Seite 431 von 545 ErsteErste ... 331381421429430431432433441481531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.301 bis 4.310 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 625.482 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.690

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Samsung hat ein Smart Windschild für Roller und Motorräder als Konzept entwickelt, dass Bildschirminfos vom Smarttelefon wie ein Head up ins Schild spiegelt.

    Ich halte das Ding für technisch shyce. Nicht ohne Grund wird seine Funktion nur in der Nacht gezeigt, denn da werden von hinten Leuchtanzeigen auf eine Milchglasscheibe projiziert. Wie soll denn das bei gleißendem Sonnenlicht funktionieren? Besser wäre es gewesen, ein Passiv-LCD auf einem durchsichtigen Träger zu bringen, das bei Tage einfach indirekt durch das Umgebungslicht beleuchtet wird, bei Nacht bekommt es dann irgend eine dezente Hilfsbeleuchtung. Citroen hat so was in ein paar Autos.

    Und ein echtes Head Up Display sollte in der Lage sein, Informationen so darzustellen, dass sie der Fahrer schwebend vor sich auf dem Motorrad wahrnimmt. Erst dann ist es ein Gewinn über ganz normale Armaturen.

  2. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    596

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich behaupte, die größtmögliche elektronische Ablenkung auf dem Motorrad ist es, währenddessen ein Gespräch über das Headset zu führen, sei es per Funk mit irgendwem oder per Handy mit irgendwem anders.
    Ich bin immer in höchstem Maße abgelenkt, wenn ich an einem Badesee vorbeifahre zu dem die Mädels im Bikini mit dem Rad hinfahren. Und das ist gut so.

  3. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Ich bin immer in höchstem Maße abgelenkt, wenn ich an einem Badesee vorbeifahre zu dem die Mädels im Bikini mit dem Rad hinfahren. Und das ist gut so.
    Flo, schreib' das mal nicht zu laut!
    Sonst werden wegen der Gefährdung noch alle Strecken in der Umgebung von Badeseeen für uns gesperrt. Oder das Radfaren im Bikini wird verboten. Das fände ich dann auch schade (nein, ich fahre nicht im Bikini Rad...).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

    P.S. Sorry für den mal wieder unqualifizierten beitrag. Aber manchmal kann ich nicht anders...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich halte das Ding für technisch shyce. Nicht ohne Grund wird seine Funktion nur in der Nacht gezeigt, denn da werden von hinten Leuchtanzeigen auf eine Milchglasscheibe projiziert. Wie soll denn das bei gleißendem Sonnenlicht funktionieren?

    Conti sagt zu ihrer Entwicklung ....

    Das robuste Design wird den extremen Anforderungen in Motorradcockpits gerecht, die sich je nach Witterungsverhältnissen erheblich unterscheiden. Besonders großen Wert haben die Entwickler auf eine ideale Ablesbarkeit der Anzeige gelegt. Durch einen hohen Kontrast kann der Motorradfahrer bei allen Lichtverhältnissen die Informationen ganz einfach ablesen. „Motorradhersteller profitieren von dem cleveren Produktdesign, das ihnen alle Freiräume bei der Cockpitgestaltung lässt.
    dazu...
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob er sich schon auf ein konkretes Gerät bezog, aber grundsätzlich hat er Recht. Die Reizüberflutung durch immer mehr Anzeigen und Geräte steigt auch bei Motorrädern.
    Und Einschränkungen lassen sich umgehen.

    .... im Auto habe ich bei weitem mehr Info`s, lenkt mich nicht ab, im Gegenteil....


    Was ich benötige - blende ich ein - den Rest schalte ich ab....

    Telefongespräche nimmt die Gegensprechanlage automatisch entgegen, das Navi sagt mir die Anweisungen an - der Blick bleibt auf der Strasse....

    Beim Mopped lässt sich heute der Fahrer via BT im Helm - Telefon, Musik und Navi ansagen, Blick ist auf der Strasse...

    Der Navigator V zeigt bei der LC mittlerweile viel mehr an, als die meisten brauchen....

    Das hätte ich gerne im Cockpit eingebunden und individuell configuriert...

    Das wird in Zukunft auch kommen, VDO (Continental) steht da schon parat...

    Ich sehe da kein Problem für die Sicherheit, da schon eher die "Handy am Ohr im Auto Quatscher."...

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.384

    Standard

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Die größte Ablenkung auf dem Moped ist ein Navi ohne Helmansage im fremden Geläuf. Dazu braucht es nicht irgendwelche Zusatzdisplays.

    Gruß,
    maxquer
    Das mag für DICH zutreffen, ich empfinde es genau andersrum. Mir ging das Gesabbel dermaßen auf die Nüsse, dass ich inzwischen seit Jahren darauf verzichte und nur aufs Navi gucke. Bei meinem Festeinbau im Auto schalte ich die Else auch sofort auf stumm!
    Letzte Woche war ich mit nem Firmenwagen unterwegs und anscheinend zu blöd die Naviansagen auszustellen. Ich empfand das echt als nervig, wenn die mir 4 x sagen muss, dass ich einmal abbiegen soll.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.507

    Standard

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Letzte Woche war ich mit nem Firmenwagen unterwegs und anscheinend zu blöd die Naviansagen auszustellen. Ich empfand das echt als nervig, wenn die mir 4 x sagen muss, dass ich einmal abbiegen soll.
    ... dann bieg doch auch ab, wenn man es Dir sagt - wieder mal verweigert -oder was?

    ... über die normale Lautstärketaste sollte man während die Navitante quatscht, die Stimme runterregeln können.... ohne ins Menü zu müssen....

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.384

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... dann bieg doch auch ab, wenn man es Dir sagt - wieder mal verweigert -oder was?

    ... über die normale Lautstärketaste sollte man während die Navitante quatscht, die Stimme runterregeln können.... ohne ins Menü zu müssen....
    Wenn ich abbiege, sobald die Else mir dass das erste mal gesagt hat, steh' ich 850m vor der Abfshrt aufm Acker. Und wer erklärt das meinem Chef?

    Mag sein, dass das so klappt. aber zum Glück brauch ich die Firmenkiste recht selten und kenne mich meistens auch ohne Navi da aus, wo ich dienstlich hin muss.

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Das mag für DICH zutreffen, ich empfinde es genau andersrum. Mir ging das Gesabbel dermaßen auf die Nüsse, dass ich inzwischen seit Jahren darauf verzichte und nur aufs Navi gucke. Bei meinem Festeinbau im Auto schalte ich die Else auch sofort auf stumm!
    Letzte Woche war ich mit nem Firmenwagen unterwegs und anscheinend zu blöd die Naviansagen auszustellen. Ich empfand das echt als nervig, wenn die mir 4 x sagen muss, dass ich einmal abbiegen soll.

    Vieviele m fährst du im Blindflug wenn du aufs Navi schaust?

  9. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    353

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ...

    ... über die normale Lautstärketaste sollte man während die Navitante quatscht, die Stimme runterregeln können.... ohne ins Menü zu müssen....
    Mein Audi, 10 Jahre alt kann das. Je nachdem was man gerade hört, kann man die Lautstärke mit dem Lautstärkeregler einstellen.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.507

    Standard

    ... sag ich doch...


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21