Seite 249 von 545 ErsteErste ... 149199239247248249250251259299349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.481 bis 2.490 von 5449

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.448 Antworten · 627.301 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wer keine GS will, der sollte also abwarten und den Markt beobachten.
    ...im Gegenteil, der kann jetzt getrost zuschlagen.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    Negative Zuslassungszahlen = herausfallen der ST aus den Top 50 des deutschen Marktes 2014. Damit kann Yamaha wohl kaum zufrieden sein.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.764

    Standard

    ....das nennt man "rückläufig" oder "rückgängig" , obwohl sie nicht oft in die Werkstatt zurück laufen oder gehen

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    die Triumph Explorer hat von 649 (13) auf 743 zugelegt im letzten Jahr. erfreuliche Tendenz.
    von 846 Stck kommend bleibt die Tiger 800 bei fast gleichen 853 Einheiten. von der neuen Tiger 800 wird sich Triumph sicher ne Menge versprechen, zu Recht denke ich.
    Im Zuge der Retrowelle hat sich die "alte" Bonneville auf tolle 580 Einheiten hochgearbeitet, Platz 45

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.764

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die Triumph Explorer hat von 649 (13) auf 743 zugelegt im letzten Jahr. erfreuliche Tendenz
    das hab ich am Absatz meiner Teile auch gemerkt

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Also ich erlaube mir einmal eine These: Die Deutschen sind ein Herdentier und laufen immer dem Größten, Tollsten, Besten, Schönsten.... hinterher ...

    Seit dem MOTORRAD so intensiv die Punktewertung eingeführt hat, die Tests mit detaillierter Platzierung der Platzhirsche .... werden extrem diese "Winner"-Bikes gekauft.

    Und wie ja oft reklamiert wird von den Lesern, stehen hier alle BMW´s immer in vorderer Reihe, egal welchen Schaden sie erlitten haben.

    Die X1200Z wurde extrem negativ abgewertet und unfair beurteilt. Da traut sich kein normaler Käufer - der sich nicht als Looser fühlen will - hier zuzugreifen. Ja, ich bin auch ein LOOSER .
    Wenn nicht schon das Bike mit den meisten PS gefahren werden kann ( ....Kreuz- oder Knieprobleme ...), dann muss es mindestens eine GS(A) sein. Die Maschine, die alle fahren. Deshalb tun sich auch Triumph oder Honda schwer, diesen Platzhirsch anzugreifen - jeder muss sich rechtfertigen, wieso man so ein Verlierer-Bike fährt, was doch kaum billiger ist als eine BMW. KTM hatte schon immer einen speziellen Kundenkreis und spielt eine Sonderrolle - und die auch erfolgreich.

    Wer ganz besonders hart oder abenteuergeil sich positionieren will, der kauft sich entweder eine KTM oder zumindest eine voll ausgestattete Touratech-GSA .

    ...... aber das mit den Zulassungszahlen der XT1200Z tut mir schon weh.... (aber ich habe das schon 2009/2010 hier im Forum prophezeit).


    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.764

    Standard

    Sorry, ich muss mich für gar kein Mopped rechtfertigen!
    Wenn du den Drang hast dies anderen gegenüber tun zu müssen, dann ist dss deine persönliche Sache. Jedenfalls werde ich von GS Fahrern sehr häufig am Treff gefragt wie ich den mit der Explorer zufrieden sei, ich frag aber nicht das Selbe zurück, weil es mir einfach wurscht ist und erst recht warum jemand dies oder das fährt.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    @ Kardanfan

    Das ist doch Quatsch. Die LC wird doch nicht nur gekauft, weil sie einen Test gewinnt. Die LC wird gekauft, weil sie ein tolles Motorrad ist. Zum ersten Mal ein Boxer, der es mit anderen Motorenkonzepten locker aufnehmen kann und ein Serienfahrwerk, das man nicht erst noch mit WP, Öhlins etc. überarbeiten muss. Auch wenn es im ersten Modelljahr Anlaufschwierigkeiten gab, mit der LC hat BMW voll ins Schwarze getroffen. Genau das und nichts anderes honorieren die Kunden, die übrigens nicht nur aus Deutschland kommen.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.326

    Standard

    @ Jonni

    Die LC wird gekauft, weil sie ein tolles Motorrad ist
    ... sie ist eine eierlegende Wollmilchsau .......... Tolle Motorräder gibt es auch noch genug andere.

    Zum ersten Mal ein Boxer, der es mit anderen Motorenkonzepten locker aufnehmen kann
    .... ist auch wichtig für die vielen GS-Fahrer, die im Jahr 1.000-3.000 km fahren. Und wenn - zu denen ich auch gehöre - man 10.000 oder gar 15.000 km mit einem Hinterradreifen fährt, dann weiß ich, wie viel PS die von dem tollen Motorkonzept wirklich nutzen. Wichtig ist für viele, einfach nur das neuere Modell zu fahren, mit den meisten PS - egal wie wenig sie davon nutzen.

    und ein Serienfahrwerk, das man nicht erst noch mit WP, Öhlins etc. überarbeiten muss
    Inwieweit das die Käufer wirklich wissen oder merken, sei einmal dahingestellt - die GS hatte auch schon gute Zulassungszahlen, obwohl damals beim luftgekühlten Boxer viele WP, Öhlins nachgerüstet haben. Aber dem Kunde gefällt es, viel Schnickschnack zu kaufen, zeigt es doch, was er für ein toller Hecht ist.

    hat BMW voll ins Schwarze getroffen
    Ja, BMW hat hier ein Kardan-Motorrad auf die Beine gestellt, was für viele ( die aber im Verhältnis die Minderheit bilden) die Abenteuer-Weltreise näher bringt. Entspannte Sitzposition, Möglichkeit auch zu zweit auf Tour zu gehen, oder alleine eben auch mal um die Ecke zu heizen - wobei das nur wenige sind.

    und nichts anderes honorieren die Kunden
    Klar, für viele ist die GS ein Statussymbol, zeigt sie doch, dass der Käufer Geld hat (oder gehabt hat) und dann ein Fahrzeug fährt, was einfach aufgrund der Verkaufszahlen und Testberichte das beste Motorrad sein muss.

    Jetzt kannst Du ruhig weiter darüber denken wie Du willst - aber ich sehe es eben so. Und wichtig für BMW ist nur der Erfolg, und den können sie vorweisen. Und das freut mich für BMW und Deutschland.

    Und die anderen von Triumph, KTM, Honda, Yamaha sind nicht so viel schlechter im Verhältnis, wie es die Verkaufszahlen dokumentieren.

    Da gibt es eben ganz spezielle Gründe - "Eitelkeiten" - die hier einfach die Kaufentscheidung extrem stark beeinflussen.

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Viele kaufen sich dinger die sie nicht brauchen, von geld das sie nicht haben um leute zu beiendruecken die sie nicht moegen.

    Jeder das seine. Ich das meine.


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21