Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153

Motorrad Fehlkäufe - gebt´s schon zu...

Erstellt von on2wheels, 08.03.2013, 21:48 Uhr · 152 Antworten · 29.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard Motorrad Fehlkäufe - gebt´s schon zu...

    #1
    Klar, jeder verteidigt erst mal das, was er unterm Hintern spazieren fährt.

    Ist logisch, liegt ja in der Natur der Sache, man hat ja richtig ausgewählt

    Aber: Nobody´s perfect, und so gehe ich davon aus, nicht der Einzige zu sein, dessen Zweiradtraum sich früher oder später in einen Flop verwandelt hat.

    Ich fang´ mal an:

    Als Zweitmopped habe ich immer gerne eine kleine und vor allem leichte Maschine. Leistung Nebensache.

    Als Anfang letzen Jahre die Duke 200 vorgestellt wurde, war es genau das, worauf ich sehnsüchtig gewartet hatte.

    Ultraleicht und -handlich, dazu 26 muntere PS, ein Mountainbike mit Motor sozusagen.

    Schon beim Probesitzen und der, viel zu kurzen, Probefahrt, sind mir die dann die recht hoch und weit hinten angebrachten Fußrasten aufgefallen.

    Egal, wir schon irgendwie gehen.

    Bestellt, laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange gewartet, Juni 2012 endlich da. Hurra!

    Aber -Schock! Was´n jetzt los?

    Schon die erste, einstündige Ausfahrt endete aufgrund der Sitzgeometrie und der gnadelos harten Federung mit Kreuzschmerzen, daß es knallt. (Die große "5" nähert sich unaufhaltsam )

    Ende vom Lied: Nach 6 Ausfahrten mit 700 km auf der Uhr und immensem Wertverlust verkauft

    Vom Traum zum Albtraum quasi.

    So, jetzt ihr

    Ciao
    Alex

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    931

    Standard

    #2
    Hallo,

    hättest Du anstatt der 200er die 690er gezogen, könntest Du jetzt
    ohne Reue die V-Strom in die Tonne treten.

    Mal im Ernst - hier im GS-Forum zum Offenbarungseid aufrufen, geht gar nicht.
    Hier gibt´s keine Fehlkäufe, nicht mal bei den Warnwestchenfahrern.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.201

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hättest Du anstatt der 200er die 690er gezogen, könntest Du jetzt
    ohne Reue die V-Strom in die Tonne treten.

    Mal im Ernst - hier im GS-Forum zum Offenbarungseid aufrufen, geht gar nicht.
    Hier gibt´s keine Fehlkäufe, nicht mal bei den Warnwestchenfahrern.

    Gruß
    Christian
    wie wär´s wenn der Themenersteller das Thema von Fehlkäufe in Fehlheirat ändert?

  4. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    wie wär´s wenn der Themenersteller das Thema von Fehlkäufe in Fehlheirat ändert?
    Gut Apfelrudi!

    War auf dem selben Trip... habe in 35 Motorradfahrerjahren rund 30 Motorraeder gehabt, verschlissen oder wieder verkauft (ok 7 davon hab ich noch) und es war nie ein Fehlkauf dabei, ich hab sie alle geliebt...

    ...einmal falsch geheiratet hatte ich dagegen schon...

  5. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #5
    Hallo Alex,
    mein Fehlkauf war eine 1990, von einen SUZUKI-Händler (Vermittlungsgeschäft) gebraucht gekaufte, CB900F Bol d´Or.ps53h.jpg Zweimal Steuerkette gerissen und alle 16Ventile krumm. ET-Preis 1Ventil damals über 80,-DM! Dazu noch 4l/1000km Ölverbrauch. Danach entnervt wieder verkauft und mir geschworen: Nie wieder Vierzylinder! (Ist bis heute so geblieben.)
    MfG
    Peter

  6. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #6
    Hallo,

    mein Fehlkauf war ne XS 400 SE 30 Jahre alt, 18.000 km. Schön anzusehen, lief wie ein Sack Nüsse, unbequem, 1500.- Euro bezahlt, 300 Euro investiert, zzgl. Arbeit, 50 km gefahren... mit ach und Krach für 750.- Euronen verkauft


    l1030593.jpg

    So long Ralf

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Motorrad Fehlkäufe - gebt´s schon zu...

    #7
    Meine DRZ hat zwar nicht gepasst- aber das war ein Versuch und kein Fehler.
    Ein Fehler war es, eine 1200 GS zu kaufen! Ich hab auch nach 1 Jahr keine Beziehung zu diesem Töff aufgebaut.
    Was bei der GSA bereits nach der 2. tour erledigt war...

  8. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    hättest Du anstatt der 200er die 690er gezogen, könntest Du jetzt
    ohne Reue die V-Strom in die Tonne treten.
    Hatte Mitte der 90er schon eine Duke1.
    Das ist genug in Bezug auf große Einzylinder - KTM´s.

    Obwohl....

    Die V-Strom ist hässlich, aber unantastbar.

    Wie eine GS auch

    Ciao
    Alex

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #9
    mein fehlkauf war die herkules-mofa.
    liess sich einfach nicht schnell genug machen.
    wich dann einem 1301er simca mit ledersitzen.
    war letztlich auch ein fehlkauf. stichwort: rost.

  10. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Meine DRZ hat zwar nicht gepasst..
    Was hat denn an der DRZ nicht gepasst?

    Meine WR geht ja in eine ähnliche Richtung, bin happy damit

    Ciao
    Alex


 
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 23:35
  2. Was habt ihr alles schon auf dem Motorrad gemacht
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 18:02
  3. Gebt Euch das mal:
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 01:18
  4. Gebt mir HP2 - Info!
    Von noka im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 16:47