Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

MotoGP

Erstellt von ewald, 15.08.2011, 14:17 Uhr · 26 Antworten · 2.077 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    35

    Standard MotoGP

    #1
    Hallo

    Ich weiß nicht , ob MotoGP viele interessiert . Aber ich schaue gerne die Rennen zu Weltmeisterschaft an .
    Warum man die Übertragung aber gerade an DSF / Sport1 gegeben hat verstehe ich nicht .
    Abgesehen davon , dass die Sendung bei denen nationalistisch angehaucht ist , kommt die Sendung nur einmal und damit hat es sich . Wer am Sonntag Mittag lieber Motorrad fährt kann nicht zuschauen . Statt die Sendung zu wiederholen kommt bei denen nur Teleshopping und Fußball .
    Gruß

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ewald Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich weiß nicht , ob MotoGP viele interessiert . Aber ich schaue gerne die Rennen zu Weltmeisterschaft an .
    Warum man die Übertragung aber gerade an DSF / Sport1 gegeben hat verstehe ich nicht .
    Abgesehen davon , dass die Sendung bei denen nationalistisch angehaucht ist , kommt die Sendung nur einmal und damit hat es sich . Wer am Sonntag Mittag lieber Motorrad fährt kann nicht zuschauen . Statt die Sendung zu wiederholen kommt bei denen nur Teleshopping und Fußball .
    Gruß
    ich schaue auch regelmässig und finde die berichterstattung mit alex schon ok

    besser mit alex auf sport1 als mit lauda und boxenkaspar kai auf deutschlands nr. 1 prolosender rtl

    ich nehme motogp fast immer auf und kann dann am abend die werbeblöcke überspringen

  3. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #3
    Hallo

    Den früheren Rennfahrer Alex Hoffman finde ich auch sehr gut , aber bei seinem Kollegen kann ich nicht zuhören ( etwas nationalistisch ) .

    Trotzdem finde ich so eine Sendung bei einem Kanal der eigentlich Shopping und Fussball bringt nicht gut aufgehoben . Denn vor lauter Shopping usw . fehlt eine Wiederholung des Weltmeisterlaufes .
    Gruß

  4. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #4
    Oh...mein...Gott

    Hier wird aber dick aufgetragen: N A T I O N A L I S T I S C H

    Haltet mal die Bälle flach, nur weil die deutschsprachigen Fahrer manchmal im Vordergrund stehen, ist die Berichterstattung doch nicht nationalistisch.

    Erstens: "Im Gegensatz zum Nationalbewusstsein und zum Patriotismus (Vaterlandsliebe) glorifiziert der Nationalismus die eigene Nation und setzt andere Nationen herab ..." -- kann ich nicht erkennen.

    Zweitens: Wenn bei einer Fußball-WM die Berichterstattung mehr über die Spanier berichten würde (sind momentan halt besser, beim MotoGP und beim Fußball ), dann wäre es sicher keinem hier recht.

    Also Bälle flachhalten und Genießen, dass überhaupt qualifiziert berichtet wird. Wenn mich was aufregt, dann sind es schlecht plazierte Werbeblöcke (Endphase Rennen, bspw. letztes Moto2) oder fehlende Zusammenfassungen/ Analysen später nach dem Rennen.


  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #5
    Ich, als Österreicher, sehe mir die MotoGP Rennen auch auf Sport1 an da mir die Kommentare von Alex Hoffman und Edie Mieke (schreibt man den so?) einfach besser gefallen als das langweilige und einschläfernde Gequatsche auf unserem Lokalsender ATV.

    Nur warum Sport1 die Rennen nicht live überträgt, wie jetzt wieder in Bruno, dafür aber ein Live Logo einblendet, ist mir nicht ganz klar. Wenn ich es nicht abwarten kann muss ich eben doch wieder ATV gucken.

    Bei so schönem Wetter wie am Sonntag wird aber aufgenommen und am Abend geschaut.

    Das die Kommentatoren bei einem deutschen Sender natürlich die eigenen Fahrer bevorzugen ist doch ganz normal, macht doch jedes Land. Hat auch nichts mit nationalistisch zu tun, ich glaub da haben manche wohl immer noch ein schlechtes Gewissen.

    Seit doch Stolz auf die Leistungen eurer Jungs!!!

    Gruß,
    Martin

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #6
    Den Alex Hoffmann kann man doch nur bewundern. Der führt Interviews in 3? Sprachen, verhaspelt sich nicht in ständig wiederholten Phrasen und scheint sehr viel Spaß an der Aufgabe zu haben. Hut ab, der ist echt Klasse! Um nicht böses zu sagen: Er macht das Erfolgreicher als Rennen fahren....

    Der Rest sind halt Kommentatoren vom Schlage eines Kai Übel, aber was solls? Ohne den Danner wäre F1 bei RTL noch unerträglicher.

    Mich nervt Fußball eh, und wenn die Rennen einer Schwafelrunde hinten an stehen, finde ich das auch nicht prickelnd...
    Aber wir können doch froh sein, daß es nicht auf einem der Pay-TV-Sender läuft.
    Wer kennt die letzte Seite der MSA? Da gibt es eine Rubrik "motosport im TV". ich schätze 99% der vorgestellten Sendungen sind nicht frei erhältlich....
    Da nehme ich sogar Sport1 in kauf...

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Den Alex Hoffmann kann man doch nur bewundern. Der führt Interviews in 3? Sprachen, ...
    fliessend deutsch, englisch, italienisch, französisch, spanisch ... meine ich zumindest ...
    wenn die fahrer in ihrer sprache antworten können, sind sie viel redseeliger als auf englisch.

    und er kennt viele fahrer noch aus der aktiven zeit.
    ein besserer mann an seiner stelle fällt mir nicht ein.

    wer ist eigentlich dieser Bradley thmiS, von dem der mielke immer spricht??

  8. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    284

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ewald Beitrag anzeigen
    Hallo


    Warum man die Übertragung aber gerade an DSF / Sport1 gegeben hat verstehe ich nicht .

    Weil die am meisten bezahlen...


  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    wer ist eigentlich dieser Bradley thmiS, von dem der mielke immer spricht??
    rotkäppchen

  10. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #10
    Ich schau auch regelmäßig und finds klasse Z.Zt. wirklich spannende Rennen.

    Da ich kein geld für pay TV ausgebe, kann ich Markus nur zustimmen, dass wir uns glücklich schätzen dürfen, die rennen ohne extra Zahlung gucken zu dürfen ...........

    Stefan


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sachsenring MotoGP * 17.07.2011
    Von Teutomann im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:55
  2. MotoGP 2010
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 17:00
  3. motoGP 2009 ....
    Von -Larsi- im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:59
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 08:54