Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 87

Mit welchem Helm fahrt ihr? =)

Erstellt von Benji44, 22.11.2012, 17:35 Uhr · 86 Antworten · 9.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #21
    Habe seit diesem Frühjahr den HJC R-PHA MAX. Klasse Passform, top Ausstattung (Pinlock, hinreichend dunkles Visier, gute Belüftung, Windabweiser,...), ist leise und und und. Habe ihn dieses Jahr ausgiebig getestet und ihm ganz klar ein klasse Preis-/Leistungsverhältnis attestiert (für 359,-- erworben).

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #22
    Ach ja : Im Sommer oft mal nen JetHelm aus Glasfiber Hersteller BANDIT ist wirklich super zu tragen aber irgendwelchen Normen entspricht der nicht so recht. Siehe Avatar !
    Ist mit Abstand der bequemste Helm aber eben nur n Jet Helm..

  3. Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #23
    Hm, ich wechsel eher selten den Helm . Hab bis letztes Jahr den Schuberth-Profil gefahren. war ein Top Helm,aber leider gibt's keine visiere mehr dafür . Jetzt fahr ich den ebenfalls in die Jahre gekommenen Nolan-N100. Super Passform , aber zu kleines Sichtfeld. Ich werd mir im Winter den Nolan-N104 holen . Beim probetragen auf der iMot hat er sich(für meinen Kopf) als perfekt erwiesen(wird natürlich nnoch probegefahren).

    - - - Aktualisiert - - -

  4. Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    385

    Standard

    #24
    fahre ganzjährig den Schubert C2 (mit Pin-Lock) >> passt sehr gut auf meine Rübe, im Sommer gerne nur mit Jethelm.

    mfg

    benzler

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    Shoei Multitec Klapphelm auf der GS.
    Lt. Test in den Eigenschaften (Schlagdämpfung etc.) gleich gut wie Schuberth C3 aber weitaus bequemer auf meinem Kopf. Dagegen fühlte sich der C3 an wie ein Schuhkarton. Der Multitec ist leise, weich, dicht, hat 2 Visiere (klar, verlaufend getönt) und Pinlock sowie einen Kragen zur Minderung der Windgeräusche im Lieferumfang. Kinnteil klappt präzise, rastet zuverlässig, die Belüftung auf dem Kopf ist perfekt, am Kinn eher zu vernachlässigen. Außerdem lassen sich die Wangenpolster nach Belieben austauschen, meinen habe ich in M gekauft mit dickeren Wangenpolstern und der Helm saß traumhaft gut.

    Einzige Schwachstelle:
    - kein Sonnenvisier

    Hab den Shoei vor 3 Jahren bereits für 330 Euro neu im Internet gekauft, das waren ca. 200 Euro unter UVP und konkurrenzlos was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Als Sporthelm habe ich noch einen HJC R-PHA 10, super Schlagdämpfungwerte getestet, sehr leicht, sehr bequem zu tragen, gute Visiere aber in der Qualität nicht mit Shoei zu vergleichen. HJC kaufe ich nicht noch mal. Sowas wie wechselbare Wangenpolster kennen die bei HJC noch nicht... hatte mein Arai Quantum vor 15 Jahren schon.

  6. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Samie Beitrag anzeigen
    Ich fahr einen HJC FS 10 Carbon,

    Vorteile:
    - mit integrierter Sonnenblende
    - Anti Fog folie innen auf dem Visier
    - Visierwechsel geht super einfach, Wechsel in 10 sec erledigt
    - Innenfutter komplett entnehm und waschbar

    Nachteil:
    - Sonnenblende nicht beschlagfrei
    - Lüftung könnte besser sein, ist aber ok

    Anhang 81007
    dito, aber nicht in Carbon

    Noch ein Vorteil: sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Noch ein Nachteil:
    Sonnenblende über Kopf Bedienung und nicht stufenlos einstellbar.

    Daher bin ich jetzt an einem Schuberth C3 dran.

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Als Sporthelm habe ich noch einen HJC R-PHA 10, super Schlagdämpfungwerte getestet, sehr leicht, sehr bequem zu tragen, gute Visiere aber in der Qualität nicht mit Shoei zu vergleichen. HJC kaufe ich nicht noch mal. Sowas wie wechselbare Wangenpolster kennen die bei HJC noch nicht... hatte mein Arai Quantum vor 15 Jahren schon.
    Stimmt nicht, gibt es, und auch eine dunklere Sonnenblende.

    Habe selbst seit dieser Saison einen R-PHA MAX und mir dazu dünnere Polster und die dunklere Sonnenblende besorgt.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #28
    [QUOTE=Benji44;1085850]Guten Abend Leute!


    Bin auf der suche nach einem neuen Helm und wollte mal fragen mit was ihr euren kopf so schützt,und wie zufrieden ihr damit seid?=)

    für die City und Umgebung den neuesten Klapphelm von BMW (sehr, sehr bequem), für Touren den S1 pro von Schuberth (leise, Doppel-D Verschluß, verrutscht nicht beim raschen Kurven/Kehrenfahren, liegt sehr gut im Wind, auch bei 200 kein Wackler).

    Da er schon 5 Saisonen alt ist, wird er im Frühjahr gegen den SR1 getauscht. Wenn du es gern komfortabel hast, der neue C3 pro soll recht gut sein.

    LG

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #29
    Hallo
    nach vielen BMW System Helmen bin ich zum Shoei Multitec gekommen.
    Klappt alles hervorragend und ist auch angenehm leise.
    Aber die Belüftung ist eine Zumutung, da quasi nicht vorhanden.
    Auch das Zusammenspiel von Visier und Pinlock klappt im Gegensatz zu den Systemhelmen
    gar nicht, deshalt bleibt das Pinlook draussen.
    Gruß Jürgen

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #30
    Schuberth J1, Sommer wie Winter. Ich liebe das große Sichtfeld und das Teil ist trotz der Offenheit auch noch erstaunlich zugfrei wenn´s kalt ist. Im Sommer kommt das kurze Visier drauf, dann ist´s noch schöner. Der Multitec liegt seit dem fast nur noch im Regal, passt aber bestens. Den Neotec hab ich im Herbst auch mal probiert, Shoei hat mir immer bestens gepasst, der sitzt aber bei mir auch mit angepassten Wangenpolstern überhaupt nicht gut.
    Wenn man Brillenträger ist, hängt es davon ab, ob die Bügel breit sind oder schmal. Mit schmalen Bügeln sitzt der Neotec wesentlich besser...aber ich kauf mir nicht alle 6 Monate eine neue Brille.

    Den C2 hat meine Frau noch, das Teil ist sein Geld nicht wert! Zwangsbelüftung am Kinn und die Visiermechanik ist eines "Premiumherstellers" nicht wert.


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Helm fahrt ihr ???
    Von Ralle75 im Forum Bekleidung
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 10:01
  2. Synchronisieren mit welchem Gerät?
    Von fliegenjens im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 09:39
  3. Zu welchem Modell gehört das Federbein
    Von derkleine im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 22:41
  4. Wer hat Erfahrung mit welchem Motoröl ??
    Von hoerm im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 06:59
  5. ab welchem baujahr doppelzündung / integral ABS?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 09:27