Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Mopedkauf in Italien

Erstellt von michel1678, 13.12.2014, 20:13 Uhr · 30 Antworten · 3.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Standard

    #11
    Na ja, werde mich sicher noch weiter informieren. Nichtsdestotrotz gibt es sicher Erfahrungen anderer Käufer, die es hier abzufragen gilt.

    Aber danke für deine Meinung.

  2. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #12
    Ich wünsche dir eine problemlose Abwicklung.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    Hallo Michel,

    glaubst du eigentlich, daß die Aussagn hier im Forum rechtsgültig verbindlich sind?
    Ich habe von diesem Thema keinerlei Ahnung, würde mich aber nicht auf Ratschläge an dieser Stelle verlassen. Nicht, daß sie nicht gut gemeint wären, aber verbindliche Aussagen würde ICH beim Straßenverkehrsamt oder beim Zoll einholen.

    Nichts für ungut, Gaby,
    die nicht mit dem Zoll diskutieren möchten " die im Forum haben aber gesacht, daß...."
    Hi,

    da gibt es nichts zu diskutieren (Ausnahme er möchte mit dem Ding durch die Schweiz nach D). In der EU gilt auch bei Fahrzeugen freier Warenverkehr.

    Beim Händler:
    Vorort steuerfrei einkaufen und bei der Einfuhr 19% MwSt. zahlen.

    Von Prvat:
    Sofern nicht neu (älter als 6 Monate bzw. mehr als 6000km) steuerfrei.

    Wichtig ist Eigentumsnachweis (Certificato di Proprieta), Kaufvertrag, Abmeldebstätigung oder Kennzeichen.

    Für die Anmeldung braucht es dann noch TüV und diesen Wisch, das das Ding nicht zur Fahndung ausgeschrieben ist. Nen Bekannter hat so seine Guzzi nach D geholt.

  4. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Standard

    #14
    Ist es nun besser abgemeldet zu kaufen oder mit Kennzeichen? Welche Dokumente brauche ich genau?

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Mannheim, Dein Weg nach I wird wohl durch CH führen. Ich habe da mal vor Jahren ein Erlebnis mit dem Schweizer Zoll gehabt.

    Deutsche Motorräder, mit deutschen Papieren, ohne Kennzeichen, in einem deutschen Fahrzeug von Italien kommend in die Schweiz gefahren. Wir hatten viel Spaß auf der Simplonstrasse und die Nachfolgenden viel Zeit.

    Es ist nicht viel anders, als in wenn Du ein Fahrzeug in D kaufst. Knackpunkt ist der Eigentumsnachweis des vorherigen Halters. Im Gegensatz zu D, muss man den in I wohl vom Fahrzeugregister anfordern. Das muss Dein Partner tun.

    Wenn Du durch die Schweiz fährst, mußt Du das Fahrzeug, sofern Du nicht drauf sitzt, dem Zoll melden, sonst kann das unerfreuliche Diskussionen geben. Wenn Du über A fährst, fällt auch diese Thema flach.

    Schriftlicher Kaufvertrag ist halt in jedem Fall hilfreich.

    Ich würde sie abgemeldet kaufen. Eigentumsnachweis, Abmeldebescheinigung, Kaufvertrag. Den Wisch vom KBA kannst Du beantragen, ich habe aber auch schon gehört, das es die Zulassungstellen von sich aus veranlassen. Keine Ahnung wie das in BW läuft.

    Und TüV mußt Du machen lassen vor der Zulassung.

    .

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #16
    Also :
    Das Fahrzeug muß in einer "Agencia " für die Ausfuhr in die EU in Italien dauerhaft abgemeldet werden.Dabei erhältst du das "certificate de proprieta" das ist praktisch der Eigentumsnachweis.Die "Carta di circulatione" ist eigentlich nur ein Datenblatt.
    Achte darauf das auf der Propreteria umten steht : carta di circulatione anulato per esportazione ....eu.... .sonst ist das Fahrzeug nicht entsprechend abgemeldet. Das Datum auf der Proprieta muss mit dem Aufkleber auf der carta di circulatione übereinstimmen.
    Was ist in Italien anders: Bei Finanzierung und Leasing hat der Halter die carta circulatione - die Proprieta wird aber nur nach Abfrage der Banken etc. und Verkehrsbehoerden ausgestellt , da auch Strafzettel auf das Kennzeichen laufen (Halterhaftung) die kaufst du sonst mit.
    Am besten mit dem Verkäufer zur Agentur gehen alles Abfragen, erledigen und erst anschließend bezahlen. Die Dokumente haben Wasserzeichen und Hologramme- die Proprieta sollte keinen unsauberen Druck haben sonst können sie die deutschen Behörden nicht scannen.

  7. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Standard

    #17
    Muss ich die Abmeldung gemeinsam mit dem Verkäufer oder kann er die Deklaration zur Ausfuhr aus Italien und somit die Abmeldung ohne mich machen?

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #18
    Besser ist wenn du dabei bist- nur so kannst du sicher gehen das alles bezahlt ist. Das dauert 5 Min in der Agentur. Die Proprieta wird von der Agentur nur ausgegeben wenn alles bezahlt ist. Lass dir vom Verkäufer keine ältere Proprieta Halterwechsel zuvor oder ähnliches andrehen- nur mit einer aktuellen kannst du sicher gehen das alles i.o. ist. Allerdings sind solche Papiere in Italien auch schon gefälscht worden und das nicht selten. Italien ist Europas Numero Uno was KFZ Diebstahl, Unterschlagung bei Leasing etc. angeht- darum solltest du in der Agentur unbedingt dabei sein und erst anschließend zahlen !!!!
    Achte wie schon beschrieben auf den Text - steht dort etwas anderes als das zuvor genannte ist das Fahrzeug nur vorübergehend stillgelegt oder Halterwechsel in Italien. Schau genau auf die FIN etc. in Italien sind die Eintragungen nicht selten fehlerhaft oder mit Zahlendrehern.

    Ach so noch etwas : Tacho drehen ist in Italien ein Volkssport genauso wie das Fälschen von Serviceheften und wird nicht verfolgt.

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #19
    Da noch keiner darauf hingewiesen hat: In Italien sind Bargeldgeschäfte nur mehr bis €1000,-- gestattet, alles darüber mit Überweisung.

  10. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Standard

    #20
    Bei Geschäften mit Händlern, wenn ich richtig informiert bin. Privat ist mehr möglich.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Anhänger in Italien
    Von CyberWill im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 15:44
  2. Zusatzscheinwerfer in Italien
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:26
  3. Falscher Helm in Italien
    Von GSandl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 16:26
  4. Falscher Helm in Italien
    Von GSandl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 12:37
  5. Beschlagnahme von Moppeds in Italien
    Von Kroete im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 13:51