Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Motorrad fahren mit künstlichem Kniegelenk. Erfahrungen?

Erstellt von Stefus, 02.05.2015, 18:50 Uhr · 62 Antworten · 6.596 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Am einfachsten ist es zusaetzliche Rasten a la Frauenarzt am Sturzbuegel zu befestigen. Sieht man bei Choppern immer wieder.
    An die Variante hab ich auch schon gedacht. Ist aber auf Dauer nervig, denn es fehlt die Rückenlehne

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #62
    Ein dicker gelber Packsack von Touratech auf der Rueckbank ist sehr bequem zum anlehnen und nicht so breit wie Koffer!

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #63
    Solch Zusatzrasten sind echt prima, wenn man da auf Dauer ein Problem hat mit dem Knie- oder Hüftwinkel....bei mir ist es die linke Hüfte die immer mal zwickt. Solche Rasten gibt es auch in hübsch und schwart und verschiedenen Designs.

    MFW hat da m.M. nach so ziemlich die besten Teile in D






 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Mit Osteoporose Motorrad fahren?
    Von Alaska im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 11:27
  2. Wer nicht gut Motorrad fahren kann, soll wenigstens gut essen...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 00:04
  3. Motorrad fahren in Madeira
    Von Pfälzer im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 10:11
  4. Rennen fahren mit dem Boxer???
    Von -Larsi- im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 14:57
  5. Motorrad-Karte mit Gutscheinen umsonst
    Von Sentensa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 20:53