Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 170

Mit 180km/h durch Bad Friedrichshall

Erstellt von Rex Krämer, 04.04.2013, 21:12 Uhr · 169 Antworten · 11.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #91
    was würde sich ändern, wenn es ein Opfer gäbe? mal ganz ehrlich?

    er hat immer noch scheiße gebaut, er ist immer noch verletzt, er trägt immer noch die Folgen seines Tuns (nur diesmal härter)

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Ich würde es begrüßen, wenn es bei solchen Themen etwas gemäßigter und sachlicher zugehen würde.
    Sic !

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    was würde sich ändern, wenn es ein Opfer gäbe? mal ganz ehrlich?

    er hat immer noch scheiße gebaut, er ist immer noch verletzt, er trägt immer noch die Folgen seines Tuns (nur diesmal härter)
    Was sich ändert? Es gäbe ein 2. Opfer zu beklagen. Je nach Schwere der Verletzung umso mehr Leid.
    Trifft das abfliegende Töff einen Passanten kann es dumm ausgehen, im schlimmsten Fall mit Behinderung oder gar Tod.
    Wobei nun auch nicht immer der WorstCase eintritt, aber die Möglichkeit besteht...

    Was ich daran schlimm finde: Der Verursacher ist seines eigenen Glückes Schmied, er ist für sein Handeln verantwortlich und kann es im Vorfeld bedenken und beeinflussen.
    Ein eigentlich Unbeteiligter, der nur zur falschen Zeit am falschen Ort war und der Gefahr nicht rechtzeitig ausweichen kann, kann es nicht, hat sich selbst eigentlich nichts vorzuwerfen. Treffen kann es ihn aber umso härter. Vor der Dummheit anderer kann man sich nicht immer schützen und hat trotzdem den Schaden, das ist das Ungerechte an der Sache.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #94
    @vierventilboxer

    Zusammenfassend (und überspitzt) erzählst Du:
    Wenn zwei Personen am Unfall beteiligt sind, sind es schon doppelt so viele Opfer....
    Aber das ist auch bei einem Autounfall mit zwei beteiligten so, auch wenn "nur ein Beifahrer" dabei ist.....

    Zusätzlich sollte man bedenken, wäre ein zweites Opfer vorhanden, wäre die Anklage "fahrlässige Körperverletzung" und nicht Fahren ohne Fahrerlaubnis mit .... (oder so). Dementsprechend wirken sich auch die Strafen aus.

    Ich wundere mich nurimmer wieder, wie schnell doch ein "ausgemachter Schuldiger" von der Öffentlichkeit gerne auf einem Scheiterhaufen verbrannt wird.....wenn es um ganz normale "Alltagsscheiße" geht halten alle den Mund oder klagen an Stammtischen und in Foren

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #95
    nachdem hier ja ausgiebig evtl. sogar ausreichend über den Unfallfahrer....

    - berichtet
    - gerichtet
    - spekuliert
    - verurteilt
    - bewertet

    - etc. wurde............

    evtl. das eigene, wenn auch evtl. weit zurückliegende, Verhalten, Handeln nicht reflektiert oder verdrängt wird...


    welche Lehren zieht ihr denn so für euch selbst? Das eigene Verhalten, evtl. garnicht mal auf den Verkehrsalltag auf
    zwei Rädern bezogen....

    Zu schnell auf der AB, evtl. Innerorts bei Tempo 30 Zonen usw.

    Alles kein Thema bei den meisten?

    Na dann, herzliche Glückwunsche an die unbefleckten Gutmenschen....

  6. Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein

    das sehe ich auch so...

  7. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #97
    Na das nenn' ich dann mal flott!

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    NEIN!Ich wäre genau so tolerant

    Er wird und ist schon verdammt hart bestraft ....wenn man die STrafen noch härter macht bringt das nichts zusätzlich - außer eine härtere Strafe
    Er ist GAR nicht bestraft. Er muss nur die Konsequenzen seiner Blödheit tragen.
    Und das verdient er.
    Ob er Strafe verdient- das weiss ich auch nicht so ganz genau. Bin kein Richter.
    Zumindest hoffe ich, dass der 20jährige noch lange das Gehen praktiziert und nicht das Fahren. Wenn er doch noch Soooo jugendlich unreif ist...

  9. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen


    immer mit der Ruhe.......

    für mich steht der Mensch als solches im Vordergrund,

    ein fragen nach Schuld, führt zur Befangenheit....

    vor Jahren hatte ich mal einen Mörder zu betreuen, er war auf der Flucht niedergeschossen worden, Opfer / Täter / Kosten....

    hat uns im Moment des Einsatzes nicht gekümmert...

    Er hat überlebt, dank unseres schnellen Eingreifens...

    Ich wünsche dem Jungen eine vollständige Genesung, er wird dann genug Zeit finden, sein Verhalten zu
    reflektieren.
    Ich gehe davon aus, dass er in Zukunft solche Aktionen nicht wiederholt.
    Es werden ihm sicher einige Leute ins Gewissen reden,

    Sich "hier" der Meute anzuschliessen, weil es so bequem scheint, liegt mir nicht...

    Jeder verletzte oder tote Motorradfahrer ist mir persöhnlich, einer zuviel....

    Egal, wer da "Schuld" war......

    Guter Post

  10. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    NEIN!Ich wäre genau so tolerant

    Er wird und ist schon verdammt hart bestraft ....wenn man die STrafen noch härter macht bringt das nichts zusätzlich - außer eine härtere Strafe
    Das glaubst Du, hoffentlich, selber nicht, nicht wahr? Ich weiss und verstehe nicht, wie man solches "gutreden" tut. Und das tun einige hier fleissig. Das ist doch nicht mehr normal


 
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DAUEREREKTION durch BMW
    Von libertine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 14:42
  2. Kopfdichtung durch?
    Von nelm8 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 22:41
  3. Durch die Alpen
    Von RolandK im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 14:07
  4. Ab durch die Kuh
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 12:29
  5. Runde durch den ODW
    Von Michael Braner im Forum Treffen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:59