Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 79

...mit R1200GS - ΑDAC Grevenbroich Der Trick mit dem Knie II 13/05/2013

Erstellt von sheriff, 18.05.2013, 13:40 Uhr · 78 Antworten · 11.226 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #31
    Du immer mit deinen Gutmenschen.Man kann doch mal nachfragen oder ?

    Wenn man allerdings immer nur gelobt werden will, dann ist das hier das falsche Forum.
    So und jetzt raus auf die Straße, ganz rechts, damit auch jeder vorbei kommt.

  2. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Gelblichtbremser Beitrag anzeigen
    Morgen
    Ich denke auch, das man so was schon mal gemacht haben soll. Um einfach mal zu sehen wie das funktioniert und um den Unterschied zu erfahren. War selbst noch nie mit dem Motorrad auf der Rennstrecke.Mir hat auch keiner gezeigt wie so was richtig gemacht wird. Aber so als letzte Rettung, wenn die Kurve doch enger ist als gedacht könnte doch was bringen. Oder?
    Auf jeden Fall gehe ich schon automatisch mit dem Oberkörper immer etwas in die Innenseite der Kurve.Wenn auch als nur in Gedanken.
    Als letzte Rettung, wenn es also schnell gehen muß bzw. man schnell mehr Schräglage benötigt um den Kurvenradius schnell zu verkleinern, hat sich "drücken" bewährt.

    Canario

  3. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #33
    Kann die Verrenkungen gar nicht anschaun, was soll das sein ? Wenn schon, dann bitte auch mit d. Oberkörper mitgehen ! Das Bedürfnis mit d. GS im Hanging Off um die Kurven zu fahren hatte ich noch nie. Wenn´s sein muß reicht es doch völlig aus, die Knie am Tank zulassen u. seitlich ein bischen mit dem Oberkörper u. Arsch am Mopped runterzurutschen. Ich würde mich sonst ernsthaft fragen, ob d. GS f. mich das richtige Mopped ist !

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Detour Beitrag anzeigen
    Kann die Verrenkungen gar nicht anschaun, was soll das sein ? Wenn schon, dann bitte auch mit d. Oberkörper mitgehen ! Das Bedürfnis mit d. GS im Hanging Off um die Kurven zu fahren hatte ich noch nie. Wenn´s sein muß reicht es doch völlig aus, die Knie am Tank zulassen u. seitlich ein bischen mit dem Oberkörper u. Arsch am Mopped runterzurutschen. Ich würde ich mich sonst ernsthaft fragen, ob d. GS d. f. mich richtige Mopped ist !
    ist doch auch hanging off...

    Hanging off heisst ja nicht gleichzeitig das Knie am Boden zu haben, sondern lediglich, mittels Körper den Schwerpunkt nach innen zu verlagern. Wo dabei das Knie bleibt, ist völlig egal, da das Knie die geringste Masse in dem ganzen Konstrukt ist. Es soll ja nur ein Indikator für die Schräglage sein.

    Also fährst du somit auch hanging off. Light vielleicht...

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.160

    Standard

    #35
    wieviele haben denn hier hanging off?


    pardon, meinte natürlich wieviel fahren denn so.....




  6. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #36
    Auf d. Speed-Triple fahre ich die "Light-Version" mit Knie am Tank, auf d. GS glaube ich nicht, d. Hinterreifen (v. CRA II, hinten CTA II) ist trotzdem bis zur Kante angefahren.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #37
    Fakt ist auch, dass du von diesem Thema nicht mal in der Theorie Ahnung hast.
    deshalb gibt es immer wieder motorradfahrer die so einen stiefel zusammen fahren, und auch noch der meinung sind alles richtig gemacht zu haben.
    ich denke "schlonz" und "larsi99" haben es sehr treffend formuliert.

    man braucht im freien geläuf sicherlich nicht mit dem "knie auf dem boden" durch die kurven räubern, aber derjenige der wie eine litfaßsäule auf dem mopped sitzt wird über kurz oder lang sich oder andere in gefahr bringen. auch so einem biker geht irgendwann mal die straße aus oder wird zu eng und der kamerad hängt im gegenverkehr oder liegt in der böschung.
    ich habe als kurventrainer fast jedes wochenende mit solchen leuten zu tun, für mich ist es einfach erschreckend solche aussagen von manchen lesen zu müssen, auf der anderen seite wundert es mich ja nicht da ich es hautnah ja immer selbst miterlebe.

  8. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Als letzte Rettung, wenn es also schnell gehen muß bzw. man schnell mehr Schräglage benötigt um den Kurvenradius schnell zu verkleinern, hat sich "drücken" bewährt.

    Canario
    Abend
    "Drücken" tat ich am Anfang meiner Motorradkarriere.Oder in kurzen engen Kurven bei nicht so hoher Geschwindigkeit wenn ich faul bin.Die Poseite Richtung Innenseite der Kurve bekommt auf jeden Fall immer mehr Druck.Auch der Arm wird auf der Innenseite etwas mehr angewinkelt. Wenn auch meistens mehr im Kopf als wirklich.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Na dann versuch mal im hang-off eine schnelle Richtungsänderung....
    Ja geht. Muss man aber üben.

    Im übrigen behauptet niemand, dass Hangoff das immer und einzig richtige ist.

  10. Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    114

    Standard

    #40
    Ist wamping off.

    Wenn ich meinen Bauch in die Kurve drehe, hab ich mehr Gewicht verlagert als die Knie-Boden-Schrapper.


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knie-Cover
    Von Wolle68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 09:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 09:48
  3. Weitenverstellung Knie selbst bauen?
    Von Berte im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 07:00
  4. 1100 GS aus Grevenbroich
    Von nelm8 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 17:45
  5. Nasse Füße und Knie
    Von OrionVII im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 14:09