehr als nur ein Traum...

    Also zahlen wir alle für das Eventbedürfnis etlicher Kunden inkl. einem Automatenkaffee serviert von einem jungen Countergirl... Die Händler am Rande der Rentabilität mit ihren Werks-Knebelverträgen und die Kunden mit klaren Konfigurationswünschen ohne Beratungsbedarf mit einem hohen Produktpreis.

    So funktioniert die Welt.

    Vielleicht boomt in der Motorradsparte irgendwann einmal ähnlich wie im Automobilbereich der Internethandel und -vertrieb.

    Für den mündigen Motorradkunden gilt dann: Keine Beratung, keine Inzahlungnahme, keine Finanzierung; dafür ein Preis von 60-70% vom Bruttolistenpreis inkl 4-Jahre europaweiter Werksgarantie. Die Event- und Beratungsbedürftigen bekommen beim Freundlichen die vollen 10% Rabatt und einen Automatenkaffee.
    Und ein jeder ist glücklich!

    Viel Spaß beim GS-Fliegen!

  6. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Ja, Stepahnskirchen bei Rosenheim.

    Servus,

    das war die Firma Zweirad Hofmann. Ich war vor kurzem bei der Firma Alpha Technik, auch in Stephanskirchen. Das ist die Racing Abteilung die auch dem Herrn Hofmann gehört. Die betreuen verschiedene Racing-Teams, früher auch BMW. Vor allem machen Sie auch Umbauten.

    Ich war vor kurzem dort um eine Synchronisation machen zu lassen. Für 28,-- € ohne Termin. Die ist jetzt wieder perfekt. Selbst im Sommer reicht für den Service eine Vorlaufzeit von 2 Tagen. Nach deren Aussagen sind sie mit allen BMW-Geräten ausgestattet. Logisch waren ja BMW Händler und machen nebenbei auch alle Kundendienste.

    Ich bekomme keine Provisionen und war früher auch kein Kunde beim Hofmann.
    Mir scheint das eine gute Alternative, spätestens wenn Garantie und Kulanz abgelaufen sind. Würde da einfach mal anrufen oder mal hinfahren.

    Gruß
    Karl

  7. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.952

    Standard

    #87
    Nachdem wohl einige ehemalige Kunden den Hofmann Sepp "bekniet" haben, sich in Sachen Service am Bike eine Alternative zu den entfernten Händlern zu bieten, hat dieser ein Potential hierfür erkannt und gehandelt.

    Warum nicht.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #88
    Ich glaub, ich muss mal bei euch zum BMW Händler fahren. Hier stehen immer nur so modisch unrasierte Typen hinter der Theke. . .

  9. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    ...Hier stehen immer nur so modisch unrasierte Typen hinter der Theke. . .
    knackig? Wo genau? Gucken darf ich.....

  10. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.952

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von boxerella Beitrag anzeigen
    knackig? Wo genau? Gucken darf ich.....
    Wo hast du mich denn gesehen ?


 
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Guten BMW Händler gesucht
    Von Matze_LA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 13:03
  2. BMW HÄNDLER
    Von skates-for-you im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 17:31
  3. BMW Händler in Hildesheim macht Ende 2008 zu
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 07:47
  4. BMW Händler gesucht....
    Von muriel63 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 19:22
  5. Welcher BMW Händler in Berlin hat die Größte Helm-auswahl
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 08:09