Seite 182 von 545 ErsteErste ... 82132172180181182183184192232282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.811 bis 1.820 von 5449

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.448 Antworten · 627.772 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.872

    Standard

    Ugh, wenn das mal nicht ein Entwicklungsschritt in die falsche Richtung ist.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Klingt, als würde jemand eine Küchenmaschine foltern

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard

    Ich bin das Teil schon gefahren, hört sich beim Fahren nicht nervig an, das meiste was man hört ist das Walken der Reifen.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Eine neue Freeride 350 gibt es bereits ab rund 6000,-€, nun soll die E 11000,-€ kosten. Ersatzakku 3000,-€ zusätzlich.
    Macht nur für Leute mit eigener Enduro/Cross-Strecke Sinn, denen die Akkulaufzeit Schnuppe ist und die über das nötige Kleingeld für Spielereien verfügen.
    Da investiere ich die gesparten 8000,-€ doch lieber in Sprit.
    Der "Sound" der E hat allerdings gewisse Vorteile....

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    He he, Freeride SM als Stadtflitzer (mit Supermoto Radsatz)....

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard

    Ich denke, die FreeRide E wäre vor allem ideal für einen Enduropark.
    Durch die doch wesentlich geringere Lärmentwicklung dürfte es da wesentlich weniger Probleme mit Anrainern geben.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.872

    Standard

    Insbesondere beim Frefeln birgt so ein Motor Vorteile

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    He he, Freeride SM als Stadtflitzer (mit Supermoto Radsatz)....
    statt Roller

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Insbesondere beim Freveln birgt so ein Motor Vorteile
    hinsichtlich Geräuschentwicklung vielleicht, hinsichtlich Erdarbeiten sicher nicht.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Prinzipiell wäre sie für die kurzen Turns durch die Stadt wie geschaffen, wären da nicht die suizidgefährdeten Smartphoneglotzer und andere (meist mit Drahtesel bestückte) Vollpfosten die sich nur nach Gehör durch den Verkehr mogeln.
    Bei einem 4-Takt-Eintopf rennt dir keiner vors Vorderrad, bei einer Freeride E sieht die Sache gleich ganz anders aus. Loud pipes save lifes.

    Was Sinn machen würde, zumindest bei Mopeds: Akku´s standardisieren und stets aufgeladene Tauschakkus an den Tankstellen bereithalten. Umbau dauert nicht länger als ein normaler Tankvorgang und es kann binnen Minuten weitergehen.
    Aufgrund des dichten Tankstellennetzes würde dies zumindest in D funktionieren, denn die Infrastruktur ist vorhanden.
    Die Frage nach dem Kosten-Nutzen-Faktor bleibt jedoch bestehen, denn der relativ hohe Anschaffungspreis des Bikes muss sich amortisieren da das Angebot sonst von der Masse der Verbraucher nicht angenommen wird. Wobei Masse auch wieder relativ ist, denn mit dem Betreib ein paar Tausend Enduros rentiert sich der Aufwand nicht, es müsste somit auch Fahrzeuge wie Roller oder anderer Kleinkrafträder mit E-Motoren ausgestattet werden.
    Da sind 3000,-€ für einen neuen Akku ein echter Witz, kosten komplette Baumarktroller doch nicht einmal 2000,-€.
    Ergo: Wunschdenken von Ökofritzen eine solche Technik salonfähig zu machen. Zumindest die nächsten 10...20 Jahre.

    11000,-€ kostet noch nicht mal die größte Sixdays, im Gegenteil, dort bleiben noch knapp 1000,-€ zum Pimpen der eh schon ready-to-race-Maschine übrig. Da weiß ich doch gleich was ich mir anschaffen würde.....

    In dem Video wurde das Problem Kühlung angesprochen. Das erklärt warum der E-Motor nicht in eine SX oder EXC eigebaut wurde.
    Der Stand der momentanen Technik erlaubt keine Hardcore-Einsätze und ist somit nur für zahlungskräftige Hobby-Enduristen geeignet. Dieser Käuferkreis ist sehr eingeschränkt.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    3.817

    Standard

    "...an der Tankstelle tauschen!" Da fällt mir promt mein Zukunftstraum ein:

    Weg mit allen Kühlern und was wir sonst noch haben um Überhitzung zu vermeiden! Her mit Wärmespeichern in Schuhkartonformat mit Bajonett- Anschluß an das Triebwerk eines Motorfahrzeuges.
    Der volle Speicher wird an der Tanke getauscht gegen leer und die Spritrechnung entsprechend gekürzt.
    Zu Haus angekommen wird das volle Ding an die Heizung gesteckt und leergesogen.
    Im Bedarfsfall wird er dort auch gefüllt über nacht und morgends an die kalte Karre gesteckt.

    Oh, ich kann so schöne Träume haben!


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21