Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 151

Mit neuen Reifen weggeschmiert

Erstellt von bikerjack, 08.03.2014, 13:00 Uhr · 150 Antworten · 22.147 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #11
    Das wird unter “eigene Dummheit“ laufen.
    Ich hoffe du bist nicht verletzt ...

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    mein laaaaaangjähriger Reifenmonteur, der mich genau einschätzen kann und um meine Erfahrung weiß, hat mir immer die Rechnung in die Hand gedrückt und gesagt: Du weißt Bescheid, neue Reifen zunächst vorsichtig einfahren. Zusätzlich hat er deutlich auf den schriftlichen Passus verwiesen, der dazu auf jeder Rechnung steht. Klar, für mich war das logisch und er hat sich damit komplett von etwaigen Schadenersatzansprüchen frei gemacht.

    Abgesehen davon, würde mir als altem Hasen nicht im Traum einfallen, meinen Reifenmenschen wegen meiner eigenen Doofheit was an die Backe löten zu wollen. Ist jemand komplett unerfahren, kann so ein Hinweis nicht schaden

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #13
    und was ist mit kalten Reifen?
    wer fährt mir die warm oder weisst mich auf die verminderte Haftfähigkeit hin?
    Am Bessten du löschst die peinliche Rechtsauskunfts Anfrage, bevor der mentale Schaden für dich noch größer wird.. Gute Besserung, in vieler Hinsicht. nene

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #14
    Wenn es kein Scherz ist, finde ich es schon recht frech, jemanden für eigenes Fehlverhalten in Anspruch nehmen zu wollen.
    Aber gut, ist ne Mentalitätsfrage.

    Vielleicht sollten wir mal alle Verkehrssituationen zusammentragen, auf die wir weder vom Händler, Reifendealer oder Tankwart hingewiesen wurden.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #15
    Mensch das währe doch was für neue BMWs und könnte per Softwareupdate auch in alte Maschinen eingebaut werden:
    Mit neuen Reifen wird die Höchstgeschwindigkeit der Maschine für die ersten 10 km auf 20 km/h begrenzt. Danach für 100 km auf 50 km/h. Die Idee mit den kalten Reifen könnte man ebenfalls mit dem bereits eingebauten Bordcomputer umsetzen: Bis die Reifen warm sind, fährt die Kiste max 50 km/h oder 45 wie die Roller. Es geht ja um die Sicherheit. Für die scheinen manche Leute nicht mehr selber sorgen zu können siehe oben. Wird sich bestimmt durchsetzen wie die kommende ABS Pflicht, Autos die piepsen bis man sich anschnallt oder der TÜV...

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #16
    Grundwissen eines jeden Kraftfahrers, Reifen müssen eingefahren werden damit der Reifen eine angeraute Oberfläche erhält und vor allem die Rückstände vom Trennmittel aus der Reifenform verliert. Grundsätzlich ist damit zurechnen das jeder neue Reifen, egal für welches Kraftfahrzeug auch immer erst nach einer gewisssen Einfahrzeit sein Haftungsoptimum erreicht. Ein Wegschmieren von fabrikneuen Reifen kann immer passieren, bei Nässe noch viel leichter. Dieses Grundwissen wird seit Jahrzehnten jedem Fahrschüler beigebracht.

    Dat wird wohl eher nix damit den Händler für die eigene Dummheit verantwortlich zu machen, gut bei den Amideppen wäre das sicherlich möglich. Sind es Goodyear oder Dunlop Reifen könnte man in diesem Fall sogar in Amiland als Deutscher klagen weil ein amerikanisches Produkt beteiligt ist. Sachen gibt's

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #17
    Dunlop ist zwischenzeitlich japanisch.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Dunlop ist zwischenzeitlich japanisch.

    CU
    Jonni

    Nö, die aktuelle Firmierung lautet: Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Dunlop ist demnach Teil von Goodyear.

    Fulda, Falken, Sumimoto und Ohtsu und andere sind heute ebenfalls Teile von Goodyear.

  9. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard

    #19
    Durch diesen Thread aufgeweckt habe ich da auch mal eine Frage.
    Ich bin seit vielen Monaten mit uralten abgefahrenen Reifen unterwegs.
    Muss ich da eventuell auch irgendetwas beachten?

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #20
    Ja, ist denn schon der 1. April???


 
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Nagel im (fast neuen) Reifen (TKC)
    Von fisherking_tom im Forum Reifen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:52
  3. Kleine Runde mit neuen Reifen
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 19:30
  4. 1 Satz Stollenräder Mit Neuen Tkc 80
    Von Pjotl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 21:03
  5. Verkaufe 2006er 1200GS mit neuen Reifen für 10.900€
    Von HOTBIRD im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:19