Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Motorrad (motorradonline) sucht BMW-Hasser

Erstellt von 084ergolding, 04.09.2011, 13:14 Uhr · 40 Antworten · 6.164 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #11
    und wenn du jetzt nicht wieder mit der r120cs angefangen hättest könnte man sogar weiterdisskutieren,so bleibt auch an dieser stelle wieder nur eines:

    dont feed the troll.....

    Oliver

  2. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #12
    Oliver,das habe ich nur fuer Dich getan weil Du so humorlos bist...

  3. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Ich würd mich auch nie auf ne Harley setzen.....
    Warum nicht? Wenn's für lau ist, was gäbe es zu verlieren?

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Wenn's für lau ist, was gäbe es zu verlieren?
    .. das Ansehen

    Der einzige Begründung eine Harley zu fahren ist, dass man sagen kann:

    "Ich fahre das Original"

    alle weiterführenden Diskussionen sind nutzlos.

  5. CBR Gast

    Standard

    #15
    Kumpel von unserer Motorradtruppe fährt seit letztem Jahr auch ne Harley.

    Grausig den mit durch die Berge zu schleifen.

    Sind halt verschiedene Welten und er schwört auf die Kiste.

  6. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #16
    Für mich ist ne Harley auch absolut indiskutabel, aber wenn mir jemand son Ding vor die Nase stellt und sagt "fahr mal ne Runde" - warum nicht? Im besten Fall ist das eine Bestätigung meiner sorgfältig gehegten und gepflegten Vorurteile.
    Ansonsten werden Argumente wie "Verlust der Würde", "man muss sich danach ins Schwert werfen" gerne angenommen.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    och, die mo mag ich,
    mal ein bisschen was anderes,gut gemachte bilder und nicht unbedingt von bmw-freunden gemacht....
    Na, ich weiß nicht. Chefredakteur Jo Soppa verantwortet auch das Heft "BMW Motorräder", viele Autoren schreiben für beide Titel - und das Ding ist schon ziemlich BMW-freundlich.

    Zur "Motorrad": Was mich an der Diktion der "BMW-Hasser"-Leserbriefe immer stört, das ist dieses Image-Ding: BMW-Fahrer sind demnach alle alt und fett (und der Umkehrschluss muss ja dann lauten, dass die Fahrer der anderen Marken jung und schön sein müssen). Eine solche "Argumentation" ist einfach unterirdisch. Interessanterweise überlegt es sich jeder Redakteur zweimal, bevor er einen Leserbrief veröffentlicht, in dem plump irgendwelche Gruppen verunglimpft werden ("katholische Priester sind alle schwul", "Juden wollen nur an unser Geld", "Türken stinken nach Knoblauch"). Aber uns BMW-Fahrern setzen sie solche Scheiße vor. Vor allem geben Leserbriefe ja auch ein falsches Bild. Üblicherweise schreiben nicht diejenigen Leserbriefe, die mit etwas zufrieden sind, sondern die, die motzen wollen. Und wenn jetzt die "Motorrad"-Redaktion in zwei Wochen fünf Leserbriefe von Leuten bekommt, die die Welt wissen lassen wollen, dass sie BMW doof finden, dann geht dabei unter, dass sich in der Zeit allein 500 Leute eine neue GS gekauft haben.

    Ich finde diese geplante Geschichte ziemlich bescheuert. Ich lese eigentlich eine Fachzeitschrift, weil ich das Urteil der Fachleute lesen will und nicht die Meinung von irgendwelchen Deppen. Aber solche Geschichten häufen sich in letzter Zeit. Neulich hatten sie eine Geschichte, in der ein S1000RR-Fahrer und ein Fireblade-Fahrer herumsinniert haben, warum sie ihre Moppeds mögen. Ja, will ich wissen, warum jemand anders sein Mopped jetzt nicht wegschmeißt, nur weil es den letzten Vergleichstest nicht gewonnen hat?

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von localhorst Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Wenn's für lau ist, was gäbe es zu verlieren?
    Du hast völlig recht.

    Ich finde bei solchen Diskussionen immer eins ein bisschen merkwürdig: Diesen Drang des Missionierens. Ich würde mir auch nie eine Harley kaufen, aber das hat zwei sehr einfache Gründe: Ich kann nicht optimal drauf sitzen und das Konzept passt nicht in mein Nutzungsprofil. Aber letztere Einschränkung passt auch auf den BMW-Dschobbr, den sie mal gebaut haben.

  9. Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    299

    Standard

    #19
    Ich sach ma so:
    Mein erstes Motorrad war eine BMW R25/7
    Die war super: mit 13 einhalb PS viel besser als mein Fahrschulroller!!!
    Dann kam die RD250…Boh watt ‚n Hammer. Da gibt’s nix Besseres!!
    Später die XJ 650
    Dann die XJ900
    Dann die Tenere
    Dann………
    Heute ist es die R 1200 GS
    Es gab nie was Besseres als das aktuelle Moped
    Und was morgen das beste Moped ist?
    Wahrscheinlich das, dass ich morgen fahre

  10. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #20
    Ist das der gleiche Müll wie Frauentausch im TV. Du sagst einfach nur wohin du niemals hin möchtest und was passiert ...?

    Aber der Redakteur muß ja drauf sein...Wer erhofft sich eigentlich mehr von der Aktion , die Zeitschrift um die Auflage zu steigern oder BMW um ebenfalls mehr Absatz zu bekommen


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die BMW-Hasser-Story....
    Von TaunusRider im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 15:54
  2. Die Redaktion MOTORRAD sucht eine/n R 1200 GS Fahrer/in
    Von MiniK im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 18:04
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 10:45
  4. R1200GS Test bei motorradonline
    Von hotmoto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 01:15