Seite 345 von 545 ErsteErste ... 245295335343344345346347355395445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.441 bis 3.450 von 5449

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.448 Antworten · 627.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Auch Moneten und Lebenszeit sind Recourcen. Zeit ist Geld. Wer vernünftiger einkauft, braucht weniger Lebenszeit zu opfern um Moneten zu verdienen ;-)

    Dank Finanzierung etc könnte sich jeder ne GS leisten aber nicht jeder handelt so unvernünftig.
    Bei KTM, um ein Beispiel zu nennen, muss eine Reiseenduro 150 PS haben, die 1050 wurde nur wegen A2 eingeführt. Darunter haben sie nichts in Sachen Reiseenduro im Portfolio. Das meinte ich mit meiner kritischen Bemerkung über die Industrie und Statussymol Komsumenten. Die H2 stellt für mich die Grenze des technisch machbaren dar, das heißt nicht, dass sie den neuen Maßstab in Sachen Motorleistung darstellt. Dem jetzt auch noch die Reiseenduristen nachlaufen?

    Wird man mit einer Versys 650 überhaupt noch ernst genommen? Mir geht's eigentlich nur darum, sich nicht von der Industrie nach deren Belieben Maßstäbe aufs Auge drücken zu lassen.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.733

    Standard

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Wird man mit einer Versys 650 überhaupt noch ernst genommen?
    Kaufst du dir ein Motorrad nur um deinen Nachbar zu beeindrucken? Mit der Versys kannst schon Spass haben, während andere noch für die Raten ihrer GS arbeiten. Um es mit Ikea zu sagen: Arbeitest du noch oder fährst du schon??

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    Was ist bei der momentanen Zinslage an Raten falsch?

    Da hält sich das Arbeiten für die Zinsen (sehr) überschaubar in Grenzen...

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Die H2 stellt für mich die Grenze des technisch machbaren dar, das heißt nicht, dass sie den neuen Maßstab in Sachen Motorleistung darstellt.
    Also in Sachen Lackierung ist die H2 der Maßstab. Ich konnte am Samstag eine anschauen und der Schwarz-Chrom-Lack ist echt der Hammer. Neben anderen Aspekten und Details der H2

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    Weia...was für eine Diskussion...

    Einiges an Wahrheit steckt drin. Die meisten Menschen auf dieser Welt wollen und können sich keine GS erlauben, die GS ist nicht die Krone der Schöpfung und der Aufpreis für dieses souveräne und spielerische Fahren ist saftig.

    Wer ihn trotzdem in Kauf nimmt, wird dafür schon sein Gründe haben.

    Ich selber fahre noch eine Honda Innova, damit mogelt es sich zur Rush-hour wesentlich entspannter und unkritischer durch die City. Und man bekommt kein Ticket, wenn man sie in Fußgängerzonen abstellt, mit der Adventure ist mir genau dieses schon passiert.

    Ansonsten gilt schon, das die GS die Schnittmenge der Eigenschaft hat, die ich brauche. Gut heizen können, sehr wendig sein quai ohne jegliche erforderlichen Lenkkräfte, sehr bequem und langstreckentauglich sein, viel Gepäck aufnehmen können, die Sozia bequem betten.

    Da sehe ich dezeit nur wenig echte Alternativen, eigentlich keine!! Be anderen Ansprüchen verschiebt sich der Fokus gleich ganz gewaltig (früher bin ich nur Supersportler gefahren, Leistung und wenig Gewicht war alles, doch das ist bei exzessivem Fahren einer Ehe nicht zuträglich) und ich könnte mir noch eine schicke Sumo bzw. 690er Duke o. ä. gut vorstellen.

    Bei nur einem Moped. das so gut es geht, alles vereint wirds schwierig. Ich habe die Kröte mit den gesalzenen Preisen geschluckt und werde sie wohl auch zukünftig schlucken, ohne mich auch nur näherungsweise als unkritisch oder BMW-verblendet zu sehen. Ich bin technoider Ingenieur, da evaluiert man sowas scho nzimlich genau.

    Ich habe schon viele Mopeds gefahren und fahre immer noch viele und weiß recht schnell, welche etwas für mich wären und welche nicht.

    Es gibt viele tolle gebrauchte Mopeds für wenig Geld (CBR 1100 XX, FZS 600 Fazer z.B. im Bereich von 1500-3000 Euro) doch mein Ansprucksdenken hat mich zur GS gebracht.

    Genauso gibts Mopeds, deren Sinn sich mir nicht erschlossen hat (die Super Tenere), die braucht die Welt im Grunde nicht und der Markt gibt mir da auch wieder Recht.

    Ist main-stream schlecht? Sind die vielen GS-Lemminge blöd....oder ist es nicht eher so ,das "Individualisten" dieses Bild gerne vermitteln, aber die Interessenten und Käufer halt doch den Vorzüge des Massenmodells GS "erlegen" sind und andere eben nicht.

    Bei mir war so, wie bei einem Interview mit der BMW-Marketing-Abteilung da mal deren Chef sagte : 10 Minuten auf der GS müssen reichen um die Fasziantion zu wecken.. Bei mir waren es 2 Stunden Probefahrt mit und ohne Sozia, die mich vom Gesamtkonzept überzeugt haben und 14 K Euro vom Konto haben fließen lassen (- Verkaufspreis für meinen Sportler)

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Was ist bei der momentanen Zinslage an Raten falsch?

    Da hält sich das Arbeiten für die Zinsen (sehr) überschaubar in Grenzen...
    Aha, Zinsen also gleich Tilgung?

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Yamaha bringt ne schnucklige 125er, aber nicht nach D

    yamaha-125.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken yamaha-125.jpg  

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Yamaha bringt ne schnucklige 125er, aber nicht nach D
    Sieht nicht schlecht aus, aber ich glaube auch nicht das sie den Geschmack der Deutschen Jugendlichen treffen würde. Wo soll sie denn angeboten werden?

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Fragt sich nur wer mehr als 500cc braucht? Niemand der vernünftig mit Recourcen etc umgeht. Nicht umsonst verkaufen sich die 125er und 250er weltweit in viel viel viel grösseren Stückzahlen.
    Ti-Rader, du schwallst.

    Und glaub' mir mal: Die Motor(rad)größen in Indien und China haben am allerwenigsten mit dem Wunsch des Publikums nach Ressourcenschonung zu tun.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    Guzzi bringt eine 1400er im BaggerStyle, hier erste Bilder. erinnern an Suzis 1800er

    guzzi-1400.jpg

    und Norton plant einen 1200er V4 mit gut 200 britischen Pferden.

    norton.jpg

    zusätzlich wird die Command 961 für 2016 überarbeitet und es wird an einem 650er Paralleltwin gearbeiten, der die Palette nach unten abrunden soll


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21