Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 153

Motorrad Fehlkäufe - gebt´s schon zu...

Erstellt von on2wheels, 08.03.2013, 21:48 Uhr · 152 Antworten · 29.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Richtig!!! Ich hatte vor dieser auch die Twin als 6.5er. Und mit dem CLS Öler Null Probleme!! Heiko hat ihn mir damals eigenhändig drangeschraubt. Einzig die Düse mußte ich schon mal entdrecken (fuhr gerne dirty). Die Kette brauchste erstmal damit nicht spannen. Hab ich sowieso nie gemacht. Einmal im Jahr bei der Inspektion - das hat gereicht. Und ich fuhr nicht grade gefühlvoll oder langsam. Jede Kontrolle - ein Grinsen!
    Viel Freude Dir!!
    Habe meine F 800 GS im vierten Jahr - weißes Kettenspray alle paar Wochen mit 1 Minute Aufwand, Kette spannen noch nie, da alle 10.000 km beim Freundlichen. Und dann erzählen die Kardantreiber Geschichten vom Aufwand etc.

    netten Gruß
    Hubs

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von hubs Beitrag anzeigen
    Habe meine F 800 GS im vierten Jahr - weißes Kettenspray alle paar Wochen mit 1 Minute Aufwand, Kette spannen noch nie, da alle 10.000 km beim Freundlichen. Und dann erzählen die Kardantreiber Geschichten vom Aufwand etc.

    netten Gruß
    Hubs
    Motorradketten reinigen und pflegen - Motorradverschleißteile - MOTORRAD online



    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht - das schlechteste Mopped der Welt ist zwar auch von Yamaha, ist aber die kleine Virago. Hab' sie zum Glück nie besessen. Nur mal mit ner Freundin getauscht (Neumotorrad!!!) und in der ersten Kurve fast auf die Nase gefallen, weil das Fahrwerk noch viel schlechter war, als das meiner damals schon 18 Jahre alten Honda CX 500 C.
    Selbst hatte ich keine Fehlkäufe. Mit der R 100 GS PS bin ich zwar nicht wirklich warm geworden, dafür habe ich (ein wenig) Geld damit verdient.....
    stimmt, Finn, wenn man die Virago als Motorrad wertet, ist die schlechter. Ich hatte die Diversion nicht zuletzt aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen mit der XJ550 gekauft, die ich ein paar Jahre zuvor hatte und mit der ich sehr zufrieden war. Ich dachte, die Diversion wäre eine Weiterentwicklung.

  4. kraichgauQ Gast

    Standard

    #44
    war anfang der 90er. nach 'ner K100 wollte ich was sportliches und da ich damals single war, kaufte ich mir mein traummotorrad: eine ducati 888 strada für unglaubliche 25000DM. damals gabs noch diese grauimporteure, wo ich den hobel um 4000DM billiger bekommen hätte, aber man wollte ja auf der sicheren seite sein.. es war der größte fehlkauf meines lebens! das motorrad war ständig kaputt, lichtmaschinenregler defekt, 6 wochen lieferzeit. nach 100km taten einem die handgelenke weh, von der sitzposition (1,90m) ganz zu schweigen, inspektionskosten astronomisch.. hab sie dann 1 1/2 jahre später mit großem verlust verkauft und danach lange keine lust mehr auf ein motorrad gehabt.
    werd nie vergessen, als ich zur 10000km inspektion fuhr gab mir der händler als leihmoped 'ne MZ 250, mit der ich dann im hightech-renndesign-anzug durch stuttgart fuhr. ich glaub, sie haben sich an jeder ampel in die hosen gemacht vor lachen! noch am rande: ducati baut für mich die schönsten motorräder, haben möchte ich niemehr eine!
    gruß
    kraichgauQ

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von hubs Beitrag anzeigen
    Habe meine F 800 GS im vierten Jahr - weißes Kettenspray alle paar Wochen mit 1 Minute Aufwand, Kette spannen noch nie, da alle 10.000 km beim Freundlichen. Und dann erzählen die Kardantreiber Geschichten vom Aufwand etc.

    netten Gruß
    Hubs
    Naja, alle 10k die Kette spannen, mutig oder Du bist eher ein gemütlicher Fahrer. Alle paar Wochen fetten ist auch ziemlich mutig, wenn man überlegt das bei uns ne Tagestour schon mal 500km hat. Wir parken hier auf nem Sandstreifen, da sie die Kette nach einem Sommerregen schon mal aus, als wäre man gerade von nem Enduro-Rennen zurück.

    Je nach Wetter und Fahrweise alle 500km fetten und alle 2000-3000km spannen. Ich habe es mit der Suzi gemacht und habe mir jedes Mal nen Kardan gewünscht. Nun habe 3 davon, der wechselt mir alle 2 Jahre die geringe Menge Öl (unabhängig von der Strecke), kein Streß mit neuem Kit und, und, und.

    Daher die Ansage an meine Frau, wer Kette fährt, schraubt selber.

  6. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, alle 10k die Kette spannen, mutig oder Du bist eher ein gemütlicher Fahrer. Alle paar Wochen fetten ist auch ziemlich mutig, wenn man überlegt das bei uns ne Tagestour schon mal 500km hat. Wir parken hier auf nem Sandstreifen, da sie die Kette nach einem Sommerregen schon mal aus, als wäre man gerade von nem Enduro-Rennen zurück.

    Je nach Wetter und Fahrweise alle 500km fetten und alle 2000-3000km spannen. Ich habe es mit der Suzi gemacht und habe mir jedes Mal nen Kardan gewünscht. Nun habe 3 davon, der wechselt mir alle 2 Jahre die geringe Menge Öl (unabhängig von der Strecke), kein Streß mit neuem Kit und, und, und.

    Daher die Ansage an meine Frau, wer Kette fährt, schraubt selber.
    Ob sie dir die Ansage abnimmt, sei dahingestellt. Und "Kettenpflege" hat nun nichts mit "Schrauben" zu tun.Ich habe bei 23.000 Km jedenfalls noch nie die Spannung eingestellt (bin dabei weder sonderlich gemütlich oder mutig). Ich unterstelle, dass das Bestandteil der BMW-Inspektionen ist. Jedem seine Philosophie, hatte selbst auch R 1100, 1150, 1200, aber Kette bei der jetzigen ist in der Tat kein Thema, schon gar kein Ärgernis.

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #47
    Leutzzzzz, hier geht's doch um Mopped-Fehlkäufe. Nicht um Kette vs. Kardan -Diskussion.

    Und nun weiter - outet eure Zitronen-Käufe.

    Kerstins erstes Mopped war 'ne CBF 600 SA. Fand' ich extrem unspektakulär. Aber sie war sicher kein schlechtes Mopped und K hat dadrauf richtig gut Moppedfahren gelernt. Also kein Fehlkauf, auch wenn ich froh war, als sie aus der Garage war....

  8. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #48
    Als jarelanger Kardanfahrer war dann Kette bei der F-Twin zuerst auch ein NoGo, aber wenn man Veränderungen wie ich will, muss man Kompromisse eingehen. Die anfänglichen Bedenken sind heute verflogen, während den ersten 10'000 km mit der G650GS musste ich nie nachspannen, spraye jedoch alle 400 bis 500 km die Kette ein und am Saisonende wurde sie intensiv gereinigt. Ansonsten habe ich mich mit dieser Antriebsart arrangiert und ich sehe auch weder Aergernis noch sonstige gravierende Nachteile, obwohl ich die Einarmschwinge zum schnelleren Radausbau schon gerne wieder hätte. Muss mir vielleicht die neue F800GT doch mal ansehen, die kommt mit Zahnriemen.

    Kontrolle von Kette und Ritzel gehören selbstverständlich zum Inspektionsumfang.

  9. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Geil, nen Öler, der auch die Kette spannt
    Wenn man wie ich sich mit der Kette richtig beschäftigt, verliert sie ihren Schrecken. Das regelmäßige fetten und spannen wird Routine.Auch das Wechseln ist dann schon bekannt.

  10. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard

    #50
    Na also, ganz schönes Outing hier, hatte ich nicht vermutet


    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Yamaha XJ600 Diversion. Ich hatte kaum Zeit, sie zu probieren, fand sie ganz nett und habe bestellt. Ich war dann sehr schnell sehr enttäuscht und habe sie ebenso schnell wieder verkauft, ging aber sehr gut weg. Was für eine Möhre, das schlechtest Motorrad der Welt
    Schlonz, ich hatte auch eine, ganz neu als sie gerade rausgekommen war, Anfang der 90er.
    Habe immerhin 25.000 km draufgefahren, aber auch nach recht kurzer Zeit wieder verkauft.
    Ein echter Fehlkauf war´s nicht, aber nah dran


    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich wiege 140 kg.... Ich hab sie einfach zu selten genutzt
    Ah ok, das ist nachvollziehbar.


    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Laß sie alle labern - ich und mein Bauch machen das jetzt alleine. Und das ist gut so!
    Hast recht, und ja, das ist schon gut so.

    Wenn allerdings der Rücken dagegen ist, was der Bauch so entscheidet, gewinnt der Rücken .

    100%ig.

    Ciao
    Alex


 
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 23:35
  2. Was habt ihr alles schon auf dem Motorrad gemacht
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 18:02
  3. Gebt Euch das mal:
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 01:18
  4. Gebt mir HP2 - Info!
    Von noka im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 16:47