Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Motorrad fahren mit künstlichem Kniegelenk. Erfahrungen?

Erstellt von Stefus, 02.05.2015, 18:50 Uhr · 62 Antworten · 6.605 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #11
    @Stefus: Eigentlich wollen wir hier Fotos von Deinen heissen Krankenschwestern sehen!
    Also mach mal Fotos von den Mädels und hier reinstellen!


  2. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #12
    Wow, Jung's,

    mit so einem Feedback hätte ich jetzt nicht gerechnet!
    Danke für die Genesungswünsche! Das wird schon:-)
    Ich bin nur etwas unsicher, was geht.
    Wenn alles soweit verheilt ist und das Bein wieder belastbar, werde ich eine Kniebeugung von maximal 110 Grad erreichen. Mehr ist mit den heutigen Titanprothesen nicht möglich:-(

    Das Verfallsdatum liegt je nach Beanspruchung zwischen zehn und zwanzig Jahren!
    Heißt also, dass ich, wenn alles normal verläuft, mindestens noch 1x unter's Skalpell muss.
    Naja, die Teile werden ja ständig weiterentwickelt. Wer weiß schon, wie die in 20 Jahren aussehen?!:-)
    @Apfelrudi: Aus Datenschutzgründen muss ich Deiner Bitte leider widersprechen!
    Nee Quatsch, mit Smartphone lassen sich keine Bilder hier einfügen:-(
    Warum auch immer???

    Grüße aus dem Helios Klinikum Buch:-)

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #13
    naja, das mit der Haltbarkeit ist so ein Thema....

    jetzt werden die Implantate kaputt, die vor 10-20 Jahren eingebaut wurden. Ich wäre da ein bisschen optimistischer

    Und das mit den Fotos, die sich (angeblich) nicht einfügen lassen: Ich denke, Du bist uns nur die heissen Krankenschwestern zu neidig und willst uns nur nicht teilhaben!

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    naja, das mit der Haltbarkeit ist so ein Thema....

    jetzt werden die Implantate kaputt, die vor 10-20 Jahren eingebaut wurden. Ich wäre da ein bisschen optimistischer

    Und das mit den Fotos, die sich (angeblich) nicht einfügen lassen: Ich denke, Du bist uns nur die heissen Krankenschwestern zu neidig und willst uns nur nicht teilhaben!
    Geht wirklich nicht:-)
    Aber ich schick Dir ein paar Bilder, wenn ich Ende kommender Woche (hoffentlich) entlassen werde!

    Und das mit der Haltbarkeit kommt aus 'ner Statistik!
    Nach 10 Jahren funzen noch 90%, nach 15 etwa 80% und nach 20 Jahren ungefähr 70% der verbauten Prothesen.
    Wobei es sich bei den erfassten Sachen hauptsächlich um reine Gelenke ohne längeren Knochenersatz handelt.

    Nacht

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Geht wirklich nicht:-)
    Aber ich schick Dir ein paar Bilder, wenn ich Ende kommender Woche (hoffentlich) entlassen werde!

    Und das mit der Haltbarkeit kommt aus 'ner Statistik!
    Nach 10 Jahren funzen noch 90%, nach 15 etwa 80% und nach 20 Jahren ungefähr 70% der verbauten Prothesen.
    Wobei es sich bei den erfassten Sachen hauptsächlich um reine Gelenke ohne längeren Knochenersatz handelt.

    Nacht
    Ich kenn die Statistik

    Dass die nach unten geschönt ist, weiss ich auch. Der Markt ist ja auch dementsprechend umkämpft, vor allem zwischen Chirurgen und Verwaltungen! Optimismus ist wirklich angebracht.

    Und ich werde Dich an die Fotos erinnern!

    Gute Nacht, erhol Dich gut

  6. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.094

    Standard

    #16
    Guten Morgen,

    erst mal gute besserung auch von Mir,das wird schon wieder.Habe einen Spezl dem wurde bei einem Motorradunfall ein Auge zerstört-trägt jetzt Glasauge- und ein Bein wurde ebenfalls ziemlich in mitleidenschaft gezogen.Und nun Jahre später ist er auf der ganzen Welt unterwegs.Also Kopf hoch und nach vorne schauen.Wird schon wieder
    Hier noch die Geschichte von Mutscho:Mutscho on tour
    Gruß Mügge

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Wow, Jung's,

    mit so einem Feedback hätte ich jetzt nicht gerechnet!
    Danke für die Genesungswünsche! Das wird schon:-)
    Ich bin nur etwas unsicher, was geht.
    Wenn alles soweit verheilt ist und das Bein wieder belastbar, werde ich eine Kniebeugung von maximal 110 Grad erreichen. Mehr ist mit den heutigen Titanprothesen nicht möglich:-(
    ...
    ich sehe das auch positiv.
    die 12er GS haben einen sehr moderaten kniewinkel.
    je nach beinlänge und fahrstil deinerseits könnte man mit tieferen rasten und höherer sitzbank noch für entlastung sorgen.
    auch die raste etwas nach vorn könnte helfen ...

    aber versuche erst mal das sitzen, wenn du wieder zuhause bist.
    und sollte es doch zu knapp werden, gibts ja noch roller und harleys ...


    gute besserung und halte uns auf dem laufenden.

  8. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Mügge Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    erst mal gute besserung auch von Mir,das wird schon wieder.Habe einen Spezl dem wurde bei einem Motorradunfall ein Auge zerstört-trägt jetzt Glasauge- und ein Bein wurde ebenfalls ziemlich in mitleidenschaft gezogen.Und nun Jahre später ist er auf der ganzen Welt unterwegs.Also Kopf hoch und nach vorne schauen.Wird schon wieder
    Hier noch die Geschichte von Mutscho:Mutscho on tour
    Gruß Mügge
    Mach keinen Quatsch! Mutscho ist der Typ mit Glasauge? Dachte nicht, dass man mit nur einem Auge noch ein Fahrzeug bewegen darf? Wegen dem räumlichen Sehen.
    Aber gut. Was man(n) darf und was nicht und was man dann im Endeffekt für sich selbst entscheidet, bietet ja großen Handlungsspielraum:-)
    Hatte mit Mutscho vor ca. zweieinhalb mal Kontakt, als ich meine alte Leidenschaft wiederentdeckte. Feiner Kerl!

    Gruß;
    Stefan.

  9. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.094

    Standard

    #19
    So klein ist die Welt.

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ich sehe das auch positiv.
    die 12er GS haben einen sehr moderaten kniewinkel.
    je nach beinlänge und fahrstil deinerseits könnte man mit tieferen rasten und höherer sitzbank noch für entlastung sorgen.
    auch die raste etwas nach vorn könnte helfen ...

    aber versuche erst mal das sitzen, wenn du wieder zuhause bist.
    und sollte es doch zu knapp werden, gibts ja noch roller und harleys ...


    gute besserung und halte uns auf dem laufenden.
    Wieso kommen mir hier alle mit Rollern? Tss...
    Das ist in etwa so, als wenn ich meine GS nu' gegen ein Kinderfahrrad mit Stützrädern eintauschen müßte und jeder meint: "Hey, der Spaßfaktor ist wenigstens gleichwertig!"
    Also echt mal:-)
    Obwohl! Mit dem Roller um die Welt ist vielleicht 'ne Marktnische?!
    Ala 'Long Way Roll' oder 'Roll around the World':-)))
    Ob Touratech das sponsert???

    Das mit dem Kniewinkel wird die interessanteste aller Fragen werden. Bin gespannt, wie das geht!
    Höhere Sitzbank kommt nicht in Frage, da ich nur ein 176cm Zwerg bin:-(
    Über die Versetzung der Fußrasten hab ich auch schon philosophiert. Vielleicht ganz nach vorn an den Sturzbügel im Harley-Style:-))


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Osteoporose Motorrad fahren?
    Von Alaska im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 11:27
  2. Wer nicht gut Motorrad fahren kann, soll wenigstens gut essen...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:04
  3. Motorrad fahren in Madeira
    Von Pfälzer im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 10:11
  4. Rennen fahren mit dem Boxer???
    Von -Larsi- im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 14:57
  5. Motorrad-Karte mit Gutscheinen umsonst
    Von Sentensa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 20:53