Seite 302 von 545 ErsteErste ... 202252292300301302303304312352402 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.011 bis 3.020 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    Nicht nur Yamaha drosselt manches Modell in den unteren Gängen.

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von schwarzesSchaf Beitrag anzeigen
    Nicht nur Yamaha drosselt manches Modell in den unteren Gängen.
    Ja, MAN hatte mal eine Sattelzugmaschine mit 600 PS, die war auch in den unteren Gängen gedrosselt...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.699

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Preiswerte gibt es ab 150 Euro und selbst erprobte und hochwertige kosten bei z.B off-the-road aktuell 370 Euro. da wird auch gleich die Steuerung auf die Oktanzahl besser eingestellt. Verdammt, nur noch 370 Euro - ich müsste das auch endlich mal machen lassen
    mich würde echt mal eine vorher/nachher Leistungsmessung auf einem Prüfstand interessieren. da werden die Limiter in den Gängen 1-3 entfernt, da wird die Oktanzahl angepaßt (ist wohl auf amerikanische schlechte Oktanwerte eingestellt) und noch so ein paar Kleinigkeiten (die Yamaha auch leicht selbst machen könnte)

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Könnt ihr euren Streit über die ST nicht in einem Yamaha-Forum fortsetzen? Hier geht es immer noch um die neue AT.
    nö Jonni, hier ist "Motorradnachrichten" zu allen Marken und allen Motorrädern. Affentwin ist eins weiter

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.608

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nö Jonni, hier ist "Motorradnachrichten" zu allen Marken und allen Motorrädern. Affentwin ist eins weiter
    Mea culpa.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mich würde echt mal eine vorher/nachher Leistungsmessung auf einem Prüfstand interessieren. da werden die Limiter in den Gängen 1-3 entfernt, da wird die Oktanzahl angepaßt (ist wohl auf amerikanische schlechte Oktanwerte eingestellt) und noch so ein paar Kleinigkeiten (die Yamaha auch leicht selbst machen könnte)
    MO hat eine entkorkte Version mal mit der Serien-ST verglichen - die Unterschiede (Drehmomentkurve und Durchzugswerte) waren schon sehr deutlich... Ist echt ein Schandfleck für Yamaha, ich halte die "Begründung" über die Abgaswerte auch für hanebüchen. Es gibt meines Wissen nach aber kein offizielles Statement dazu...?

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mich würde echt mal eine vorher/nachher Leistungsmessung auf einem Prüfstand interessieren. da werden die Limiter in den Gängen 1-3 entfernt, da wird die Oktanzahl angepaßt (ist wohl auf amerikanische schlechte Oktanwerte eingestellt) und noch so ein paar Kleinigkeiten (die Yamaha auch leicht selbst machen könnte)
    Yamaha XT 1200 Z Superténéré (10-14) mit Diagramm

    http://www.off-the-road.de/XT-1200Z/...98a12dd072b8d4

  7. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Leider mauert YAMAHA in allen Lagen, denn mich würde brennend heiß interessieren, was wirklich der Grund dafür ist - die Abgasvorschriften sind nur eine billige Ausrede!
    Yamaha braucht dafür keinen Grund.
    Bei der FJR behaupten sie auch einfach: "Die FJR macht mit 5 Gängen das, was andere mit 6 Gängen machen."
    Punkt. Keine Diskussion, keine Begründung. Einfach arrogant hingerotzt, wer 6 Gänge will, soll doch woanders kaufen.
    Nun ja, die Kunden machen, was Yamaha will. Und kaufen woanders.

    Ähnlich sieht es bei der XJR aus.
    Da hat man DEN Neo-Klassiker schlechthin im Programm, überarbeitet ihn sogar relativ aufwändig zum MJ 2015, und baut trotzdem kein ABS ein.
    Gleiches gilt für die Cruiser-Palette. Einzig die 950er XV gibt es mit ABS. Aber für die doppelt so teure 1900er oder die nagelneue 1300 Custom wird es nicht angeboten..

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Preiswerte gibt es ab 150 Euro und selbst erprobte und hochwertige kosten bei z.B off-the-road aktuell 370 Euro. da wird auch gleich die Steuerung auf die Oktanzahl besser eingestellt. Verdammt, nur noch 370 Euro - ich müsste das auch endlich mal machen lassen
    Tjo, nur dürfte es sich dann mit der Garantie erledigt haben.
    Und darauf würde ich auch bei Yamaha als Käufer nicht verzichten wollen.
    Dazu kommt: Warum sollte ich als Kunde diesen Umweg gehen? Das Angebot an großen Reiseenduros ist so riesig, da gehe ich einfach zu einem anderen Hersteller und werde dort bedient, ohne dass ich bei irgendwelchen Hinterhof-Klitschen an der Motorsteuerung herumbasteln lassen muss.


    Bei Yamaha steckt 'ne Menge Potenzial im Modellprogramm, aber es wird aus unerklärlichen Gründen nicht einmal ansatzweise ausgenutzt. Schade drum.
    Und ob einzig MT-07 und -09 ausreichen, um Yamaha dauerhaft wieder auf einen grünen Zweig zu bringen darf man durchaus bezweifeln.

  8. Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja, MAN hatte mal eine Sattelzugmaschine mit 600 PS, die war auch in den unteren Gängen gedrosselt...
    Ja, auch bei den LKW-Herstellern gibt es nicht nur MAN die sowas machen.
    Motorrad, PKW oder LKW egal, gibts überall.
    Mache machen das unausfälliger wie andere.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen

    Tjo, nur dürfte es sich dann mit der Garantie erledigt haben.
    Und darauf würde ich auch bei Yamaha als Käufer nicht verzichten wollen.
    Dazu kommt: Warum sollte ich als Kunde diesen Umweg gehen? Das Angebot an großen Reiseenduros ist so riesig, da gehe ich einfach zu einem anderen Hersteller und werde dort bedient, ohne dass ich bei irgendwelchen Hinterhof-Klitschen an der Motorsteuerung herumbasteln lassen muss.
    Nicht nur mir der Garantie, sondern auch ganz allgemein mit der Betriebserlaubnis hat sich dann erledigt. Dass die Drosselung entfernt wurde, ist aber so nicht erkennbar, sondern das merkt man nur beim Fahren oder auf dem Prüfstand. Zudem ist das Tuning auch reversibel.
    Hinterhofklitschen sind Off-The-Road und ähnliche ohnehin nicht.
    Jede Reiseenduro auf dem Markt setzt ihre eigenen Schwerpunkte, so auch die XT und die meisten Fahrer merken die Drosselung nicht einmal oder lassen sie auch drin. Hier im Flachland macht sie sich ohnehin nur selten bemerkbar, im Gebirge mit engeren Kurven ist das etwas anderes.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.699

    Standard

    na, es ist ja beileibe nicht so, dass die SuperTen mit Drossel unfahrbar wäre hier findet natürlich mal wieder die typische Forenübertreibung statt. Sicher ist das ärgerlich, aber zumindest heilbar. Selbst das mit der Garantie sähe ich gelassen, da muß erstmal einer drauf kommen, dass die entkorkt ist.
    Betriebserlaubnis seh ich genauso, warum sollte irgendwer sich genötigt sehen, festzustellen ob die Kiste nun ihre tatsächliche Motorleistung auch in den untern Gängen freigibt. Eine Leistung für die sie ja gebaut wurde.

    trotz der Drossel kommt Nasty Nils ja zu einem sehr freundlichen Fazit (und das obwohl er im Modus Traktionskontrolle 1 und Motormodi T unterwegs war, das ja die frühesten Eingriffe und die zurückhaltenste Leistungsentfaltung zur Folge hat)



    Das Fazit deckt sich absolut mit meinen persönlichen Eindrücken



 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21