Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Moppedtransport auf Pick-Up

Erstellt von Tuareg, 14.04.2006, 14:09 Uhr · 32 Antworten · 12.115 Aufrufe

  1. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard

    #21
    Hallo Alexander

    Von 1995 bis 05/2005 hatte ich den 2,3 S (Benziner) Sportscab mit 94 PS.
    Die mögliche Zuladung betrug knapp unter 1 Tonne. Ich habe mit dem Auto mehrmals eine Wohnkabine transportiert, u. a. nach Schweden und Spanien. Die wog ca. 400 - 500 Kilo.
    Und die hat man gemerkt. Die Kabine hing hinten noch ein Stück über die Ladefläche hinaus und das hat die ganze Fahrzeuggeometrie durcheinander gebracht. Davon konnte man seekrank werden.
    Und leistungsmäßig waren die 94 PS am Berg natürlich überfordert.
    Klar, man kommt überall hoch, aber Spaß macht das nicht mehr.
    Cool war das trotzdem :-)


    Motorradtransporte habe ich noch nicht als problematisch empfunden.
    Ich habe mittlerweile alle Beladungszustände auf Urlaubsreisen durchgetestet:
    1 Person, 1 Moped
    2 Personen, 2 Mopeds
    3 Personen, 2 Mopeds
    und einmal sogar
    4 Erwachsene, 1 Kind, 1 Hund, 1 Moped, 1 Kanu und massenhaft Gepäck
    (das war aber ein Notfall, da konnte ich den Kumpel mit seiner Frau und dem defekten Moped nicht in Nord-Dänemark sitzen lassen,:-)

    Seit 05/2005 besitze ich einen 3.1 TD Sportscab, 109 PS und massenhaft Drehmoment im Keller. Zuladung 865 Kilo. 200 NM bei 1000 U/min.
    Damit bin ich 09/2005 mit 3 Erwachsenen und 2 Mopeds bis nach Oberdrauburg gefahren. Leistungsmäßig ist der Neue dem Alten natürlich überlegen. Ehrlich gesagt, ob da jetzt 1 Moped hinten drauf ist oder nicht, merkt man dem Campo gar nicht an.

    Der Spritverbrauch ist vom Beladunszustand unabhängig.
    Den Verbrauch regelt der rechte Fuß, sprich Gas.
    Beim 2,3 S lag der zwischen 12-14 Litern, bei voller Beladung (Hardtop drauf und das bis unters Dach vollgepackt - 17 Liter)
    Der 3.1 TD: Stadt - 9,5 Liter
    Autobahn mit Mopeds: 11 -12 Liter.

    Eine 1150 GS solo paßt quer so drauf, daß die Heckklappe geschlossen werden kann.
    Bei 2 Mopeds bleibt die Heckklape unten.

    In den Boden der Ladefläche habe ich an allen 4 Ecken stabile Haken angebracht. Die Laderaumwanne habe ich an den entsprechenden Stellen aufgeschnitten, fertig.

    Nachdem ich 10 Jahre den 2,3 S gefahren habe und mir danach den 3.1 TD gekauft habe, brauche ich wohl nicht extra zu betonen, das ich sehr zufrieden bin mit dem Campo. Ich hoffe, ich habe jetzt wieder 10 Jahre Ruhe :-)

    Fazit von mir nach ca. 160 000 km:
    Solange man die Beladung zwischen den Achsen verteilt, bzw. auf der Hinterachse hat, gibt es keine Probleme.
    Wandern da aber 200 Kilo über die Hinterachse nach hinten, dann ist das wie Bootfahren.

    Gruß L7

    Jetzt muß ich mal schauen, wie man hier Bilder einfügt.....grübel

  2. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #22
    Hi!

    Das Womo hat einen Iveco Daily drunter Typ 65/15. Da ich heute aus dem Urlaub zurück bin und das Moped noch drauf ist, mache ich morgen mal ein Bild und stelle es ein.

  3. Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    92

    Standard Re: Moppedtransport auf Pick-Up

    #23
    Zitat Zitat von Tuareg
    Frohe Ostern, GS-Gemeinde !

    Wer von Euch hat Erfahrungen beim Transport von Moppeds auf einem Pick-Up ?

    Bin es nach einigen Jahren Hängerfahren leid, von fast Allen auf der Autobahn überholt zu werden :evil:
    Leider sind die entsprechenden Dealer (Nissan, Mitsubishi) auf meine Probleme nicht vorbereitet. Obwohl sie alle mit Freitzeittauglichkeit werben......... :twisted:

    Wer kann was sagen zu: Auffahrrampen, Ladeflächen, Schienen, etc.? Bin für jeden brauchbaren Tip dankbar !

    Gruß

    Der Tuareg

    Hatte das gleiche vor wie Du, bin aber wieder davon abgekommen, da es relativ unpraktisch und eine Quälerei ist, biß das Motorrad auf der doch recht hohen Ladefläche eines Pickups steht.

    Werd mir wohl den neuen Vito zulegen, den gibts ab diesem Monat sogar mit 204 PS Diesel. Klappe auf, Moped rein, Klappe zu.
    Damit ist man für nen Bully ganz gut motorisiert, es geht dann schon flotter als mit dem Hänger.
    Zudem ist es da auch besser vor Wetter und Langfingern geschützt.

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #24
    Hi,
    Bei Ebay gibts für Pick Ups einen Schwenkbaren Kran.
    Hab ich gestern gesehen,ca.140€
    Gibts bei Nissan auch im Zubehörangebot für den Navara.
    Peter

  5. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #25
    Wie versprochen ein paar Bilder.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw1_201.jpg  

  6. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #26
    und noch eins
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw2_126.jpg  

  7. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #27
    und noch eins
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw3_958.jpg  

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #28
    den "pick-up" gedanken habe ich immer wieder im kopf. in früheren jahren konnte ich eine EXC bequem mit ausgebautem vorderrad in einen 110er landy station bekommen, leider geht das bei der luxusvariante nicht.

    daher stehe ich jetzt zur jahresmitte wieder vor der qual der wahl. pkw mit kupplung oder doch endlich mal die andere alternative.

    da ich viel im euland unterwegs bin ist es mehr als ätzend immer mit hänger durch die lande zu ziehen- auch wenn unsere diversen nachbarn andere speedlimits haben.

    wenn ich da z.b. an die amis- und an einen dodge pick up denke, dann ist mir die höhe egal- hier gibt es sehr gute klappbare auffahrrampen aus riffelalu.....

  9. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard

    #29
    so, ich hoffe, es klappt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken phot0021-1_149.jpg  

  10. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard

    #30
    und noch eins

    ...wie bereits geschrieben, so bleibt die Ladeklappe unten, würde das Moped quer stehen, könnte man die Klappe schließen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken phot0162-1_176.jpg  


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte