Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 151

Mit neuen Reifen weggeschmiert

Erstellt von bikerjack, 08.03.2014, 13:00 Uhr · 150 Antworten · 22.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Hmmm, brauchst Du Hilfe ............'
    ... ...



    ...

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Lustig wenns nicht so traurig währe. Sowas könnte in Amiland sogar durchgehen...

    Ja und auf den Feuerzeugen steht drauf, das sie ein Flamme produzieren, an der man sich verbrennen kann. Aber was willst Du von einer Nation erwarten, die sich als "Gods own country" bezeichnet und in der fast 90% der Leute glauben, das es keine Evolution gegeben hat, sondern Gott die Welt erschaffen hat, inkl. der Fosilien, wahrscheinlich um unseren Glauben zu testen, in der nakte T.I.T.T.E.N in der Werbung verboten sind, aber die härtesten P.O.R.N.O.S. und N.A.Z.I.-Gesülze unter die Redefreiheit fallen.

    Ich bin nach wie vor der Meinung, der TO hat zuviele amerikanische Gerichtsserien geguckt.

  3. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    172

    Standard

    #43
    Ich dachte bis zum 1.April iss noch ne Weile hin! ! !

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #44
    Wenn er sich verletzt hat, ist er eh schon gestraft genug. Mein "Lieblingsreifen" schmiert auch ab, wenn er eingefahren ist (Anakee3)... allerdings hat er sich immer knapp vor dem Abflug gefangen.

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #45
    Ich hab noch nie so richtig verstanden warum mein Reifenhändler auf der Rechnung den Standardsatz vermerkt nachdem die Radschrauben mit 140 Nm angezogen wurden, "Lassen Sie nach 60-80km die Radschrauben nachziehen". Jetzt weiß ich es.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #46
    Daß ein Kaffee oder eine Suppe heiß sein kann, entspricht der allgemeinen Lebenserfahrung. Irgendwann hat man sich mal den Mund verbrannt. Nich ohne Grund weist man Kinder darauf hin aufzupassen. Daß ein neuer Reifen glatt sein kann und erst eingefahren werden muß ist wohl den auch den meisten bekannt, es entspricht aber nicht der allgemeinen Lebenserfahrung und somit kann es auch Menschen geben, die das eben nicht wissen. Das hat nichts mit Dummheit oder Naivität, sondern nur mit Unwissenheit zu tun. Zumindest beim ersten mal.
    Wenn dem so ist, wäre m. E. ein Hinweis dringend erforderlich gewesen. Anders kenne ich das auch gar nicht. Damit wäre das aus meiner Sicht auch durchaus die Möglichkeit für Schadensersatz gegeben, sofern zweifelsfrei nachzuweisen ist, daß das Wegrutschen am Haftmittel gelegen hat. Da fängt es aber auch das Problem schon an. Denn Reifen können je nach Fahrbahnbeschaffenheit und Geschwindigkeit auch schon aus anderen Gründen mal wegrutschen. Das ist bekannt und gilt als allgemeines Wagnis, das jeder Motorradfahrer eingeht, sobald er sich auf seine Maschine setzt. So wie etwa Sturz bei zu heftigem Bremsen ohne ABS.

    Ich denke, daß das ganze als schmerzhafter und auch teurer Lerneffekt abzuhaken ist.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Es eilt - ich bräuche eure Hife

    #47
    Hab gerade den alten , japanischen Reifen (Modell Rille Futschi ) abgezogen.

    Der Neue ist nun drauf.

    Reicht die Schmiere mit Wasser abwaschen, oder nehm ich besser Nitro ?


    Aber noch wichtiger : WER sagt mir jetzt , daß ich paar (100?) km langsam tun sollte....


    Ich geh mal kurz , vor ich losfahr.






    Danke schon mal für eure wertfollen Tips.





    Cowy




    Aber jetzt ehrlich:

    Es ist natürlich immer blöd, wenns einen hinhaut.
    Wenns außer mehr Erfahrung sonst keine bleibenden Folgen hat, noch besser.
    Und manch Enduroreifen braucht noch mehr als 300 km, bis das Vertrauen aufgebaut ist....
    Meine Frau glaubte auch erst, als sie das erste Mal wegrutschte, daß es
    doch sowas wie Ausnahmen in der Physik gibt.
    Und das, obwohl der Fahrlehrer sagte : `noch schräger, es kann nix passieren....`

  8. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #48
    Hi bikerjack,

    erstmal, tut mir leid für Dich das Dir das passiert ist (ist Ernst gemeint)!

    Aber ne Frage hätte ich schon: ist Dir dieser Threat nicht peinlich?? (ist auch Ernst gemeint)!!

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #49
    Leute!!!! Das is'n fake! So blöd is nu wirklich keiner. Der Troll sitzt jetzt zuhause am PC und freut sich, dass er andere beschäftigt.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #50
    es reicht. Der Beitrag steht ja schon in der "Plauderecke".


 
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Nagel im (fast neuen) Reifen (TKC)
    Von fisherking_tom im Forum Reifen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:52
  3. Kleine Runde mit neuen Reifen
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 19:30
  4. 1 Satz Stollenräder Mit Neuen Tkc 80
    Von Pjotl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 21:03
  5. Verkaufe 2006er 1200GS mit neuen Reifen für 10.900€
    Von HOTBIRD im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:19