Seite 444 von 545 ErsteErste ... 344394434442443444445446454494544 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.431 bis 4.440 von 5444

Motorrad-Nachrichten

Erstellt von AmperTiger, 11.03.2011, 13:20 Uhr · 5.443 Antworten · 626.114 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.692

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Sampleman,
    das hast du damals ja akribisch auseinandergenommen und recherchiert, (btw. - hast du alle Motorrad zum Nachrecherchieren in Papierform zu Hause oder sonstwo oder hast du das alles online gefunden?),
    In gewissen Abständen veröffentlicht "Motorrad" seine Dauertest-Statistik, darin sind eigentlich so gut wie alle Zahlen enthalten, auf denen meine Analyse von damals fußt. Es ist eigentlich nicht besonders schwierig: Die Motorräder bekommen eine bestimmte Gesamtpunktzahl, diese Gesamtpunktzahl setzt sich aus Einzelpunktzahlen zusammen, die die Motorräder in bestimmten Disziplinen sammeln. Und eigentlich interessieren bei Dauertests ja nur zwei Sachen wirklich: Wie viel bzw. wie oft hat die Kiste Ärger gemacht und was hat das Vergnügen gekostet. Mag zum Beispiel sein, dass eine KTM 1190 ADV ein geileres Mopped ist als eine Yamaha Super Tenere (so was schreibt "Motorrad" dann im entsprechenden Dauertest). Aber wenn einem die Kantn jedes Jahr zweimal mit Pannen die Urlaubsreise versaut, während die Yamsel einfach durchläuft, dann würde sich in meinen Augen das Thema mit dem "geil" noch mal relativieren;-)

    Also, wie gesagt, fast alle Zahlen stammen aus einer solchen Dauertest-Tabelle. Es war glaube ich ein Heft, in dem "Motorrad" sich selbst wegen ihrer Dauertests auf die Schulter gehauen und auch ein bisschen mehr die Logik dahinter erklärt hat. Und in dem Heft )(oder war es das davor) hatten sie auch nochmal den desaströsen LC-Dauertest Revue passieren lassen. Der hat ja schon auch ziemliche Wellen geschlagen.

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.602

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht, dass ein Forum als Gradmesser für Qualität oder Nichtqualität taugt. Erstens sind nicht alles GS-fahrer bundesweit angemeldet, zweitens schreiben viel erst dann, wenn etwas kaputt geht oder sie etwas brauchen
    eben darum, weil "erst" oder "Schon" geschrieben wird, wenn was nicht funktioniert, drum bin ich - aber andere auch, wurde auch schon mehrfach geschrieben - der Meinung, daß es eben in Foren meist immer noch einen dramatischeren Anschein hat, weil eben Probleme gepostet werden und der Normalbetrieb eben der erwartete Normale ist ... und somit keiner besonderer Erwähnung im Forum bedarf1
    und drittens scheint dich dein Eindruck zu täuschen. im LC-Bereich war eine zeitlang schon sehr viel Geheul zu lesen, wegen Getriebe, Armaturen, Lackqualität, Felgen, Wasserlassen usw.
    schön langsam, nach der xten Modellpflege kehrt etwas Ruhe ein. Aber auch das ist normal.
    Qualitätsmängel sind das eine - aber sind die wirklichen Ausfälle auch im tatsächlichen Betrieb so dramatisch?
    oder hat BMW die Nachbesserungen hinbekommen, bevor die LCs in einen Laufleistungsbereich (a la Motorrad-Dauertest) kamen, bei den es dan tatsächlich zu größeren Schäden kam?

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.855

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Mein Ergebnis war damals, dass BMWs - und vor allem die GS - mit extrem niedrigen Betriebskosten punkten, etwas, was ich nicht verstehen kann. Ich wüsste nicht, wo eine R1200GS LC im Unterhalt günstiger wäre als eine 600er Brot-und-Butter-Honda.
    Japaner und Engländer holen sich ihr Geld bei den Serviceteilen. Weder der Service an meiner GSF noch an meiner MT-09 war in einer Weise irgendwie günstiger oder billiger als der Service an der GS ist. Und neulich machte ich beinahe einen Rückwärtssalto als ich die Rechnung für den Einfahrservice der Bonnie meiner Frau in den Händen hielt.

    Im 50000 km Dauertest steht die MT-09 auch recht weit vorne, finds gerade leider nicht. Aus eigener Erfahrung kenne ich die Schwächen der MT-09 jedoch sehr gut. Die MT-09 hatte in einem Jahr mehr Rückrufe als meine GS seit 2013. Also GS 1 Rückruf, der kam ziemlich genau nachdem es die Dauertest K50 zerlegt hat. Es wurde daraufhin ein Sicherungsblech für das ursächliche Lager eingebaut.
    MT-09 Rückruf wegen ABS, Rückruf wegen zu kurzer Lampenkabel, Rückruf wegen Schaltmechanismus, Rückruf wegen Steuerkettenspanners. Im Grunde eigenltich Dinge die die MT-09 m.M.n. viel weiter nach hinten befördern hätte sollen als die GS.
    Wenn während des Test eines der genannten Dinge ausgefallen wäre bevor der Rückruf ausgeführt wurde, wärs auch soweit gekommen.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    im LC-Bereich war eine zeitlang schon sehr viel Geheul zu lesen, wegen Getriebe, Armaturen, Lackqualität, Felgen, Wasserlassen usw.
    schön langsam, nach der xten Modellpflege kehrt etwas Ruhe ein. Aber auch das ist normal.
    Zumindest das Geflenne wegen Getriebe- und Motorgeräuschen kann doch kein erwachsener Mann irgendwie ernst nehmen.

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.602

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    ..... Die MT-09 hatte in einem Jahr mehr Rückrufe als meine GS seit 2013. Also GS 1 Rückruf, der kam ziemlich genau nachdem es die Dauertest K50 zerlegt hat. Es wurde daraufhin ein Sicherungsblech für das ursächliche Lager eingebaut.
    MT-09 Rückruf wegen ABS, Rückruf wegen zu kurzer Lampenkabel, Rückruf wegen Schaltmechanismus, Rückruf wegen Steuerkettenspanners. Im Grunde eigenltich Dinge die die MT-09 m.M.n. viel weiter nach hinten befördern hätte sollen als die GS.....
    wie war das doch vorhin mit der "Bulletproof" Technik, die man gemeinhin den Herstellern aus den Ländern der aufgehenden Sonne zuschreibt? Das Bild bekommt Risse

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.855

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    wie war das doch vorhin mit der "Bulletproof" Technik, die man gemeinhin den Herstellern aus den Ländern der aufgehenden Sonne zuschreibt? Das Bild bekommt Risse
    Da Bild bröckelt schon. Wenn man Im AT-Forum mitliest muss man zwischenzeitlich nachschauen, in welchem Forum man sich befindet, da man sich alsbald GS-Forum wähnt. Im MT-09 Forum ist das kaum merklich anders. Auch dort beklagt man sich über Geräusche, lose Schrauben, schlechte Lackierung...

  6. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    Hmm es gibt aber so wie in meinem Bekanntenkreis auch GS Fahrer die würden ohnehin nur eine GS kaufen, obwohl sie alle schon größere und teure defekte hatten, die aber immer im Gespräch vergessen ��
    Denke es geht hier zu 90 % um Prestige - ich fahre eine BMW und bei mir war noch nie was ? ?
    habe meine GS mit 3 Jaren und 60000 km und viiiiel Einbuße verkauft, wenn sie lief war es schön mit ihr, aber ohne zweit Moped wäre so manche Tour ins Wasser gefallen.
    Jetzt steht eine neue AT in der Garage und das zweit Moped ist schon verkauft - denke ich brauche es nicht mehr.
    Verzichte jetzt einfach auf das Prestige und freu mich aufs fahren - denke mal so 30000 km in 2016 ��
    Wünsche allen hier eine pannenfreie - sonnige und unfallfreie Saison
    gruß Bernd der Memminger

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.692

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    wie war das doch vorhin mit der "Bulletproof" Technik, die man gemeinhin den Herstellern aus den Ländern der aufgehenden Sonne zuschreibt? Das Bild bekommt Risse
    Nein, andersrum wird ein Schuh draus: Nicht alle Japaner sind "bulletproof" (es gab schon immer Japaner mit vielen Macken), aber keine Europäerin ist bulletproof. Und das ist schade.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.680

    Standard

    Es ist aber auch ein grosser Unterschied, ob ich bei einem 8000€ Japaner über schlechte Lackqualität nöle oder bei einer "Premium"-Reiseenduro aus der 16000 plus x € Klasse. Und während die "billige" Japanerin auf einem hervorragenden 7. Platz einläuft .........

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.305

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Da Bild bröckelt schon. Wenn man Im AT-Forum mitliest muss man zwischenzeitlich nachschauen, in welchem Forum man sich befindet, da man sich alsbald GS-Forum wähnt. ...
    Könnte sich aber auch um ehemalige GS-Kundschaft handeln, welche wegen Unzufriedenheit oder auch anderen Gründen gewechselt hat. Wer gern meckert wird immer einen Anlass finden.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    2.855

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Es ist aber auch ein grosser Unterschied, ob ich bei einem 8000€ Japaner über schlechte Lackqualität nöle oder bei einer "Premium"-Reiseenduro aus der 16000 plus x € Klasse. Und während die "billige" Japanerin auf einem hervorragenden 7. Platz einläuft .........
    Und es ist nochmal ein Unterschied ob man vorher unter das Motorrad kriechen muss um festzustellen, dass ein ohnehin nicht sichtbarer Teil des Motorrades nich richtig lackiert ist (btw ein Plastikteil) oder ob man Sichtbare Lackschäden am Rahmen (MT-09) oder gar Lackabplatzer am Tank (AT) hat.

    Macht euch da nichts vor, so toll die die MT-09 ist, im direkten Vergleich zur GS ist sie ein Rosthaufen. Bei mir wurden beide unter gleichen Bedingungen gehalten und ich hatte ein paar gute Gründe die MT-09 abzustossen bevor es richtig teuer wird.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich halte die MT-09 nachwievor für ein tolles Motorrad. Aber gegen die GS kann sie nicht anstinken, auch nicht wenn es um Langlebigkeit geht.


 

Ähnliche Themen

  1. Gerade in den Nachrichten gesehen...
    Von Stobbi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:27
  2. Obacht! Gefakte Nachrichten von "ebay"
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 12:15
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21