Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Moped geklaut

Erstellt von SilberQ, 12.01.2011, 21:01 Uhr · 42 Antworten · 6.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Hi,

    boar das wäre mir aber eine zu heikle Sache. Würde die ganze Zeit Paranoia schieben, weil ich nen "gestohlenen" Bock im Keller hätte

    Aber gibt schon komische Leute. Ein Hoch auf die ehrlichen Menschen
    tja, vor allem, weil die Polizei das gern auch mal kontrolliert, zumindest früher. Vor ca. 30 Jahren wurde die Kreidler meines Bruders gestohlen. Ich kam abends nach Hause, das saßen in fröhlicher Runde mit meinen Eltern zwei Polizisten, die dann baten, mal einen Blick in Keller und Garage werfen zu dürfen.

    Ein paar Jahre zuvor wurden bei meiner 50er die Stoßdämpfer gestohlen. Als ich die Anzeige bei der Polizei machte, rief der aufnehmende Polizist per Funk nach der meinem Zuhause am nähesten befindliche Streife, dass die mal nachschauen, ob da eine Zündapp ohne Stoßdämpfer steht. Da stand sie mit einer Astgabel zwischen Schwinge und Heckrahmen

  2. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    tja, vor allem, weil die Polizei das gern auch mal kontrolliert, zumindest früher. Vor ca. 30 Jahren wurde die Kreidler meines Bruders gestohlen. Ich kam abends nach Hause, das saßen in fröhlicher Runde mit meinen Eltern zwei Polizisten, die dann baten, mal einen Blick in Keller und Garage werfen zu dürfen.

    Ein paar Jahre zuvor wurden bei meiner 50er die Stoßdämpfer gestohlen. Als ich die Anzeige bei der Polizei machte, rief der aufnehmende Polizist per Funk nach der meinem Zuhause am nähesten befindliche Streife, dass die mal nachschauen, ob da eine Zündapp ohne Stoßdämpfer steht. Da stand sie mit einer Astgabel zwischen Schwinge und Heckrahmen
    servus bjoern,

    wohl ein typischer fall von "gefahr im verzug", wenn ohne richterlichen beschluss hier geschnueffelt wird.

    ich denke, die gerissenen taeter lassen die teile verschwinden, bevor sie den diebstahl melden, oder lagern unter anderer adresse...

    respekt fuer:

    "... mit einer Astgabel zwischen Schwinge und Heckrahmen..."

    ...ist immer gut, 'nen fuchsschwanz am mann zu haben, um zwischendurch kleinere holzarbeiten ausfuehren zu koennen


    sonnige gruesse

    wolfram

    ps: heute schon benzin abgefackelt?

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    ps: heute schon benzin abgefackelt?
    nö, laboriere noch etwas an einer wahrscheinlich Noro Infektion, die ich mir von meiner Tochter geholt habe. Habe aber eben was leichtes gegessen und werde nachher eine Batterie Ladungserhaltungs Runde durch den Taunus drehen

    Und was die Polizei betrifft, die haben ja nur gefragt, ob sie mal schauen dürfen und meine Eltern haben das erlaubt.

  4. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    servus bjoern,

    wohl ein typischer fall von "gefahr im verzug", wenn ohne richterlichen beschluss hier geschnueffelt wird.
    Diese hübsche Auslegung...bekomm ich ein Hals

    Anderseits haben viel Ermittler einfach keine andere Chance..wenn irgendwas gefunden wurde, dann war natürlich gefahr in verzug..vorbestraft? gefahr in verzug..Single? Gefahr in Verzug...Es regnet? Gefahr in Verzug..im Kindergarten hat ein Kind gefurzt? Gefahr in Verzug..

    Die Versicherung zu prellen scheint auf jedenfall ein sehr florierendes Geschäft zu sein..

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Diese hübsche Auslegung...bekomm ich ein Hals

    Anderseits haben viel Ermittler einfach keine andere Chance..wenn irgendwas gefunden wurde, dann war natürlich gefahr in verzug..vorbestraft? gefahr in verzug..Single? Gefahr in Verzug...Es regnet? Gefahr in Verzug..im Kindergarten hat ein Kind gefurzt? Gefahr in Verzug..

    Die Versicherung zu prellen scheint auf jedenfall ein sehr florierendes Geschäft zu sein..
    wie gesagt, wenn ich das nach mehr als 30 Jahren richtig erinnere, haben die Beamten einfach freundlich gefragt und es wurde ihnen durch meine Eltern gestattet. Ich weiss nur, dass Versicherungsbetrug und Moppedklau bei mir in der Gegend in den 1970er Jahren absolut an der Tagesordnung war. Ich bin in Schwalbach am Taunus aufgewachsen, damals als die kriminellste Stadt Deutschlands gehandelt, sogar als Titelthema im Stern.

    Ein Mopped, was hier kurz abgestellt wurde, wurde durch die hier lebenden Kleingangster binnen Minuten gestrippt. Ich erinnere mich an eine der zahllosen Discoveranstaltungen, wo eine 50er Kreidler kurz nach dem Abstellen nur noch aus ihrem Pressrahmen, der auf dem Hauptständer stand bestand, ohne Quatsch. Der Rest war weg und konnte ab da bei den üblichen Verdächtigen günstig eingekauft werden.

    Insofern kann ich da die Polizei schon verstehen, dass man Fahndungserfolge wollte und -um es noch einmal zu wiederholen- sie haben nur höflich gefragt

  6. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Die Versicherung zu prellen scheint auf jedenfall ein sehr florierendes Geschäft zu sein..
    Ich wünsche denen, die meinen bei einem Diebstahl steckt meist Versicherungsbetrug dahinter wirklichnix Böses

    Aber es gibt sie, die stolzen Motorradbesitzer, die plötzlich vor einem leeren Parkplatz stehen und dann nur noch Unglauben. Es ist wirklich übelst, wenn der gepflegte, heißgeliebte Bock weg ist Insbesondere wenn einem klar wird, dass die meisten Maschinen als Einzelteile in der Bucht landen werden

    Dann erzwungene 4 - 6 Wochen Fahrpause (solange braucht die Versicherung mindestens) und noch die ganzen Frageorgien, die auf einen zukommen.

    Mal im Ernst, es wird, insbesondere im Dreiländereck, organisiert gestohlen und verschoben. So warnt die Stadt Roermond bereits auf ihrer offiziellen Homepage davor, im Stadtgebiet (insbesondere am Outlet) überhaupt ein Motorrad zu parken. In Aachen wurde eine Sonderkommission deswegen eingerichtet.

    Also ehe hier alle Betroffenen unter Generalverdacht gestellt werden, vielleicht lieber einmal informieren. Es gibt Hochrisikogebiete und Regionen, da kommen Diebstähle eher gar nicht vor.

    Und als Betroffener habe ich nach dem ganzen Ärger keinen Bock darauf, jetzt als potentieller Versicherungsbetrüger abgestempelt zu werden

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    ich glaube auch nicht, dass das irgendwer unterstellen wollte, es war mehr eine allgemeine Aussage.

    Ich glaube, dass man mit einer draussen geparkten 12er GS ein hohes Risiko hat, dass sie gestohlen wird. Das meist verkaufte Modell ist eben begehrt und die Profis machen das im Auftrag, auf Bestellung quasi. Bus mit Schiebetür, 3 Leute schnappen das Möppi abgeschlossen, wie es ist und stellen es in den Bus. Auf youtube gibt es Videos von derlei Einsätzen, das dauert keine 30 Sekunden

  8. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich glaube auch nicht, dass das irgendwer unterstellen wollte, es war mehr eine allgemeine Aussage.

    Ich glaube, dass man mit einer draussen geparkten 12er GS ein hohes Risiko hat, dass sie gestohlen wird. Das meist verkaufte Modell ist eben begehrt und die Profis machen das im Auftrag, auf Bestellung quasi. Bus mit Schiebetür, 3 Leute schnappen das Möppi abgeschlossen, wie es ist und stellen es in den Bus. Auf youtube gibt es Videos von derlei Einsätzen, das dauert keine 30 Sekunden
    Genauso ist es wohl mit meiner V-Strom gelaufen. 5min im Campingladen und weg war sie. Laut hiesiger Polizei haben die Banden teilweise sogar eingebaute Kräne

    Seit ich die GS habe geht ohne dicke Kette und Alarmschloss gar nix. Denn alles was aufhält - und sei es nur eine halbe Minute - schreckt ab. Nur verlassen tue ich mich auch nicht wirklich drauf. Wenn der Bock unbeobachtet steht, habe ich immer ein ungutes Gefühl.

  9. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Jeffe Beitrag anzeigen
    Ich wünsche denen, die meinen bei einem Diebstahl steckt meist Versicherungsbetrug dahinter wirklichnix Böses
    ruhig, brauner, falls du dir von mir eventuell auf die fuesse getreten fuehlst.

    meine aussage:

    " (...) nun, sicher nicht, dass ich anwesenden einen versicherungsbetrug unterstelle (...)"

    kann man nun doch sicher nicht missverstehen.

    fuehle mit jedem mit, der an einer leeren stelle steht, wo vorher sein bike geparkt war.

    allerdings habe ich dieselbe erfahrung wie "schlonz" gemacht, besonders in den fruehen 80-ern war (teile) klau, versicherungsbetrug und mopeddiebstahl an der tagesordnung.

    vielle gruesse

    wolfram

  10. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #30
    Hab mich ja schon wieder eingekriegt


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS GEKLAUT
    Von MacOkieh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 10:27
  2. Zündkerzenabdeckungen geklaut
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 12:56
  3. Geklaut!!!!
    Von falo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:38
  4. 278 geklaut - was nun?
    Von oh im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 12:08
  5. GS geklaut
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 22:59