Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 211

Mein Mopped wurde geklaut

Erstellt von crosser1970, 16.03.2015, 10:15 Uhr · 210 Antworten · 19.384 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ist aber schon krass, wie tatenlos wir da zusehen - krass auch, wie die Diebe hier offensichtlich ohne Hemmungen in Massen agieren, wohl wissend, dass deren Taten Folgen haben werden ..... Oder schaut unsere Polizei da nur weiterhin machtlos zu?
    Was willst du denn als Besitzer des Moppeds machen? Einen Wachhund kaufen, der das gute Stück rund um die Uhr bewacht? Selbstschußanlagen?

    Was die Folgen angeht:
    Meine GS hat die Polizei jetzt wieder aufgefunden. Zusammen mit etlichen anderen Motorrädern (in der Polizeigarage standen grob geschätzt 10 weitere Maschinen).
    Der nette Beamte von der Kripo hat mir dann gesagt, dass es nicht so einfach ist, die Jungs auch wegzusperren. Zum einen, weil die Fahrzeuge i.d.R. nicht beim Täter zu Hause abgestellt sind. Also ist es nicht immer einfach, einen (beweisbaren) Bezug zwischen Täter und Tat herzustellen.
    Zum anderen bedeutet es nicht zwangsläufig, dass der Besitzer des Grundstückes / Hofs / Garage, wo die Motorräder gefunden werden auch der Täter ist.


    PS:
    Bei uns in der Gegend werden die Moppeds wohl nicht auf Bestellung oder als Teilespender geklaut, sondern als Kurierfahrzeuge.
    Die werden wohl genutzt, um damit Drogen über die Grenze zu bekommen.
    Dementsprechend sahen die Moppeds auch aus.

  2. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    117

    Standard

    Leider kann ich die Taten-/ bzw. Hilflosigkeit der Polizei da nur bestätigen!


    Mir haben sie letztes Jahr zwei Mal die Alu-Felgen vom Auto aus der TG geklaut, bzw. sind beim zweiten Mal an den Felgenschlössern gescheitert (das verwüstete Auto sah aber schlimmer aus als beim Diebstahl zuvor!).

    Aber nach deutschem Datenschutz ist es wohl lt Hausverwaltung nicht erlaubt, die TG per Kamera zu überwachen. Das ist natürlich ein sehr sensibles, intimes Terrain, so eine Tiefgarage. Höchst privat(...)


    Die Polizei Essen/Mülheim weiß, laut Aussage eines jungen Kommissars vor Ort, welche Banden dahinter stecken, kann sie aber nicht dingfest machen.


    Traurig, aber wahr!



    Schade, dass man so ein Dreckspack nicht durch einen Zufall in der Garage mal antrifft(...)

  3. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick F. Beitrag anzeigen
    Leider kann ich die Taten-/ bzw. Hilflosigkeit der Polizei da nur bestätigen!



    Schade, dass man so ein Dreckspack nicht durch einen Zufall in der Garage mal antrifft(...)
    Ich weiss gar nicht ob ich alleine so 2-4 finster ausschauenden Typen gegenüberstehen möchte. Ruck zuck machen die Dich platt

  4. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    117

    Standard

    Schwer zu sagen...


    Ich denke eher, dass das ganz feige Auftragsdiebe sind, und Du rein psychologisch nur einen erwischen musst und der Rest abhaut. Oder sie sofort abhauen(...)


    Aber, sicher sein kann man da natürlich nicht, das stimmt schon.

    Wer einem Auto die Räder abbaut, bzw. es verwüstet, obwohl ein Kindersitz drin befestigt ist, hat bei mir moralisch vollkommen verloren und das Thema Verhältnismässigkeit relativiert sich dann doch arg!


    Ganz abgesehen davon, dass man in unserem tollen Rechtsstaat dann noch eine Anzeige wegen etwaiger Körperverletzung bekäme



    Auf der Resümé-Ebene kann man nur sagen-

    schlimm, dass es überhaupt inzwischen so verbreitet ist! Und man nach wie vor nichts dagegen tun kann! Und es jetzt auch Moppeds häufiger betrifft!

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ Flo12GS
    Was willst du denn als Besitzer des Moppeds machen? Einen Wachhund kaufen, der das gute Stück rund um die Uhr bewacht? Selbstschußanlagen?
    Die Tatenlosigkeit bezieht sich auf unsere Polizei / Staat. Du als Privatmann kannst nur eines machen ...... Tag und Nacht fahren und bloß nie absteigen .

    Der Diebstahl sieht für mich eher aus wie eine Geschäftsidee für Versicherung und Hersteller. Der Beklaute muss sich eine neue/gebrauchte Maschine kaufen, bekommt erst die Mwst. ausbezahlt, wenn er diese auch bei einem Händler kauft. So erzeugt man einen "künstlichen" Markt, bei dem der Staat und die Versicherungen verdienen.
    Wobei ich mir nicht ganz im Klaren bin, wie da die Versicherungen am Ende verdienen. Wenn die aber nichts verdienen würden, dann wären die Autos/Motorräder schon gestern mit entsprechenden Sicherungsmaßnahmen ausgestattet .

    ....... man nennt so etwas auch Entwicklungshilfe ......... bei den Nachbarländern. Denn wenn die unsere Produkte haben (geklaut oder gekauft), dann wollen die mehr ......... Nur doof, wenn sie dann weiterhin Ersatzteile, Zubehör nicht auf dem normalen Weg bestellen (mit Mwst. und Rechnung), sondern wieder klauen .........

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Da hilft nur eines, weiterhin "Parteien" wählen die so weitermachen wie bisher, alles andere wäre wohl Ausländerfeindlich;

  7. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Du als Privatmann kannst nur eines machen ...... Tag und Nacht fahren und bloß nie absteigen .
    Na dann weiß ich ja, was ich in Zukunft mache.

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Der Diebstahl sieht für mich eher aus wie eine Geschäftsidee für Versicherung und Hersteller. Der Beklaute muss sich eine neue/gebrauchte Maschine kaufen, bekommt erst die Mwst. ausbezahlt, wenn er diese auch bei einem Händler kauft. So erzeugt man einen "künstlichen" Markt, bei dem der Staat und die Versicherungen verdienen.
    Wobei ich mir nicht ganz im Klaren bin, wie da die Versicherungen am Ende verdienen. Wenn die aber nichts verdienen würden, dann wären die Autos/Motorräder schon gestern mit entsprechenden Sicherungsmaßnahmen ausgestattet .
    Die Hersteller verdienen natürlich dran, genau deshalb gibt es auch keine besseren Sicherungsmechanismen. Das ist gleich wie bei den Autos. Man könnte ein Command-System oder Navi Professional ohne Probleme so im Auto installieren, dass man es als Dieb nicht ohne weiteres herausbekommt.
    Warum macht man es nicht? Weil es in der Montage etwas aufwändiger wäre und man ja letztlich an den Nachrüstgeräten gutes Geld verdient. Da profitieren gleich mehrere Parteien von der Geschichte.

    Die Versicherungen verdienen daran jedoch nix.
    KFZ-Versicherung ist im Branchenschnitt ein Verlustgeschäft und wird nur als Türöffner für andere Sparten genutzt (in denen dann tatsächlich auch Geld verdient wird). Die etwas teureren Versicherungen kommen mit plus-minus 0 aus der KFZ-Versicherung heraus.

    Meine Versicherung will jetzt übrigens einen Sachverständigen zum Mopped schicken.
    Keine Ahnung, ob sie mir die ganze Geschichte nicht abnehmen, oder ob das Standard ist.. Mal abwarten.

  8. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo zusammen,

    leider hat es mich + meinen Nachbarn erwischt - Tatzeitpunkt zwischen Sonntag 25.01. und Montag 26.01.15 5:15Uhr morgens
    (Am Samstag Vormittag war das Schneecaos) aus einer TG in Hilden. Eine R 1150 GS mit dem Kennzeichen ME-ZP 9 vom Nachbarn + meine R 1200 GS Rallye Kennzeichen ME-QQ 51 - erst 13.900km auf der Uhr.

    In dem genannten Zeitraum wurden aus der hinteren Ecke der Tiefgarage 2 Motorräder der Marke BMW entwendet. Die Diebe müssen mit einem Transporter oder Anhänger in der Gagrage gewesen sein. Laut Polizei keine Hoffnung, das die wieder auftauchen.

    Die Staatsamwaltschaft hat das Verfahren bereits am 11.02.15 eingestellt. Das Schreiben dazu kam bei mir nicht an, musste es nochmal anfordern für die Versicherung - habe ich dann erst am 04.03.15 erhalten.

    Eigentlich sollte nach Einstellung des Verfahrens laut meinem Vertreter direkt nach dem Gutachten der Versicherung gezahlt werden, aber aufgrund der Schadenhöhe hat meine Versicherung die Ermittlungsakten bei der Staatanwaltschaft angefordert und bisher nur über die Hausrat den Kofferinhalt erstattet. Auf nachfrage von mir bei der Staatsanwaltschaft kann das noch bis zu 3 Wochen dauern...

    Habe übrigens auch keine Lust mehr, mein nächstes Mopped in der TG abzustellen - suche jetzt auch eine Einzelgarage. Laut Experten bringen dicke Ketten, Wandanker und Co. leider auch nix, da heute jeder mit einer Accuflex das in 1min durch hat... Und nachts hört kein Schwein was aus der TG...

    Und gut Versichert ist auch die Frage, ob man dann beim eventuellen 2ten Schaden überhaupt noch eine Teilkasko bekommt! Der Polizist hat auch ganz klar gesagt, das eine Bande alle TG durchforstet und Listen führt, wo was an Moppeds steht. Und wenn was Hochwertiges geklaut wurde, ist ja normalerweise auch den A..löchern klar, das irgendwann neuer Ersatz da stehen wird.....

    Es ist einfach nur zum Kotzen....

  9. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick F. Beitrag anzeigen
    Schwer zu sagen...
    Wer einem Auto die Räder abbaut, bzw. es verwüstet, obwohl ein Kindersitz drin befestigt ist, hat bei mir moralisch vollkommen verloren und das Thema Verhältnismässigkeit relativiert sich dann doch arg!

    häufiger betrifft!
    Meinst du wirklich dass die Diebe es interessiert ob du Kinder hast?

  10. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    ach das war dann deine:
    Polizeipresse: Polizei Mettmann - POL-ME: Noch eine zweite BMW GS entwendet - Hilden - 1501127 ?

    Ich hab meine Pläne nach weiteren Sicherungsmassnahmen aufgegeben nachdem ich von anderen Moppeds aus der Gegend gehört habe, die aus verschlossenen Gitterboxen geklaut wurden und noch zusätzlich mit Bodenanker gesichert waren.

    Macht alles keinen Sinn. Das hilf tgegen Hobbydiebe , aber für die ist Dank der ganzen Profis eh nix mehr zu holen

    Ich werde eher beim nächsten mal noch mehr Platz zwischen Auto und Mopped lassen, damit die nicht wieder das Auto beim abtransport kaputt machen...


 
Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mein auto wurde geblitzt
    Von Almöhi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 13:49
  2. Stop and go ... oder mein Mopped wird heiss...
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 20:06
  3. Ich liebe mein Mopped....
    Von romeylo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 13:57
  4. Meine GS wurde geklaut
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:35
  5. Meine GS wurde zur Ente
    Von hannakirch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 17:12