Seite 138 von 545 ErsteErste ... 3888128136137138139140148188238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 5449

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.448 Antworten · 627.608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Der Designer wurde knapp vor Beendigung seiner Zeichnungen gekündigt
    auf der Brutale 800 fühlst du dich wie die Abrißbirne, die gerade von Miley Cyrus geleckt wird

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ducati Monster 1200 Video
    saugeiles Video, ich fand allerdings die ersten Monster designmäßig harmonischer. die dürfte allerding brutal gehen.

    @Tom Laker
    leider ist das mit Öhlins nicht so einfach, wie die Husky Nuda R zeigt. Da ist das Öhlins einfach schlecht abgestimmt.

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    auf der Brutale 800 fühlst du dich wie die Abrißbirne, die gerade von Miley Cyrus geleckt wird
    War das nicht auf der Nuda so?

    (Was ist am Ölins Fahrwerk der Nuda R schlecht, soll ich mir doch lieber eine günstige "nicht R" suchen?)

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    die Brutale ist mehr Abrißbirne, die Nuda geht zwar besser, ist aber nicht brutale...
    wer aber Fahrleistungen will, die eine KTM Superduke 1290 alt aussehen lassen (im Durchzug) der darf sich gerne mal auf eine Brutale 1090 setzen.

    das Nuda R Fahrwerk ist genauso überdämpft und unsensibel wie das ohne R, nur auf höherem Niveau. deshalb hab ich die Nuda ohne R und lasse mein Fahrwerk grad bei Franzracing auf mich anpassen.

  5. Movimento Gast

    Standard

    Vorgestern in der Zeitung gelesen (war eine Vorschau zur Motorrad-Messe in Zürich) dass bei den Kollissionen zwischen Autos und Motorrädern die Automobilisten zu 60% die Schuld tragen. Hab das zwar schon immer vermutet, aber jetzt ist's gedruckt. Ich kauf mir einen Nautilus!

  6. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    231

    Standard

    Noch was neues von lotus52.499.jpg52.498.jpg

    Es steht zwar Lotus drauf, federführend bei der Entwicklung war die deutsche Fa. Kodewa. Das auffällige Design stammt aus der Feder von Daniel Simon, der auch schon für Bugatti gearbeitet hat Die Verwendung von High-Tech-Materialien passt freilich zu Lotus, der Rahmen besteht aus (Aero-)Stahl, Titan und Karbon. Der wassergekühlte V-2-Zylindermotor hat einen Hubraum von 1195 ccm und leistet 200 PS. Der Radstand beträgt 1645 mm, die Sitzhöhe liegt bei 710 mm. In punkto Gewicht kommt die Lotus C-01 auf 181 kg. Über den Preis hat Lotus noch nichts verraten, sicher ist hingegen, dass die Stückzahl auf 100 Exemplare limitiert ist.
    Quelle: Kurier

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    Zitat Zitat von Movimento Beitrag anzeigen
    Vorgestern in der Zeitung gelesen (war eine Vorschau zur Motorrad-Messe in Zürich) dass bei den Kollissionen zwischen Autos und Motorrädern die Automobilisten zu 60% die Schuld tragen. Hab das zwar schon immer vermutet, aber jetzt ist's gedruckt. Ich kauf mir einen Nautilus!
    Ist zwar OT und gehört hier nicht hin, ist aber absoluter Schwachsinn. Zum Glück sind ca 90% der getöteten Zweiradfahrer selbst schuld. Wenn es so wäre dass 60% Fremdverschulden ist würde ich mich nicht mehr trauen mit dem Moped zu fahren. So habe ich es allerdings selbst unter Kontrolle.

    (Daten stammen aus einer Unfallanalyse aus AT von 2003-2012.)

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Ist zwar OT und gehört hier nicht hin, ist aber absoluter Schwachsinn. Zum Glück sind ca 90% der getöteten Zweiradfahrer selbst schuld. Wenn es so wäre dass 60% Fremdverschulden ist würde ich mich nicht mehr trauen mit dem Moped zu fahren. So habe ich es allerdings selbst unter Kontrolle.

    (Daten stammen aus einer Unfallanalyse aus AT von 2003-2012.)
    das wiederum ist falsch, bei 71% aller Unfällen zwischen Auto und Motorrad tragen eindeutig Autofahrer die Schuld. hier werden allerdings nur die Unfälle berücksichtigt, die keine Alleinunfälle der Motorradfahrer sind (das sind wiederum 18% der gesamten Motorradunfälle)
    ergo sind rechnerisch 82% der Motorradunfälle Kollisionen mit andern Verkehrsteilnehmern und davon haben in 71% der Fälle die Autofahrer Schuld. traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

    -> Bei Motorrad-Unfällen tragen überwiegend Autofahrer die Schuld - ingenieur.de

  9. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.171

    Standard

    Ähem Tiger,

    der Artikel ist 15 Jahre alt.
    Hast Du nix aktuelleres zum Thema?

    Polly

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    hihihi stimmt, hab nur im link oben aufs Datum geachtet. aber die Zahlen haben sich laut ifz nicht groß verändert.

    "Nach wie vor sind
    Autofahrer die Hauptunfallgegner,
    wie es in der Sprache der
    Statistiker heißt. Bei rund drei
    Vierteln
    aller Kollisionen zwischen
    Auto und Motorrad waren
    die Pkw-Lenker die Hauptverursacher."

    link aus 2012 ->http://www.ifz.de/download/Broschuer...nungen-www.pdf


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21