Seite 443 von 545 ErsteErste ... 343393433441442443444445453493543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.421 bis 4.430 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.368 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.305

    Standard

    Mir persönlich sind die Vergleichstester wesentlich sympathischer

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    754

    Standard

    So ein geiler Thread und Ihr seid gerade dabei ihn voll zu zerlabern...

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Finde ich auch, solange BMW es nicht schafft, ein Modell unter den ersten 20 im Dauertest zu plazieren (ja die K 1200S auf Platz 14, aber die gibt's seit 10 Jahren nicht mehr) ist Häme unangebracht
    Neulich hat eine Multilala ziemlich gut abgeschnitten, aber in den letzten Jahren war es doch in Wahrheit so, dass es nur eine Tatsache gab, die das miese Abschneiden der BMWs im Dauertest erträglich gemacht hat: Dass KTM und Ducati noch schlechter waren;-)

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.693

    Standard

    zumindest liegen eine 1190er KTM und eine Multilala (und auch alle andern, wie Suzi V-Strom, Honda Crosstourer, SuperTenere) vor der GS.
    und den letzten Platz hat auch eine BMW inne, der ist zweimal der Motor geplatzt....
    Ich finde grundsätzlich das Abschneiden dieser doch sehr teuren Motorräder (alle Marken) sehr enttäuschend.

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.610

    Standard

    Komisch, unverständlich und auch sehr Enttäuschend finde ich das auf der einen Seite auch,

    aber wenn die BMW jetzt wirklich so schlecht wären, da müssten hier ja tagtäglich neue "Leidensberichte" von kolabierten Motoren und Getrieben auftauchen, speziell bei der Anzahl an GSen die unterwegs sind und bei den doch durchschnittlich höheren km, die mit denen gefahren werden.

    Und wenn die BMW auch noch im Dauertest viiieeeellll besser abschneiden würden, dann wären die u.U. ja noch teuerer

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und den letzten Platz hat auch eine BMW inne, der ist zweimal der Motor geplatzt....
    Ich weiß nicht, wie "Motorrad" das bei seiner Statistik macht, offenbar schmeißen sie immer mal wieder Motorräder raus, bei denen der Test lang genug zurückliegt, denn jahrelang waren die KTM 1190 RC8 und die Ducati 1098 noch schlechter als die berüchtigte BMW K1300GT, bei der erst der Kupplungskorb explodiert ist und dann (vermutlich) versprengte Trümmer der Kupplung im Motor verblieben sind, die dann einige Zeit später die Maschine mitgenommen haben. Ob das wirklich ein Zeichen für mieseste Zuverlässigkeit ist - oder nicht viel mehr Folge eines Werkstattfehlers - darüber kann man lange diskutieren.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.693

    Standard

    da bei Motorrad ja ehrbare Journalisten arbeiten, werden sie es wohl bei jedem Motorrad gleich machen und demzufolge hat der Dauertest die gleiche Aussagekraft, wie die Vergleichstest oder nicht?

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Komisch, unverständlich und auch sehr Enttäuschend finde ich das auf der einen Seite auch,
    aber wenn die BMW jetzt wirklich so schlecht wären, da müssten hier ja tagtäglich neue "Leidensberichte" von kolabierten Motoren und Getrieben auftauchen, speziell bei der Anzahl an GSen die unterwegs sind und bei den doch durchschnittlich höheren km, die mit denen gefahren werden.
    Nach meiner Wahrnehmung kann man Motorräder im Dauertest in drei Klassen einteilen:

    "Bulletproof", fährt 50.000 km und braucht außer Reifen und Bremsklötzen so gut wie nix.
    "La grande catastrophe", steht auf 50.000 km mehr in der Werkstatt als auf der Straße, hat richtig kapitale Schäden und muss dauernd auf dem Schandkarren nach hause.
    "Das große Mittelmaß", fährt 50.000 km und kriegt es grundsätzlich hin, aber dennoch sind immer wieder üble Sachen dabei. Mich ärgert es schon, dass kein europäischer Motorradhersteller es schafft, in die "Bulletproof"-Klasse vorzudringen. Und wenn man hier Klagen mit der neuen LC hört, bei der gleich im ersten halben Jahr drei Modellpflegemaßnahmen sein musste, bis das Ding so war wie versprochen, dann finde ich das doch recht ernüchternd.

    Ich habe ja schon einmal vor geraumer Zeit das Motorrad-Testschema auseinandergefieselt und mich gefragt, wieso gerade BMWs trotz teilweise ernüchternder Schadenshäufigkeit immer noch einigermaßen brauchbar abgeschnitten haben. Mein Ergebnis war damals, dass BMWs - und vor allem die GS - mit extrem niedrigen Betriebskosten punkten, etwas, was ich nicht verstehen kann. Ich wüsste nicht, wo eine R1200GS LC im Unterhalt günstiger wäre als eine 600er Brot-und-Butter-Honda.

    Wer das nachlesen mag, hier nochmal der Thread:

    "Motorrad"-Dauertest - Fehler gefunden

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.610

    Standard

    Hallo Sampleman,

    das hast du damals ja akribisch auseinandergenommen und recherchiert, (btw. - hast du alle Motorrad zum Nachrecherchieren in Papierform zu Hause oder sonstwo oder hast du das alles online gefunden?),
    aber trotzdem ändert das wie-auch-immer-geartete Auswerteschema nichts daran, das nach meinem Eindruck die BMWs und die GSn (glücklicherweise) deutlich besser zu sein scheinen, sonst würden hier - Dauertest hin oder Dauertest her - mehr "Leidensgeschichten stehen, was ich ja als GS-Fahrer gut finde

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.693

    Standard

    ich glaube nicht, dass ein Forum als Gradmesser für Qualität oder Nichtqualität taugt. Erstens sind nicht alles GS-fahrer bundesweit angemeldet, zweitens schreiben viel erst dann, wenn etwas kaputt geht oder sie etwas brauchen und drittens scheint dich dein Eindruck zu täuschen. im LC-Bereich war eine zeitlang schon sehr viel Geheul zu lesen, wegen Getriebe, Armaturen, Lackqualität, Felgen, Wasserlassen usw.
    schön langsam, nach der xten Modellpflege kehrt etwas Ruhe ein. Aber auch das ist normal.


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21