Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mit dem Mopped auf die Insel Föhr?

Erstellt von fishermanGS, 30.08.2010, 22:30 Uhr · 8 Antworten · 2.367 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.156

    Standard Mit dem Mopped auf die Insel Föhr?

    #1
    Moin,

    ich will mit meiner GS auf die Insel Föhr.
    Ich muss mit der WDR ab Dagebüll nach Wyk fahren - is klar - habe ich schon tausendmal gemacht - nur nicht mit dem Mopped!

    Wie läuft das mit dem Mopped auf der WDR Fähre? Ich habe etwas Schiss vor der Fahrt!
    Viele Fragen: Hauptständer, Zurrgurte, wo hinstellen, Rampe sehr steil, glitschige Oberfläche ....

    Wer hat Erfahrung und gibt mir Tipps, wie ich mich auf der WDR Fähre mit einem Mopped verhalten soll?

    PS: Hoffentlich bekomme ich einen Platz auf der neuen Uthlande.

  2. Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    44

    Standard

    #2
    Hallo Klaus,

    War auch schon oft auf Föhr, schöne Insel, leider etwas weiter für mich...

    Auf meiner diesjährigen Nordkapptour konnte ich sehr viele "Fährerfahrungen" sammeln.

    Bei den großen Fähren war anschnallen Pflicht, sagt Dir das Fährpersonal. Auf der Föhrfähre (von wegen Seegang) gehe ich davon aus, dass Du nicht anschallen mußt. Einfach auf den Seitenständer stellen und genug Abstand zum Nachbarn halten, falls doch etwas schief gehen sollte (Umfallen, ist mir einmal beim Anlegen passiert, zum Glück nicht ans Nachbarauto, mein Möpi lag nur auf dem Sturzbügel, selbst die Koffer haben nix abgekriegt) Beim Anlegen wurde es in Norwegen manchmal etwas heftiger, deshalb habe ich mich nach dem Umfaller kurz vorm Anlegen aufs Moped gesetzt, aber mit Seitenständer, dann kann man die Schwankungen beim ruppigen Anlegen besser abfangen. Erst als die Fähre fest angelegt hatte, hab ich das Motorrad vom Seitenständer genommen.

    Gruß
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_5997-k.jpg  

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Ich würd einfach bei der Rederei der Fähre anfragen (info(at)faehre.de).

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    bi früher oft übern Bodensee, und bei so kurzen Überfahrten muss man nicht wirklich was festzurren... Natürlich ist das auf der Nordsee dann noch ein bisschen Seegang abhängig, aber so schlimm ist das meist nicht.
    Hauptständer fällt aus, der stabilste Stand hat ein Teil, egal ob Mobbed Hocker oder sonstwas, auf drei Beinen, also Seitenständer ist angesagt...

    Falls Du die Kiste festzurren musst, wegen dem Seegang, so bekommst Du meistens auf der Fähre entsprechendes Material und auch Platz zugewiesen. So war es bei meiner Überfahrt in NZ von Nord-auf Südinsel...

    Aber mal bei der Reederei anfragen bringt Dich bestimmt auch ein Stück weiter...

    Gruß Ecki

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    und für den Fall der Fälle hilft ein eigener, mitgeführter Strick (der auch Zurrgurt heissen darf)
    gerd

  6. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    281

    Standard

    #6
    Hi,
    auf der fähre nach sardinien nur auf den Seitenständer stellen und ein Strick Fußraste --> Wand Kein einziges Mopped ist umgefallen
    Gruß Alex

  7. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #7
    Moin,

    vielen Dank an euch für die Fähr Tipps!

    Die Reederei, die WDR (Wyker Dampfschiffs Reederei) sagt am Telefon, dass das alles kein großer Akt ist.
    Du bekommst zwei Holzklötze für Vorderrad und Hinterrad und du solltest beim An- und Ablegen beim, am, aufm Mopped sein.

    Ich wusste, dass ich so eine Friesen Antwort bekommen werde. Deshalb habe ich vorher das Forum befragt.
    Am 18.09. gehts nach Föhr!!

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Warum willst du

    #8
    eigentlich mitn Moped nach Föhr? Lange Touren sind meines Wissens dort im Bereich einer halben Stunde erledigt....

  9. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1.156

    Daumen hoch

    #9
    Moin Oeli,

    meine Frau hat Geburtstag und sie möchte mit dem Mopped auf unsere Insel.
    Du kannst über die Wehrpflicht oder über Wahnwesten diskutieren,
    aber nicht über den Geburtstagswunsch deiner Frau.

    Außerdem dauert alle Straßen der Insel abfahren bestimmt 2 Stunden.


 

Ähnliche Themen

  1. Wer aus Föhr hier??
    Von saeger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 17:49
  2. Hallo von der Insel
    Von Cloudhopper im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 12:27
  3. Auch auf der Insel regnet es
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 14:32
  4. Neu von der Insel
    Von Conor im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 11:41
  5. Die Insel hat ne neue Q
    Von kuestenwalli im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 20:50