Ergebnis 1 bis 10 von 10

Meinungsfrage

Erstellt von Markos, 12.01.2006, 13:30 Uhr · 9 Antworten · 1.041 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57

    Standard Meinungsfrage

    #1
    Hallo GS Gemeinde,
    Was haltet Ihr von der Firma Moto Guzzi und besonders vom Modell V Breva 1100 ??
    Ist natürlich mit Boxermotor und Kardan und sieht als Naked Bike gar nicht mal so schlecht aus. Habe aber gelesen, daß man als großer Mensch sich leicht an den nach oben gelegten Zylinderköpfen leicht die Knie anschmoren kann.
    Mich würde troztdem mal gerne eure Meinung interessieren.

    Keep on riding GS.
    Markos

  2. Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    166

    Standard

    #2
    Für mich wäre Moto Guzzi eine mögliche Alternative zu BMW. Vielleicht nicht gerade die Breva aber die California (finde die Tankform er...isch) . Generell finde ich, dass die meisten italo-Bikes, neben den BMW's, einfach Stil haben. Konnte aber bis jetzt leider noch keine Guzzi probefahren. Dennoch bleibe ich natürlich meiner Dicken treu...

  3. Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    #3
    Eine Kali 3 mit Beiwagen hat mein Onkel jetzt schon viele Jahre und hatte weiter keine Probleme. Aber da ich mehr auf Naked Bikes und Enduros stehe wäre z.B. auch eine KTM Adventure nicht schlecht. ( Natürlich vorher GS und dann alles andere)
    Schade nur ist, dass MG über den Piaggio Vertreter hier in Griechenland/Thessaloniki verkauft wird und da wird mir schon mulmig. Wenn mal was ist , was dann ??

    Markos

  4. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #4
    servus !
    eine freund von mir hat eine california (neu gekauft) und eine quota (übertragen erworben mit etlichen zubehörsachen drauf) - ist nach kleinen verbesserungen ehrlich recht zufrieden mit beiden !
    und ich muß sagen, die cali geht auch von unten raus äußerst gut - hätte ich ihr nicht zugetraut !
    grüße
    ;-)) bc chris

  5. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #5
    klasse Motorrad, gefällt mir sehr gut, nur die Guzzi hat keinen Boxer :-)
    ist immer noch ein V2

  6. Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    #6
    Jetzt wo Du es sagst , fällt mir das auch auf. Ist ja gar kein Boxer. Auh man , echt peinlich.

    Markos

  7. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard

    #7
    wie war das nochmal...
    ne bmw ist nix anderes als ne guzzi mit ...........!
    oder meine interpretation:
    im alter wird alles besser...
    casi

  8. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Markos
    Jetzt wo Du es sagst , fällt mir das auch auf. Ist ja gar kein Boxer. Auh man , echt peinlich.

    Markos
    Umso mehr hättest Du Dich bei einer Probefahrt gewundert, wieviel spritziger und laufruhiger die Moto Guzzi ist Ich finde 90-Grad-V2 Motoren (beide Pleuel an der Kurbelwelle auf einem Zapfen) einfach nur gut. Sehr guter Massen- und Momentenausgleich, daher keine Ausgleichswelle nötig. Somit weniger Masse, spritziger, es ist immer ein Kolben in Bewegung (die kinetische Energie oszilliert nicht zu 100% zwischen Kolben und Schwungrad hin und her, wie beim Boxer)

    Ulf

  9. Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    #9
    Aha, sehr interessant, nur ist es dann doch eine ganz andere Philosophie.
    Mir gefiel zunächst das Design der Guzzi Breva .

    Das "Boxerschaukeln", also nicht unbedingt ein laufruhiger Motor, soll so und kann anscheinend auch nur so laufen wie bei BMW. Wer so etwas nicht möchte bedient sicht der K-Baureihe von BMW und die hat einen laufruhigen Motor.( Aber Hallo )

    Markos

  10. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    #10
    Moto Guzzi ???

    schön anzuschauen, aber Fahren ich ??

    Ich denke nicht: ist ein Italiener und da halte ich nun mal nicht viel von.

    Aber wer es fahren möchte, gut aussehen tun sie alle mal.

    Gruß Michael