Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 89

Möglichkeiten und Plätze für Fahrsicherheitstraining rund um Riedstadt, Griesheim, GG

Erstellt von Ralsch, 05.09.2017, 10:11 Uhr · 88 Antworten · 4.823 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    22.353

    Standard

    #51
    Die Geister, die ich rief ...

    Nicht aufregen, einfach erst mal fahren fahren fahren.
    Die ganze Bande hier hat auch nicht direkt nach der Fahrschule ein Training nach dem anderen absolviert.

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    3.127

    Standard

    #52
    Hier mal meine Meinung als SHT/KV-Trainer zu diesem Thema, finde auch dass man in der Motorrad-Anfangsphase schon einige Kilometer mal selbst erfahren kann, würde dann aber schon relativ Zeitnah auf ein Sicherheitstraining plädieren. Der Grund, man gewöhnt sich da nämlich schnell Dinge an die man hinterher nur sehr schwer wieder ablegen kann.

    Vielleicht sollte man auch Unterscheiden, in einem Fahrsicherheitstraining lernt man erst einmal sein Motorrad besser kennen, da geht es um Balance, Sitzposition, Bremsen, Handling, Fahrübungen, Bewegung und jede Menge Tipps und Tricks um das Motorrad fahren einfacher/besser zu machen, das man nach so einem Training / Übung nicht gleich der perfekte Motorradfahrer ist sollte eigentlich jedem klar sein.

    Eine ganz andere Hausnummer ist da zb. ein Kurventraining, hier sollte der Teilnehmer das fahren schon mal einigermaßen beherrschen, bzw. schon eine gewisse Fahrpraxis mitbringen. Denn da geht es (zumindest ist das bei uns so) um Fahrbahn lesen, Kurventechnik, Scheitelpunkt, Einlenkpunkt, richtige Sitzposition, Lernen der Ideallinie auf der eigen Fahrbahnhälfte, richtiges Schalten vor der Kurve, Motorbremswirkung nutzen, am Berg anfahren/wenden ect.

    Es ist halt wie mit allem im Leben, nur wer immer am Ball bleibt wird auch besser werden

  3. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #53
    Moin Larsi,
    rate mal was ich tue
    Komme gerade zur Tür rein, waren zwar nur ca. 120km heute aber mal ne Sightseeing-Tour durch den Frankfurter Flughafen, per Moped ganz lustig.
    Das mit dem "Die ganze Bande hier hat auch nicht direkt nach der Fahrschule ein Training nach dem anderen absolviert." stimmt ja nicht ganz. Der Rainer schrieb ja dass er genau das gemacht hat!
    Ich persönlich finde das ja im besten Fall "sehr befremdlich" dass man sich erst auf's Krad traut wenn man nach der Fahrschule zuallererst ein Sicherheitstraining absolviert hat.
    Aber jedem das Seine, ich denke ich mach hier mal Schluss, meine Trainingsplätze habe ich zwar nicht gefunden aber dafür eine "Mitfahrgelegenheit" und eine Menge Spass und kopfgeschütteles Unverständnis über ulkige Verhaltensmuster.

    Bis dann,

    Ralf

  4. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #54
    Hallo RoGe,

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    Es ist halt wie mit allem im Leben, nur wer immer am Ball bleibt wird auch besser werden
    Da geh ich 100% mit! Nur etwas lange genug zu tun macht einen nicht zwangsweise besser. Man muss es richtig tun und dran arbeiten besser zu werden, bei jeder Fahrt und auf jeden Meter.

    Danke für deine unaufgeregte Sicht der Dinge.

    Bis dann,

    Ralf

  5. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    bist du jetzt schon zur Fahrprüfung angetreten ?
    Hallo, ja, klar - letzten Montag Theorie, Dienstag Praxis.
    Fahrschule war die Woche davor, 5 Tage mit je 2 Stunden.
    Die ersten 1.000km bekomme ich am Wochenende voll.

    Bis dann,

    Ralf

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    36.270

    Standard

    #56
    mein (wahrscheinlich ) letzter Beitrag hier.....

    Ich hatte damals (ist schon ein paar Wochen her) das Glück, dass mein Fahrschullehrer, der mir nach einer einzigen Fahrstunde(das war damals noch möglich) die "Prüfungsreife" attestiert hat, selbst ÖM in der 250ccm (war dritter oder zweiter in der Meisterschaft) gefahren ist und nachdem wir uns sehr gut verstanden haben, hat er mich gleich nach der Prüfung einige Wochenenden auf seine Touren mitgeschleppt. Ich habe trotz meiner vorherigen ca 30 tkm Kleinmotorradpraxis (offiziell 50ccm, Höchstleistung max 6,5 PS) in diesen wenigen Wochenenden dermassen viel gelernt, was mir bis heute hilft, das Mopped halbwegs zu beherrschen. Ich kann subjektiv - und nur für mich- behaupten, wenn man es von Anfang an gleich richtig beigebracht bekommt, ist es der leichtere Weg.
    Aber nachdem ich nicht bei den Zeugen Jehovas bin, will und werde ich auch niemanden missionieren.
    PS: ich mache auch heute noch nicht alles richtig, dafür sind Trainings da, um den angelernten Müll wieder zu eliminieren

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    36.270

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von FixRE Beitrag anzeigen
    ich habe heute den nicht 2. Rossi, aber den Gottvater des Motorradfahrens kennen gelernt.
    Lieber FixRE....

    lies Dir mal das hier duch

    EU14

    Und ja, ich kenn den Rainer persönlich, und nein, der ist nicht Gottvater, sondern ganz normal, aber nicht gewöhnlich

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    36.270

    Standard

    #58
    PS: jetzt aber!

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    7.481

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Lieber FixRE....

    lies Dir mal das hier duch

    EU14
    Schade, dass die Bilder in dem Beitrag weg sind...

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Und ja, ich kenn den Rainer persönlich, und nein, der ist nicht Gottvater, ....
    Vielleicht meinte er ja Großvater...

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.325

    Standard

    #60
    Moin,
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    lies Dir mal das hier duch
    EU14
    Schade, von 2-3 Antworten auf die relativ einfach gestellte Frage nach abgelegenen Plätzen in meiner Umgebung über off Topic "Fahrsicherheitstraining" zu offoff Topic ob man ein Motorrad überhaupt ohne FST bewegen kann über verschiedene offoffoff Topics bis jetzt zum offoffoffoffoffoffoff Topic "Reiseberichte".

    Mein Vorschlag a) Wir führen das jetzt als (n+1)off Topic weiter, z.B. ob die von Rainer gewählte Maschine die richtige war für diese Reise, welche Krankenversicherung er dafür abgeschlossen hatte, das Thema "einzig richtiger Reifentyp und Marke für diese art Reisen" oder Ähnliches. Gerne auch vergleich von Krankenversicherern.
    Vorschlag b) Wir beenden das hier.
    Ich plädiere für b).
    Wer noch - soll ich eine Umfrage darüber starten (und gibt es Trainings für die korrekte Erstellung von Umfragen?)?

    So - und ab heute Nachmittag Alle auf die Mopeds damit das Adrenalin seinen Weg findet und sich nicht in digitaler Form auskondensieren muss.

    Bis dann,

    Ralf


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen rund um die Sertao: Welche Sonderausstattung für baldiges Fahrzeug?
    Von 650Sertao im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 15:20
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 12:55
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 21:28
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 20:56
  5. B54 - Rund um Olpe - Frühstück für Biker
    Von hubi-hopsing im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 20:05