Seite 198 von 545 ErsteErste ... 98148188196197198199200208248298 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.971 bis 1.980 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Dank euch ersma. Aber was issn das fürn Quatsch? 48PS sind 48PS, ist doch Wumpe was die Karre vorher hatte. Als ob das fahren mit einer neuen auf 48PS gedrosselten LC gefährlicher wäre als mit einer auf 48PS gedrosselten 11er?

    Ach, ich stell einfach keine Fragen mehr ... das Regime .. äh die Regierung weiß schon was gut für uns ist

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.680

    Standard

    Ich kann mir in der KTM 1050 (ist eh der bekannte 990er) keine spannende 95 PS Abstimmung vorstellen, der Motor war ja vorher auch für 120 PS gut.
    War für mich auch das k.o. Kriterium bei der Tiger 800, die war laut Händler auch erst mit deutlich über 100 PS geplant, wurde dann aber auf 95 zurück gefahren.
    Yamaha zeigt mit der.MT 09 wie ein ~ 800er gehen muß.

  3. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Ich seh das als Pro-Argument. Wenn der Motor standfeste 120PS kann, kann er auch standfeste 95PS.

    Außerdem sind das keine Sportmotorräder. Da sidn zahmere Steuerzeiten mit bischen Punch von unten doch ganz nett, oder nicht?

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.267

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ich kann mir in der KTM 1050 (ist eh der bekannte 990er) keine spannende 95 PS Abstimmung vorstellen, der Motor war ja vorher auch für 120 PS gut.
    War für mich auch das k.o. Kriterium bei der Tiger 800, die war laut Händler auch erst mit deutlich über 100 PS geplant, wurde dann aber auf 95 zurück gefahren.
    Warum siehst Du das als Nachteil?

    Für die Standfestigkeit ist es sicher förderlich, wenn die Bauteile eigentlich für eine größere Leistung ausgelegt sind und die Wahrscheinlichkeit, dass die Toleranz eher nach oben ausgereizt wird ist eher groß.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.680

    Standard

    Das seh ich als Nachteil, weil bei betont defensiver Abstimmung oft der Spaß am Motor auf der Strecke bleibt (Tiger 800, da ging meine 10 Jahre alte 955 deutlich schmalziger zu Werke)

    Wenn 95 PS dann aus einem kleineren leichteren Motor(-rad) mit weniger Hubraum und deutlich weniger Verbrauch -> F 800

  6. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Seh ich anders. Bei defensiver Abstimmung wandert das Leistungsband aufgrund der Steuerzeiten nach unten -> Mehr Midrangeleistung, da wo man sie braucht. Bei einer Sportmaschine wie einer 955 scheisse, da will man Drehzahl und Leistung. Aber bei einer Reiseenduro? Gern, her damit! Wann fährst du deinen Boxer oberhalb von 6000?

  7. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Was für ein KÄSE! - bei 6.000 U/min fängt die Welt bzw. der richtige Spaß doch erst an. Und ja - gute (nicht-kastrierte) Motoren können das durchaus mit zünftiger midrange power kombinieren.

    So ein Schmarrn kann wirklich nur von einem Boxer-Treiber kommen...

    Ansonsten teile ich AmperTigers Bedenken durchaus: es besteht das Risiko daß ein rundum kastrierter Motor entsteht der nirgendwo richtig überzeugt und mit der KTM-Philosopohie nicht mehr viel zu tun hat. Der Tiger 800 Motor ist auch eher so ein Langweilger...

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.640

    Standard

    ...sagt ein Kati-Treiber, der gar nicht über 6000 U/min gehen kann, da sonst seine 1190er das Pendeln anfängt...

    Also, immer schön unter 6000 bleiben, dann klappts auch mit dem Fahrwerk

  9. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Zitat Zitat von Fritz2 Beitrag anzeigen
    Was für ein KÄSE! - bei 6.000 U/min fängt die Welt bzw. der richtige Spaß doch erst an. Und ja - gute (nicht-kastrierte) Motoren können das durchaus mit zünftiger midrange power kombinieren.

    So ein Schmarrn kann wirklich nur von einem Boxer-Treiber kommen...

    Ansonsten teile ich AmperTigers Bedenken durchaus: es besteht das Risiko daß ein rundum kastrierter Motor entsteht der nirgendwo richtig überzeugt und mit der KTM-Philosopohie nicht mehr viel zu tun hat. Der Tiger 800 Motor ist auch eher so ein Langweilger...
    Is gemein wenn ich dir jetzt sage, dass ich erst seit 7000km Boxer fahre oder? Vorher, bzw. immernoch nebenher 650er Japan EIntopf und vorallem 4 Zyl. Sportler, und ganz sicher keinen von diesen langweiligen modernen Einspritzern!

    Aber wenn ich mir so 'nen schön spritzigen Motor im Reisemotorrad vorstelle, geht mir das auf die Nerven bevor ichs gefahren bin. Da feier ich keine Drehzahlorgien, sondern will entspannt mit Koffern ans Ziel gleiten. Gern mit 2500U/min. und ordentlich Drehmoment.

  10. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    immernoch nebenher 650er Japan EIntopf
    Ah ja - jetzt ergibt es Sinn! (OK, beim Boxer natürlich auch...)


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21