Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Mobiltelefonempfang

Erstellt von gerd_, 19.02.2011, 10:40 Uhr · 22 Antworten · 2.642 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard Mobiltelefonempfang

    #1
    Hi
    Durch die Lektüre eines anderen Beitrags komme ich zu folgender Frage:
    Weiss jemand ob der Mobiltelefonempfang inzwischen am Timmelsjoch funktioniert (wenn, dann noch nicht sehr lange!).
    Wie sieht es bei "Assietta" und "Ligurischer", etc. aus? Da kommt zwar auch bei Anruf weder ADAC noch ACI aber ich hätte es gerne gewusst.
    Vielleicht interessiert es auch Andere wenngleich ich nicht ständig "nach-Hause-telefonieren" muss obwohl unser Mobiltel dort funktioniert.

    Also kleiner Hinweis für die Marokkofahrer:
    Südöstlich des Atlas ist der Mobilfunkempfang in den GSM-Bereichen sehr "dünn", ganz im Südosten des Landes ist er nicht vorhanden.
    gerd

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #2
    Hallo Gerd!
    Ich liebe solche Beiträge.
    Das macht mir echt Spaß.
    Karl

  3. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Weiss jemand ob der Mobiltelefonempfang inzwischen am Timmelsjoch funktioniert (wenn, dann noch nicht sehr lange!).
    Wie sieht es bei "Assietta" und "Ligurischer", etc. aus?
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Ich liebe solche Beiträge.
    Das macht mir echt Spaß.
    Ich empfinde solche Fragen auch als überflüssig, denn diese Orte sind ja nicht hinter dem Mond. Ich bereise auch mal Länder, in denen es auf weite Strecken keinen Mobiltelefonempfang gibt, da ist das schon wichtiger. Im Gebirge hingegen muss man auch bei sonst vorhandener Abdeckung mit einer feingliedrigen Struktur von Funklöchern rechnen, die im Detail in den Abdeckungskarten nicht erkennbar sind, zumal diese zumeist berechnete und keine gemessenen Werte darstellen. Und damit sind wir bei meiner Antwort: Ich weiß auch nicht, wie es sich dort damit verhält, wohl aber, wo man nachsehen muss, z. B.:

    http://www.mobileworldlive.com/maps/

    Eckart

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Durch die Lektüre eines anderen Beitrags komme ich zu folgender Frage:
    Weiss jemand ob der Mobiltelefonempfang inzwischen am Timmelsjoch funktioniert (wenn, dann noch nicht sehr lange!).
    Wie sieht es bei "Assietta" und "Ligurischer", etc. aus? Da kommt zwar auch bei Anruf weder ADAC noch ACI aber ich hätte es gerne gewusst.
    Vielleicht interessiert es auch Andere wenngleich ich nicht ständig "nach-Hause-telefonieren" muss obwohl unser Mobiltel dort funktioniert.

    Also kleiner Hinweis für die Marokkofahrer:
    Südöstlich des Atlas ist der Mobilfunkempfang in den GSM-Bereichen sehr "dünn", ganz im Südosten des Landes ist er nicht vorhanden.
    gerd

    Moin Gerd,

    zum Timmelsjoch kannich nix sagen - aber ich habe im Oktober sowohl vom Finestre, von der Assietta und direkt am Fort Central auf dem Tende (weiter bin ich die LGKS nicht gefahren) telefoniert und sms verschickt.

  5. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Durch die Lektüre eines anderen Beitrags komme ich zu folgender Frage:
    Weiss jemand ob der Mobiltelefonempfang inzwischen am Timmelsjoch funktioniert (wenn, dann noch nicht sehr lange!).
    Wie sieht es bei "Assietta" und "Ligurischer", etc. aus? ....
    gerd
    Hallo gerd,
    es ist zwar noch nicht ganz die Assietta, aber von hier: 45° 2.986'N / 7° 3.037'E ging es .

    Ich denke im ganzen Tal dürfte es kein Problem sein. Zur Not muss man vielleicht mal 100 m vorlaufen. In dem "Olympiagebiet" dürfte alles gut versorgt sein.

  6. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    174

    Standard für alle, die immer "connected" sein müssen

    #6
    Hallo zusammen,

    hier ein Toy für all diejenigen, die immer und fast überall in Verbindung bleiben wollen:

    http://www.findmespot.eu/gm/index.php

    Grüße vom wehretaler

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Durch die Lektüre eines anderen Beitrags komme ich zu folgender Frage:
    Weiss jemand ob der Mobiltelefonempfang inzwischen am Timmelsjoch funktioniert (wenn, dann noch nicht sehr lange!).

    Ja, ja BITTE - schreibt mir alle Gegenden auf, in denen das Handy NICHT geht. Dann fahr ich dahin und bau mir ein Haus da.
    Wenn ich Töff fahre, muss ich niemand erreichen (ausser ich habe einen Unfall oder eine Panne) und mich auch nicht!!
    Man könnte meinen, das Leben steht still ohne Handy!!
    Ich frage mich, wie ich 53 werden konnte - ohne diesen Knochen

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Ja, ja BITTE - schreibt mir alle Gegenden auf, in denen das Handy NICHT geht. Dann fahr ich dahin und bau mir ein Haus da.
    Wenn ich Töff fahre, muss ich niemand erreichen (ausser ich habe einen Unfall oder eine Panne) und mich auch nicht!!
    Man könnte meinen, das Leben steht still ohne Handy!!
    Ich frage mich, wie ich 53 werden konnte - ohne diesen Knochen
    Hallo zusammen
    nein,die Welt steht ohne Handy nicht still,aber man kann es ausschalten!Und es gibt durchaus Situationen,da können durchaus Handyempfang und Handy`s mit helfen Leben zu retten oder auch sonst irgentwie auch in technischer Hinsicht helfen! Also was ist da in GERD`S Anfrage so verwerflich? Und wenn man schon kein Handy braucht,Ignoriert,Ablehnt usw.warum hängen dann solche immer im Internet rum ? War selbst schon sehr Froh daß ein Ortskundiger per Handy den Notarzt und Krankenwagen gerufen hat! So das mußte ich loswerden!
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #9
    Hi
    Auch ich finde derartige Antworten als interessant. Eigentlich dachte ich meine Frage ausreichend präzise formuliert zu haben
    <<<<
    Hallo Gerd!
    Ich liebe solche Beiträge. Das macht mir echt Spaß. Karl
    >>>>

    <<<<
    Ich empfinde solche Fragen auch als überflüssig, denn diese Orte sind ja nicht hinter dem Mond. Ich bereise auch mal Länder, in denen es auf weite Strecken keinen Mobiltelefonempfang gibt, da ist das schon wichtiger. Im Gebirge hingegen muss man auch bei sonst vorhandener Abdeckung mit einer feingliedrigen Struktur von Funklöchern rechnen, die im Detail in den Abdeckungskarten nicht erkennbar sind, zumal diese zumeist berechnete und keine gemessenen Werte darstellen. Und damit sind wir bei meiner Antwort: Ich weiß auch nicht, wie es sich dort damit verhält, wohl aber, wo man nachsehen muss, z. B.:
    >>>>


    Der erste ist besonders hilfreich .....
    Der zweite ist schon fast blöde. Das Timmelsjoch ist nicht hinter dem Mond, aber zumindest bis vor kurzem war dort kein Mobilfunkempfang möglich. Dass es in Tälern, speziell wenn dort niemand wohnt, zu Abschattungen kommt wusste auch der auf der Fleischbrücke. Beim Timmelsjoch ist der Fall der Abschattung nun nicht so wirklich gegeben.
    Meine Frage, vielleicht kann man das ja herauslesen, soll weder Klage sein, dass ich dort nicht telefonieren konnte (konnte und wollte ich nicht) sondern rührte daher, dass ich da, ziemlich abseits vom Parkplatz mit einem Amateurfunk"handy" am Quasseln war (Zugspitzrelais) und einer aufgeregt angehastet kam und meinte, dass sein Mobilfon nicht funktioniere und wie ich das machen würde.


    Der erste Link ist recht grosssartig. Man sieht also welcher Anbieter in welchem Land anbietet. Vielleicht lässt sich sogar noch herausfinden ob ALDI-Talk oder O2 dort einen Roamingpartner haben. Schick, da gehe ich inzwischen davon aus, dass irgendein Netz schon nutzbar sein wird. Die Karte mit der Abdeckung ist allerdings derart feingliedrig, dass ich auf Anhieb sehe, dass z.B. die Abdeckung auf dem Timmelsjoch gegeben ist oder auch nicht. Dazu muss ich mich auch lediglich durch ca 1 Dutzend Anbieter klicken die evtl "zuständig" UND Roamingpartner sein könnten.

    Zum Glück haben Einige ernsthafte Einfälle (merci Finn, Elch, Charly-ein Seelenverwandter).
    Nachdem wir schon mal jemanden mit einer Panne in IT unterstützt haben weil sein Mobilfon -weshalb auch immer- keinen Empfang hatte traute ich mir eben mal eine Frage zu stellen. Das hier http://www.thuraya.com/ funktioniert meistens. Und zwar auch mit ganz normalen O2 oder France Telecom Mobile SIMs! Weil ich das Mobiltelefon auch "unbedingt" brauche, haben wir ein Nokia 6150 (auch tragbare Telefonzelle genannt) und ein Thuraya (unschlagbar preiswert um von "ganz weit weg" mal kurz zu Hause anzurufen)

    Vielleicht frage ich künftig nach der Verfügbarkeit einer Carbonabdeckung für die Tankbefestigungsschraube. Einige finden DAS interessant.

    gerd

  10. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #10
    Hallo Gerd!
    Ich habe deine Frage als Glosse empfunden.Wenn es dein Ernst war tust du mir leid.
    Karl


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte