Seite 414 von 545 ErsteErste ... 314364404412413414415416424464514 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.131 bis 4.140 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    209

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    ein großer deutscher Motorradhersteller
    Ja, ist er jetzt groß oder doch nicht?

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Was verwerflich wäre, wenn nicht ein großer deutscher Motorradhersteller nicht ähnliches täte
    Nein, verwerflich finde ich weder die KTMs aus Indien, noch die Longchin-Motoren aus China oder die Ducs bzw. Triumphs aus Thailand. Ich würde mir allenfalls Gedanken machen, wie gut die Qualität ist, da hat ja HD offenbar mit den HDs aus Indien einige Sorgen. Aber das ist eben HD und nicht KTM.

    Wenn man philosophiert, ob zum Beispiel BMW oder KTM der größte Motorradhersteller Europas ist, dann könnte man natürlich schon mal mutmaßen, dass ein Hersteller, an dem ein indisches Unternehmen größere Anteile hält und das einen erklecklichen Teil seiner Produktion in Indien macht, vielleicht nicht mehr so ganz als europäischer Hersteller gezählt werden kann. Nimm Toyota, die bauen auch in Europa viele Autos. Sind die deshalb ein europäischer Hersteller, und wenn - wieviel?

    Und ich glaube, was die Produktion in Indien angeht, da wären die bei BMW schon froh, wenn sie da so weit wären wie KTM.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Landbüttel Beitrag anzeigen
    Ja, ist er jetzt groß oder doch nicht?
    Wer bezweifelt das?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Nein, verwerflich finde ich weder die KTMs aus Indien, noch die Longchin-Motoren aus China oder die Ducs bzw. Triumphs aus Thailand. Ich würde mir allenfalls Gedanken machen, wie gut die Qualität ist, da hat ja HD offenbar mit den HDs aus Indien einige Sorgen. Aber das ist eben HD und nicht KTM.

    Wenn man philosophiert, ob zum Beispiel BMW oder KTM der größte Motorradhersteller Europas ist, dann könnte man natürlich schon mal mutmaßen, dass ein Hersteller, an dem ein indisches Unternehmen größere Anteile hält und das einen erklecklichen Teil seiner Produktion in Indien macht, vielleicht nicht mehr so ganz als europäischer Hersteller gezählt werden kann. Nimm Toyota, die bauen auch in Europa viele Autos. Sind die deshalb ein europäischer Hersteller, und wenn - wieviel?

    Und ich glaube, was die Produktion in Indien angeht, da wären die bei BMW schon froh, wenn sie da so weit wären wie KTM.
    Stimmt, die Billig-HDs waren unterirdisch. Ich weiß aber nicht, ob es mittlerweile besser geworden ist. Aber den Punkt der Feuertaufe haben die kleinen indischen BMWs noch vor sich.

    Was ist denn ein "nicht mehr so ganz europäischer Hersteller"? Ein bisschen schwanger? Ist BMW asiatisch-südamerikanisch, weil Motoren (und demnächst noch mehr Motoren) und auch Motorräder aus Asien kommen und in Südamerika auch BMWs montiert werden?

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein "nicht mehr so ganz europäischer Hersteller"? Ein bisschen schwanger? Ist BMW asiatisch-südamerikanisch, weil Motoren (und demnächst noch mehr Motoren) und auch Motorräder aus Asien kommen und in Südamerika auch BMWs montiert werden?
    Für mich ist die Grenze bei KTM erreicht, weil eben nicht einfach ein indischer Investor drin hängt, der seine Dividende kriegt und gut, sondern weil KTM ein Joint Venture mit Bajaj hat und Bajaj eben nicht nur Kohle beisteuert, sondern auch Fertigung macht und im Unternehmen was zu sagen hat.

    Ich würde mir keine indische KTM kaufen, und zwar nicht, weil ich was gegen die Inder habe, sondern weil das Moppeds sind, die (vor allem) für Inder gebaut werden und nicht für große, dicke Deutsche wie für mich. In meinen Augen sind das Kinderfahrräder, für die Inder sind das Big Bikes. Das gilt für die neue Indien-BMW 1:1. Ich habe das Ding auf der Imot live gesehen und mich noch nicht mal draufgesetzt. Die ist einfach nicht für mich gebaut. Bei der indischen Qualität weiß ich nicht genau, was ich davon halten soll. Bei den Russen lautet mein Vorurteil, dass die es nicht können, selbst wenn sie wollen. Bei den Chinesen bin ich in der Beziehung völlig schmerzfrei: Die bauen die Qualität, die der Abnehmer zahlt. Und wenn's ein iPhone ist.

    Ansonsten ist die Frage "europäischer Hersteller oder nicht" eigentlich nur relevant, wenn es darum geht, wer in Europa der Größte ist und für wen eigentlich gebaut wird. Na gut, vielleicht spielt es für manche Leute auch eine Rolle, dass ihr Motorrad in Deutschland zusammengeschraubt wurde und zum deutschen Inlandsprodukt beigetragen hat, nicht zum indischen. Mir war das unterm Strich bei meinem Motorrad zumindest nicht unangenehm.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Nein, verwerflich finde ich weder die KTMs aus Indien, noch die Longchin-Motoren aus China oder die Ducs bzw. Triumphs aus Thailand. Ich würde mir allenfalls Gedanken machen, wie gut die Qualität ist, da hat ja HD offenbar mit den HDs aus Indien einige Sorgen. Aber das ist eben HD und nicht KTM.
    Die kleinen Dukes werden zwar in Indien gebaut, kommen dann aber alle noch ins Werk nach Mattighofen, wo nochmals eine Endkontrolle und Nachbearbeitung stattfindet.
    Und nochmals, es betrifft nur die Duke 125, 200 und 390. Alle anderen KTM-Modelle von den Crossern bis zu den Reiseenduros werden in Mattighofen gefertigt. In Indien ist also nur ein kleiner Teil der Produktion.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.699

    Standard

    die Eigentumsverhältnisse bei KTM AG sind nicht so einfach.
    aber grundsätzlich gehören 51% der Cross AG (die wiederum dem Stefan Pierer gehört) und 48% gehören Bajaj, der Rest ist Streubesitz.
    Eigentlich ist KTM ein Verbund zweier Firmen, Firmensitz ist Österreich, deshalb österr. Hersteller.
    Bajaj fertigt alle KTM unter 690ccm.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.271

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Bajaj fertigt alle KTM unter 690ccm.
    Nein

    Zitat Zitat von KTM-Homepage
    Seit dem Jahr 2007 kooperiert KTM mit der indischen Bajaj-Gruppe. Den Schwerpunkt der Zusammenarbeit bildet die gemeinsame Entwicklung von Street-Motorrädern im Einstiegssegment von 125 bis 390 ccm, die in Indien produziert und unter der Marke KTM von beiden Unternehmen in ihren Stammmärkten vertrieben werden.
    Quelle: http://company.ktm.com/unternehmen/u...ensprofil.html

    Die Betonung liegt auf "Street-Motorrädern" und das sind nur die Dukes.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.699

    Standard

    mein ich ja, alles Straßenmopeds unter 690ccm, die Dukes und die meistverkaufte KTM in D kam 2015 aus Indien

    wir werden uns dran gewöhnen müssen, Triumph und Ducati aus Thailand, Harley, KTM und BMW aus Indien und das war erst der Anfang, die Aktionäre wollen es so

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wir werden uns dran gewöhnen müssen, Triumph und Ducati aus Thailand, Harley, KTM und BMW aus Indien und das war erst der Anfang, die Aktionäre wollen es so
    Und für die Kunden muss es ja kein Nachteil sein, wenn das Motorrad damit 1000 € billiger ist. Die Spandauer Fertigungsqualität bekommt ohnehin jeder asiatische Hinterhofschrauber hin


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21