Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Motorrad auf Anhänger Zurrgurte mit Haken

Erstellt von juekl, 13.05.2012, 21:46 Uhr · 21 Antworten · 5.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard Motorrad auf Anhänger Zurrgurte mit Haken

    #1
    Hallo
    ich habe gerade eine längere Anreise mit Anhänger gemacht.
    Beim Verladen wollte mir der Kollege dickere Gurte geben 2 Teilig
    mit Hakentyp A oder B.
    Ich wollte die erst nehmen, weil an dem neuen Anhänger die Oesen gut mit Schweisperlen ausgestattet sind (haben die Vollpfosten vor dem Verzinken nicht gut entfernt).
    Habe aber dann doch wieder meine einteiligen Gurte verwandt.
    Bei der Fahrt gab es dann einen Endlosregen und ich konnte sehen wie das Motorrad langsam lockerer wurde und habe dann nachgespannt.

    Was wäre wenn ich diese Haken gehabt hätte, die Gurte werden bei Nässe länger, das MR federt kräftig ein, der Haken geht nach unten und nicht wieder in die Oese, Urlaub zu Ende.
    Es gibt auch den Hakentyp C (mit Sicherung) warum wohl?
    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #2
    Kein ahnung was mit typ a, b oder c gemeint ist aber gurte werden nicht laenger bei regen. Wenn das moped ordentlich angezogen ist mit den ratschgurte geht nix raus.
    Wen da was locker wird is was falsch gemacht sonst muste jeder LKW fahrer bei regen seine gurte nachziehen.
    (Und da ich 25 jahre lang lkw fahrer war...)

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Dutchgit Beitrag anzeigen
    Kein ahnung was mit typ a, b oder c gemeint ist
    Hi
    ich merke schon Du kennst Dich gut aus.
    Ich denke eher, dem LKW Fahrer ist es egal.

    Gruß

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #4
    Moin,

    ich nutze seit Jahren die Gurte - mit 'offenen' Haken - von der Bundesbahn. Halten.

    Auch bei Regen.

  5. Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    42

    Standard

    #5
    Klar ist das dem Lkw fahrer egal denn er braucht ja nicht was er tansportiert

    Gurten müssen immer nachgespannt werden.

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    ich merke schon Du kennst Dich gut aus.
    Ich denke eher, dem LKW Fahrer ist es egal.

    Gruß
    Juekl, Du bist Ahnungslos, dem LKW Fahrer ist es bestimmt nicht egal, weil schlechte oder falsche Ladungssicherung kostet Punkte, viel Kohle und seinen Job.

    Du bist es der keine Ahnung hat. Die Gurte sind aus Kunsfasergewebe und da ist keine Reckung mehr vorhanden, weder bei Trockenheit noch bei Nässe. Springt das Moped aus dem Gurt war dieser nicht richtig gespannt. So ist das und nicht anders. Wenn man ein paar Km gefahren ist werden die Gurte nochmals kontrolliert, die Ladung kann sich noch setzen, und evtl. nachgespannt. Das macht jeder Kutscher so.

  7. Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #7
    Genau so ist es!!! Der Fehler ist immer der Mensch!!!! Es wäre fatal, wenn sich Spanngurte bei Feuchtigkeit ausdehnen würden.... Was müsste das für ein Material sein, was bei Trockenheit das Moped hält und bei Nässe nicht..... Sehr fraglich...


    Sent from my iPhone

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Rettungsdieter Beitrag anzeigen
    Genau so ist es!!! Der Fehler ist immer der Mensch!!!! Es wäre fatal, wenn sich Spanngurte bei Feuchtigkeit ausdehnen würden.... Was müsste das für ein Material sein, was bei Trockenheit das Moped hält und bei Nässe nicht..... Sehr fraglich...


    Sent from my iPhone
    Naturfaserseile, die haben diese Eigenschaft Nehme ein Naturfaserseil, feuchte es durch und wickele es locker um einen Gegenstand, nach dem trockenen ist es bombenfest

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #9
    Anständige Gurte dehnen sich nicht bei Regen.

    Als ich unlängst meine Mystic holte, hat sich bei den vernünftig gespannten Gurten (mit offenen Haken) nichts getan und geschüttet hat es dabei wie aus Eimern. Kontrolle ist übrigens selbstverständlich.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Naturfaserseile, die haben diese Eigenschaft Nehme ein Naturfaserseil, feuchte es durch und wickele es locker um einen Gegenstand, nach dem trockenen ist es bombenfest
    Steht schon bei Karl May, Marterpfahlanbindung mit nassen Lederriemen
    wäre aber tatsächlich vor allem umgekehrt schlecht, nasse Gurte stramm ziehen, und beim trocknen reissen die dann oder was? Die Bahn befördert täglich 100e Moppeds mit offenen Haken, und da werden die Moppeds mindestens so heftig gerüttelt wie aufm Hänger, klappt prima


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche MOTORRAD-ANHÄNGER
    Von Ami im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 17:01
  2. Motorrad-Anhänger
    Von bugatti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 16:58
  3. Biete Sonstiges Motorrad Anhänger
    Von giorgio im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 13:31
  4. Motorrad Anhänger
    Von Heinrich im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 11:13
  5. Motorrad-Anhänger
    Von feuerrot im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 16:01