Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Mein Motorrad ist klatschnass - trotz Garage / Abhilfe: Plane?

Erstellt von moto, 13.01.2011, 18:26 Uhr · 36 Antworten · 9.558 Aufrufe

  1. moto Gast

    Frage Mein Motorrad ist klatschnass - trotz Garage / Abhilfe: Plane?

    #1
    Moin.

    Ich bin vor ein paar Wochen umgezogen, nah am Wasser jetzt. Möglicherweise ist die Luftfeuchtigkeit da höher als noch 10 km weiter landeinwärts. Zum Haus gehört jedenfalls eine Fertiggarage, in dieser soll mein Motorrad stehen. Seit ein paar Tagen stelle ich fest, dass es in der Garage genauso nass ist, als ob ich es draussen im Regen stehen lassen würde. Bin zwar nicht pingelig, aber dann brauche ich auch keine Garage bzw schiebe die GS raus und habe dann mehr Platz darin. Am liebsten aber wäre mir ein trockenes Motorrad, logisch. Und ich frage mich, ob irgendeine Plane den gewünschten Erfolg bringen würde. Es handelt sich zwar nicht um von der Decke tropfendes Wasser, sondern anscheinend 'nur' um hohe Luftfeuchtigkeit, davon allerdings so viel, dass beispielsweise die Kühlrippen der Zylinder bis zum Rand gefüllt sind. Gefällt mir so nicht, weil ich schon einmal blanken Metallteile einer GS (Felgen, Speichen, Koffer usw) durch salzhaltige Luft geschrottet habe.

    Also: bringt eine Plane was oder müsste ich die Garage eher abdichten bzw die undichte Garage entfeuchten?

    Ahoi,

    Christian

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Beheizen denke ich. Habe ähnliches Problem. Allerdings liegt das daran, daß warme Autos in eine kalte Garage fahren -> Kondens.
    (nein, mein Unterstellplatz kann nicht beheizt werden).
    Am schlimmsten war es, als es draußen 8° hatte und Tage vorher sowie in der Garage noch 3°C herschte.

  3. Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    34

    Standard

    #3
    hallo christian,
    im gegenteil - du musst die garage IMMER ordentlich lüften, damit die feuchte luft entweichen kann;
    lg
    leni

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Der Threadtitel spricht mir aus der Seele... hab das gleiche Problem schon seit Jahren in meiner TG und was geht mir das auf die Nerven!

  5. moto Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Beheizen denke ich.
    Dazu müsste ich die Garage abdichten, denn sie ist gut belüftet um nicht zu sagen: undicht.

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    du musst die garage IMMER ordentlich lüften, damit die feuchte luft entweichen kann
    Das ist mir natürlich klar - aber was bringt das, wenn es draussen ebenso nass ist?

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    hab das gleiche Problem schon seit Jahren in meiner TG
    Erste Erkenntnis: Viele Moderatoren haben nasse Motorräder.

  6. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #6
    Hallo,

    heizen bringt nicht viel. Wichtiger ist eine gute Be- und Entlüftung, d.h. an mehreren Seiten der Garage müssen Lüftungsöffnungen sein!

    Gruß
    Jürgen

  7. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #7
    Also wenn ich diese Problem hätte (hab ich zum Glück nicht), würde ich mir eine Plane über die GS ziehen und dann zwei Salz Luftentfeuchter drunter stellen.

    Bei Louis (Artikelnummer 10008313) gibt es eine Plane in die man die GS rein rollen kann und dann mit nem Zipper oben verschließt. Das in kombi mit zwei Luftentfeuchtern sollte funktionieren

    Gruß Steffen

    Edit: Wobei mal durch Lüften wahrscheinlich auch nicht das dümmste ist

  8. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #8
    Ich kenne das auch.
    Bei mir aber vor allem bei so einem Wetter wie jetzt, erst kalt dann wärmer mit Regen.
    Habe heute mal ordentlich in der Bude gelüftet bringt aber nicht so recht was

    Gruß euch allen mit nassen Kühen

  9. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    234

    Standard

    #9
    Habe auch statt Trockene Garage eine Tropfsteinhöhle
    Aber es wird bald wieder vorbei sein,wenn sich die Temperatur in der Garage angepasst hat.
    Wenn ich hinein gehe,ist es Schweinekalt
    Fahre ich mit dem Auto raus,dann beschlägt es sofort!
    Habe Fenster u. Garagentor Tagsüber öffen,
    wird ganz langsam besser.
    Es müsste halt mal länger die Sonne scheinen

    Gruß:Helle

  10. Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    34

    Standard

    #10
    hallo,
    lüften deshalb, damit möglichst kein klimatischer unterschied herrscht zwischen außen und innen (gilt natürlich nur für garagen und nicht fürs schlafzimmer!)
    denke an die guten alten scheunen; da war alles offen und alles trocken; wichtig beim lüften ist der ständige durchzug; ein kleines gekipptes fenster ist nutzlos;
    lg
    leni


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad - Garage
    Von _chris_ im Forum Zubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 21:23
  2. Motorrad Garage...
    Von fmantek im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 22:04
  3. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  4. Motorrad in Garage umgefahren
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 19:40
  5. Übersiedeln und mein eigenes motorrad.
    Von ikerstges im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 11:01